Pulvermischung ansetzen

Hallo zusammen mein Name ist Tommy und bin glücklicher Besitzer eines 600l Diskusaquariums.
Meine Frage an euch habe mir von Aquasabi Magnesiumsulfat und Kaliumsulfat in Pulverform zugelegt.
Jetzt will ich mir gerne 2 mal je eine Liter falsche Düngerherstellen!
Wie viel Pulver muss ich zu den destil. H2O zugeben?

Meine werte:
KH:1
GH:4
NO3:16
PO4:1,0
Ca:25
Mg:4

Danke im vorraus mfg
 
Das hab ich schon versucht aber ich werde irgendwie nicht so richtig schlau daraus... Wäre schön wenn mir hier jemand gleich das jeweilige Mischungsverhältnis sagen kann...

Mfg Tommy
 

Erwin

Well-Known Member
ja, hast recht, ich finde bei 10mg/l 1,1 kg bzw. 5 kg etwas viel um es in 1 Liter zu lösen. :shock:

[attachment=0]Unbenannt6.jpg[/attachment]

VG
Erwin
 

Anhänge

  • Unbenannt6.jpg
    Unbenannt6.jpg
    613,6 KB · Aufrufe: 360

Erwin

Well-Known Member
Halllo,

man muss bei dieser Berechnung bei der Nährstoffzufuhr eine 1 einsetzen.

Edit: Aber offenbar auch nicht immer. Dort wird eingetragen, um wieviel mg/l der Nährstoffgehalt bei der Zugabe von 1ml fertiger Düngelösung auf 50L im Aquarium angehoben wird.


VG
Erwin
 

Anhänge

  • Unbenannt2.jpg
    Unbenannt2.jpg
    599,1 KB · Aufrufe: 341

Tutti

Active Member
Hi,

Da die Löslichkeit von Magnesiumsulfat (MgSO4x7H20) in einem Liter Wasser bei ca. 700 Gramm liegt,kann man sich eine Düngelösung erstellen,die mit 1ml/50 Liter Wasser den Magnesiumgehalt um 1mg/l erhöht,dafür löse man 507 Gramm Magnesiumsulfat in einem Liter Wasser und fertisch ......

Beim Kaliumsufat (K2SO4) ist es noch einfacher,es lassen sich ca. 111 Gramm Kaliumsufat in einem Liter Wasser lösen, 1ml dieser Lösung auf 50 Liter Wasser erhöht den Kaliumgehalt um 1mg/l ,da geht z.B. im Nährstoffrechner nur die 1 weil sich nicht mehr Kaliumsufat in einem Liter lösen lässt.


Grüße Tutti
 

Erwin

Well-Known Member
Danke Tutti,

also so
:tnx:

VG
Erwin
 

Anhänge

  • Unbenannt2.jpg
    Unbenannt2.jpg
    573 KB · Aufrufe: 313

Tutti

Active Member
Hi Erwin,

ja ganz genau!

Da die Löslichkeit von z.B. Kaliumcarbonat (K2CO3) zur Kaliumdüngung sehr gut ist,(über 1000 Gramm Liter)kann man mit gelösten 883 Gramm auf einen Liter,eine Lösung herstellen welche mit 1ml/50 Liter den Kaliumgehalt um 10mg/l erhöht,wie man bei diesem Bsp. sieht kann man hier die 10 in den Nährstoffrechner eintragen.


Grüße Tutti

p.s. Löslichkeiten hab ich auch nur von Wiki,also keine 100% Garantie .......... :D
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben