Milchglasfolie?

ChrisK23

New Member
Hallo,
meine Frage bezog sich auf die Besfestigung der hier angesprochenen Plexiglasplatten. Es wurde hier im Thread besprochen, das man(che) damit bessere Ergebisse erzielen kann als mit Folie.

Gruß!
 

AQ Dave

Active Member
Hi Leute,

also ich bin ganz schnell zu den Entschluss gekommen das man mit einer Milchglasfolie deutlich mehr Stress hat.
Die statisch haftenden gingen bei mir gar nicht. Bzw sind oft verrutscht oder es war Dreck darunter.

Selbstklebende Milchglasfolie ist schon eine gut Sache. Gerade wenn man weiß, man will sie lange drauf lassen. Und den Hintergrund nicht oft verändern möchte. Aber da gibts eben auch gute und schlechte Folien. Das ankleben bedarf aber schon immer ein gewisses Können. Wenn es Blasenfrei und ordentlich sein soll.

Da ich sehr viele Layouts mache und ich flexibel bleiben möchte was den Hintergrund angeht. Habe ich mir schnell eine Plexiglasplatte in Milchglasoptik gekauft. Der Vorteil man brauch sie nur mit einen kleinen Streifen doppelseitigem Klebeband unten am becken befestigen. Das Ergebnis ist perfekt. Und man kann sie eben sehr schnell mal gegen einen schwarzen Hintergrund austauschen.

Dazu haben sie eine bessere Eigenschaft wenn man mit einer Hintergrundbeleuchtung arbeiten will. Ich glaube viele kenne das. Das man dann die Beleuchtung hindurch sieht. Bzw die Beleuchtung sich nicht so schön über die Fläche verteilt. Das hat man mit einer guten Plexiglasplatte nicht.

Bis auf den etwas höheren Preis hat in meinen Augen eine Plexiglasplatte nur Vorteile.

gruß
dave
 

Mc.Flex

New Member
Hallo Dave,

vielen Dank für deinen kleinen Erfahrungsbericht hierzu. Das wird mir in Zukunft bestimmt weiterhelfen. :thumbs:

Liebe Grüße

Pascal
 

Rainer31

New Member
Hab meine online bei marapon gekauft :) kann ich dir empfehlen!


LG!
 

Valiantly

New Member
Hallo zusammen,
ich habe ebenfalls meine von Marapon in den Bilder in Milchglas Weiß.

Aber kann mir jemand sagen wieso ich NACHDEM ich alle Blasen etc. aus der Folie entfernt habe, nach dem Einfüllen des Wassers sich immer mehr Blasen bilden?
Habe alles nach Anleitung zum Hersteller gemacht, habe Ihn dies bezüglich auch schon kontaktiert und warte auf Rückmeldung.

Aber vielleicht weiß jemand von euch einen Tipp. Warten? Heißluftfön?
Der einzige "Fehler" der mir noch einfallen würde, wäre das ich die Scheiben/Folie nicht triefend Nass gespritzt habe, sondern nur Nass und somit villt. die Blasen an Orten sich bilden wo die Folie schon getrocknet ist und der Rest noch nachzieht oder natürlich die Folie dort nicht haftet und mit der Zeit immer mehr abgeht.

Gruß,
Kevin
 

Anhänge

  • 20210416_133848.jpg
    20210416_133848.jpg
    2,8 MB · Aufrufe: 19
  • 20210416_133856.jpg
    20210416_133856.jpg
    3 MB · Aufrufe: 19
  • 20210416_133902.jpg
    20210416_133902.jpg
    2,8 MB · Aufrufe: 18
  • 20210416_133905.jpg
    20210416_133905.jpg
    2,8 MB · Aufrufe: 19
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben