Mein Bescheidenes Aquarium

Kloner91

Member
Hallo Liebe Flowgrow Gemeinde.

Zu meiner Wenigkeit, ich bin Mirko und versuche mich gerade im dekorativem gestalten meines Aquariums :D
Es handelt sich um ein handelsübliches 60x30x30 Becken.
Filter ist ein Eheim EccoPro 130 und gedüngt wir mit einer Co2 Anlage. Heizung ist keine vorhanden. Beleuchtung ist eine aufsetzleuchte von GLO mit 2x24 Watt.
Das Becken läuft seit Mai 2012.

Zu meinem Besatz zählen 10 Red Fire Garnelen. Gerne hätte ich Neon´s im Becken aber ich weis nicht ob die sich mit 19°-20°C und einer hellen Beleuchtung zufrieden geben ! Was würdet ihr sagen kann ich welche einsetzen oder nicht ? Wenn nicht was würdet ihr mir empfehlen ?

Ich erhoffe mir, ein paar Meinungen und empfehlenswerte Tipps, was man besser machen kann oder gar ändern sollte!

Also dann stürzt euch mal drauf.

Kritik ist gerne erwünscht.
 

Anhänge

  • IMG_6251.jpg
    IMG_6251.jpg
    312,2 KB · Aufrufe: 3.390
  • IMG_6241.jpg
    IMG_6241.jpg
    363,3 KB · Aufrufe: 3.390
  • IMG_6240.jpg
    IMG_6240.jpg
    315,8 KB · Aufrufe: 3.390

Roger68

Member
Hallo Mirko

Dein Aquarium verfügt über eine CO2 Anlage. Die Beleuchtung ist mit 0.88 W/Liter gut im schuss.
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum du nicht noch Bodendecker z.B. Glosso oder HCC pflanzt ?
Ich finde so sieht es etwas trostlos aus.
 

Kloner91

Member
Hallo Roger,

Ich traue mich nicht an die Pflanze, da es ja etwas zickig sein soll ?! hatte auch bis vor kurzen eine plage turmdeckelschnecken und bin mir nicht sicher alles erwischt zu haben, die graben mir die schöne Glosso nur aus ! ich werde es definitive versuchen :D
 

RobertS

Member
Hallo Mirko,

finde es auch zu leer. Da müssen wesentlich mehr Pflanzen rein. Wurzeln/Steine würde ich weiter in die Mitte rücken - momentan sehen die Stengelpflanzen zwischen Hardscape und Glas ganz schön eingeengt aus. So entsteht kein Eindruck von Tiefe.
Du solltest dir überlegen, ob du nicht ganz auf Holz oder Stein umsteigst. Die aktuelle Kombination ist ziemlich zusammengewürfelt.

Neons können bei 20 Grad gehalten werden. Allerdings weiß ich nicht, ob es ihnen dauerhaft gut tut. Weshalb benutzt du denn keine Heizung? Ich habe auch im Mai ein Nano ohne Heizung aufgesetzt aber jetzt zum Winter habe ich mich überwunden und für 20 Euro einen Heizstab gekauft...
Gruß
-Robert

PS: Als Alternative zu Glosso gerade bei kälteren Aquarien: Elatine Hydropiper
 

Kloner91

Member
Hmm hab mir fast schon gedacht das es zu wenig pflanzen sind ! Ich hätte eine Heizung das das ist nicht das Problem ! habe nur den Anschein das seit dem ich die heizung nicht mehr drinne habe die algen zurück gehen ! kann das sein oder bilde ich es mir nur ein ?
 

RobertS

Member
Das kann wirklich sein - Algen mögen es eher warm. Aber auch Pflanzen wachsen bei niedrigen Temperaturen verlangsamt. Ich würde das Algenproblem eher durch mehr Pflanzen und ein gutes Düngekonzept lösen.
 

Kloner91

Member
Was könntest du den an pflanzen empfehlen ? ich dünge mit eisenvolldünger und NPK von Aqua Rebell wie kann man da ein düngerkonzept aufbauen ! wie du siehst bin ich nicht der experte under düngen und geeignetem pflanzen !
 

RobertS

Member
Ein kleines Wäldchen Bacopa caroliniana wäre für den Anfang nicht verkehrt. Wenn es zu lang wird Spitzen abschneiden und neu einpflanzen bis es eng wird. Einen Bodendecker habe ich weiter oben genannt.

Zum Thema Düngen: naehrstoffe/der-weg-zum-optimalen-dungesystem-t17733.html

Die Empfehlung auf den AR Düngern geht von einem üppig bepflanzten Aquarium aus. Falls du diese momentan befolgst ist es kein Wunder, dass du Algen hast.
 

Kloner91

Member
Hey RobertS,

Danke dir schonmal sehr. Mit dem Düngen lass ich es erst mal sein bis ich ein dichteres Becken habe ! Die pflanze werd ich mir mal besorgen und zugleich ein Heizstab einsetzen.
 

Roger68

Member
Hi Mirko

du solltest dir wirklich nicht zuviel Sorgen machen. Dein Becken läuft ja bereits eine Weile.
Würde es auch mal mit HCC probieren.
Du brauchst für diese Grösse ja nicht Unmengen :D
Du solltest die Töpfe in kleine Portionen teilen und diese in kurzem Abstand einsetzen.
Nur Mut :thumbs:
Wünsche dir viel Erfolg. :bier:
 

Kloner91

Member
Okay ihr macht mir mut :gdance: aber jetzt bin ich hin und her gerissen ob ich HCC oder doch Glosso nehmen soll ?!
 

Roger68

Member
Hi Mirko

für den Mittel oder Hintergrund könnte ich dir noch Hemianthus micranthemoides ( neu auch unter Hemianthus glomeratus erhältlich ) empfehlen.
Dies ist eine sehr hübsche Pflanze, welche durch regelmässiges Trimmen schöne Büsche biltet.
Sollte sie mit der Zeit im unteren Bereich etwas verholzen, so schneidest du einfach die Spitzen ab und steckst diese neu.
(Bei meinem Aquarium siehst du sie links und rechts im Vordergrund.)
Das Zeug wächst wie Unkraut. :gdance:
 

Ähnliche Themen

Oben