Pflanztöpfe und Terassen

Dämon

New Member
Hi ihr

Ich bin gerade dabei bzw kurz davor mein Diskusbecken umzugestalten.
Jetzt habe ich 4-8 cm hoch 2-3mm Quarzsand im Becken 180x60x60.
Den Boden möchte ich jetzt gegen 1-2 cm 0,6-1,2 Quarzsand tauschen.
Dazu noch eine Terasse und einzelne Pflanztöpfe machen.

Jetzt wollte ich fragen wie groß diese sein sollten ??
Dachte so an Durchmesser 8-12cm und 5-6 cm hoch für Pflanztöpfe.
Terasse so ca 5-15 cm breit und auch 5-6 cm hoch.
Das ganze dann wieder mit dem alten 2-3mm Quarzsand befüllen.
Reicht das für :
Echinodorus bleherae , Cryptocoryne aponogetifolia, Wasserschraube ??
Javafarn und Anibias wachsen auch so auf Wurzel.

Gruß Armin
 

Ebs

Active Member
Hallo Armin,

das kannst du so machen und wird ganz sicher auch funktionieren.

Ich habe meine Pflanzen zum großen Teil auch in Töpfen (benutze sogar nur die kleinen Plastik- Verkaufstöpfchen, ca. 4x6 cm, Becken 80x45x50 cm.
Kieshöhe im Becken 1 bis knapp 5 cm.

Funktioniert bestens, vereinfacht Pflanzenarbeiten und zu sehen sind die Töpfe bei geschickter Kaschierung auch nicht. :D

Da dein Becken größer ist, bieten sich auch größere Töpfe an, wie du es ja auch vorhast.

Meine Erfahrung:
Den Pflanzen ist die Topfgröße egal, bei meinen kleinen muss man nur mal eher neu topfen.

Gruß Ebs
 

Dämon

New Member
Hi Ebs

Dann werde ich das mal probieren ;-)
Habe heute mal einen Topf gemacht, werde ich noch mit Sand bekleben und mal sehen wie das im Becken aus sieht.
Ist jetzt 6cm hoch.


Die Terrasse selber, werde ich glaube aus 3-4 Stücken machen.

Gruß Armin
 

Anhänge

  • IMG_6189[1].jpg
    IMG_6189[1].jpg
    236,9 KB · Aufrufe: 648
  • IMG_6190[1].jpg
    IMG_6190[1].jpg
    243 KB · Aufrufe: 648

Alex 2.0

New Member
Hallo.

Interessantes Thema, das mich momentan auch beschäftigt.

Ich war erst am überlegen, selbst geeignete Tongefäße herzustellen oder in geklebten Plexiglaskästen die Pflanzen zu setzen.

Aber das was du da machst Armin ist raffiniert.
Mit was Gast du das "gemörtelt"?

Gruß Alex
 

Dämon

New Member
Hi Alex

Mit Plexiglas habe ich es erst probiert. Erst Roh und dann mit Sand beklebt aber naja.
Ist jetzt Zement, werde ich noch mit Epoxy streichen und den Sand damit gleich kleben.

Ist im "Qarantäne" Becken



Gruß Armin
 

Anhänge

  • IMG_6191[1].jpg
    IMG_6191[1].jpg
    619 KB · Aufrufe: 621
  • IMG_6192[1].jpg
    IMG_6192[1].jpg
    519,8 KB · Aufrufe: 621
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
ewolve Javafarn und die Braun/Schwarzkrankheit!? Pflanzen Allgemein 22
T Pflanzen schneiden,wann und wie Pflanzen Allgemein 1
B Gude und viel BLA BLA! Mitgliedervorstellungen 13
D Pflanzen verlieren Wurzeln und Blätter Erste Hilfe 18
D Starke Bläschenbildung an Pflanzen 2 Stunden nach Co2 und Lichtzugabe Erste Hilfe 5
Sergej2505 Algenmittel und weitere Düngung Kein Thema - wenig Regeln 12
O Altes Becken runterfahren und neues Scape installieren -- was mache ich mit dem Fischbesatz? Erste Hilfe 15
M Welche Alge ist es und wie bekämpfe ich sie? Algen 3
DerHerrvon22 Anfängerfragen: von Düngung, O² und assimilieren ist alles dabei! Erste Hilfe 23
T Erfahrungen MasterLine Root Caps und Tropica Nutrition Capsules Nährstoffe 3
Rue Microsorum pteropus 'Windeløv'/ 'Trident' und Kongofarn/Bucephalandra Biete Wasserpflanzen 4
D CO2 kommt verspätet und zu viel aus CO2-Anlage Technik 7
S Aquarium Neu - Tipps und Hilfe benötigt Erste Hilfe 7
I Zusammenhang zwischen Beckenhöhe und Beleuchtungsintensität Beleuchtung 40
moskal Clados und Wasserbelastung Algen 4
I Hydren, Nematoden und Wasserflöhe? Erste Hilfe 3
E Planarien und nu? Erste Hilfe 10
CAP Neues Aquarium (700 Liter): Filterung und automatischer Wasserwechsel wie planen? Technik 19
J Duisburg: Aquascape 45p Weissglas Aquarium mit Pflanzen und Hardscape Technik / Zubehör 0
J DIY LED mit TC420 und Samsung LM301B Beleuchtung 44

Ähnliche Themen

Oben