Probleme mit Willow-Moos - Fontinalis var.

Dan T

Member
hallo zusammen

mein Willow-Moos - Fontinalis var. hat seit ca. 1 woche angefangen braune triebspitzen zu bilden.
woran kann das liegen?
ist bis jetzt eigendlich recht gut gewachsen.
habe auch in den letzten 3 wochen nichts am becken geändert,weder an der düngung noch am licht oder sonst was.
wasserwerte müssten auch konstant gewesen sein.
habe es lediglich etwas zurückgeschnitten vor 3 tagen,aber da hatte es schon die braunen spitzen.
hat einer eine idee???

mfG Dan
 

diditsch

Member
Hi Dan,

mir fallen zwei mögliche Abhilfen dazu ein:
1. Easy Carbo nicht auf das Moos, oder die Strömung zum Moos geben
2. Kalium düngen
Ich weiss nicht ob das bei dir zutrifft, bei mir hat es... 8)

Grüsse

Dieter
 

Dan T

Member
hallo dieter

gebe zwar dem becken easy carbo zu,jedoch nicht direkt aufs moos und so richtig in der strömung wächst es auch nicht,eher in der ruhigsten ecke des aquariums.
dünge mit dem Aqua Rebell Makro Basic Estimativ Index und Mikro Basic Eisenvolldünger.an Kalium dürfte es eigendlich nicht fehlen,denn beide dünger enthalten Kalium.
würde es sinn machen noch mehr kalium zu düngen?

mfG Dan
 

diditsch

Member
Hallo Dan,

eigentlich sollten deine K-Gaben reichen, aber einen extra Schub düngen schadet nicht.
Bei der EC-Gabe sackt die Dünge-Wolke nicht zufällig in die Ecke in der das Moos wächst? :wink:
Ist eigentlich ein gutmütiges Kraut ohne spezielle Ansprüche, hänge es doch mal in die Strömung, das mögen alle Fontinalisarten soweit ich weiss.

Gruss

Dieter
 

Dan T

Member
hallo dieter

könnte gut möglich sein dass das EC in die ecke gedrängt wird wo das moos wächst.
in dem ecken ist fast keine strömung,könnte gut sein dass es dann da für ne weile bleibt.
wollte das EC eh langsam absetzen,da meine algen die sich anfangs gebildet haben schon soweit verschwunden sind.
um das willow-moos in die strömung zu setzen müsste ich mein ganzes layout ändern oder den filterausgang umsetzen.
werde das becken aber vorerst mal so lassen,bin eigendlich sehr zufrieden so wie es jetzt läuft.
könnte höchstens ne kleine strömungspumpe in die gegenüberliegende ecke anbringen,was dann aber auch nicht so doll aussehen würde.
möchte eigendlich so wenig wie möglich technik im becken haben,eher ausserhalb vom becken wo man es nicht so sieht.
ausser sie wäre wirklich klein.
hat keiner ne ahnung wo man so winzige strömungspumpen bekommt?
müsste ja nur auf einer länge von 60cm etwas strömung machen.

mfG Dan
 

diditsch

Member
Hallo Dan,

ich benutze in einem 54l Becken die Seliger 150 Minipumpe. Bei ihr kann man am Einlass einen Schaumstoffwürfel dranbasteln und sie ist dann auch garnelensicher.

Gruss

Dieter
 

Botia

Member
Hallo,
das Bild ist leider nicht sonderlich gut....aber nur um es eventuell auszuschließen:
es kann nicht sein, daß das Javamoos quasi "blüht" ?

Blüten sind es ja eigentlich nicht, eher Sporenkapseln ( Sporangium) , soweit ich weiß...

LG Verena
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Verena,

Sporenkapseln sehen bei Fontinalis anders aus, es sind kurz gestielte dunkelbraune Dinger auf ganz kurzen Seitentrieben, bisher habe ich nur einmal welche live gesehen, an Quellmoos aus der Natur. Abgestorbene Spitzen treten bei meinen Fontinalissen leider auch immer wieder auf - bei mir offb. immer bei CO2-Mangel - und sehen aus wie auf Dan's Foto.

Gruß
Heiko
 

Botia

Member
Hallo,
ok, war ja nur ein Gedanke... :D
Ich habe sowas noch nie gehabt, weder Sporenkapseln noch solch braune Spitzen... jedenfalls nicht immer so wenige "Glieder" verteilt auf dem ganzen Moos... wenn dann wurden ganze Stränge flächendeckend gleichmäßig braun.

Liebe Grüße, Verena
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben