LED Schaltplan so Richtig? ''Softstart Lösung''

hondatec*

New Member
Hallo Forum,



Kann ich diese so Verwenden?
Nicht grade die Schönste Zeichnung aber ich hoffe man kann es gut erkennen.
Denkfehler? einer sagt das geht der andere sagt es geht nicht'' soll es ausprobieren'' usw. pipapooo...
Andere Lösungsvorschläge? es geht hier nur um die Soft-start Lösung.

Softstart Modul


Grüße Pierre
 

omega

Well-Known Member
Re: Schaltplan so Richtig?

Hallo Pierre,

an welche KSQ hast Du gedacht? Ich kenne keine, die 24V PWM verträgt. Üblich sind 5V oder 10V. Ob Dein PWM-Generator mit dieser Spannung noch funktioniert, weiß ich nicht.

Eine KSQs mit PWM-Eingang schaltet auf 100%, wenn kein PWM-Signal anliegt, der PWM-Generator also in den Stand-By geht und dabei am Ausgang evtl. hochohmig wird. Bei einem Meanwell LDD-H verhindert man dies durch einen 10K Widerstand an PWM gegen Masse. Ob das in dieser Schaltung funktionieren würde, weiß ich nicht.

Wenn die 24V an PWM funktionieren würden, könntest Du Dir das 24V/1A Netzteil sparen.

Grüße, Markus
 
Hallo Pierre,

ich habe meine Änderungsvorschläge gleich in Deine Schaltung eingetragen:

- Wie Markus schon schrieb, das zusätzliche Netzteil kannst Du Dir sparen. Der Softstart zieht 7mA und die Zeitschaltuhr wird auch nicht viel mehr brauchen.
- Rechts, wo +/- stand, muss der Netzanschluss sein, links kommen 24V raus.
- Die holperige Produktbeschreibung von dem Softstart-Modul sagt aus, dass es einen TTL-Ausgang gibt. Wenn Deine KSQ 5V-Dimmeingänge haben, kannst Du diesen Ausgang direkt zur Ansteuerung benutzen.
- An die KSQ musst Du vom Softstart-Modul PWM-TTL und Masse (schwarz) führen, nicht +24V (rot) wie Du gezeichnet hast.
- Wenn Deine KSQ eine andere Spannung als 5V brauchen, müssen wir den Open Drain nehmen und den eventuell anpassen, also nochmal reden.
- Wenn die Zeitschaltuhr wie in Deiner Schaltung arbeiten soll, muss sie mit 24V betreibbar sein. Stimmt das?

Das Produktfoto auf der Plumladen-Site erzeugt nicht unbedingt Vertrauen, aber wenn’s funktioniert…

Viele Grüße
Uwe
 

Anhänge

  • Softstart.png
    Softstart.png
    93,2 KB · Aufrufe: 1.079

hondatec*

New Member
Hallo,

Ja die Zeitschaltuhr läuft auf 24V so hab ich mir das zumindestens gedacht.

Der TTL Pegel an der KSQ beträgt laut beschreibung max. 5,5Volt und 50KHz.

Danke euch schonmal Markus u. Uwe.

Grüße Pierrr
 

hondatec*

New Member
hondatec*":n0efdspf schrieb:
Hallo,

Ja die Zeitschaltuhr läuft auf 24V so hab ich mir das zumindestens gedacht.

Der TTL Pegel an der KSQ beträgt laut beschreibung max. 5.0Volt und 50KHz.

Danke euch schonmal Markus u. Uwe.

Grüße Pierrr
 

Ähnliche Themen

Oben