Köcherfliegenlarven

Greenko

Member
Hallo,
sufu ergab nichts. Deswegen möchte ich hier nachfragen, ob wer ein Tipp für mich hat, wie man diese Biester am besten entfernt / tötet? Gibts irgendein Mittel die Tierchen anzulocken oder so.... Ich sammel schon seit Tagen die Würmer aus meinem Becken in der Hoffnungen "das war der letzte".

Die Würmer reißen große Löcher in die Pflanzenblätter und sieht dementsprechend bescheiden aus. :evil:
 

Szaven

Member
Libellenlarve...

Ne mal im Ernst, wie kommen die da hin? :shock:

Gruß
Sven
 

Simon

Active Member
Hi Greenko,

hast du es schonmal versucht, ein Kescher mit Garnelenfutter über Nacht im Becken zu lassen?

@ Sven

kurz Offtopic -

Szaven":1cv1ma7p schrieb:
Libellenlarve...

Ne mal im Ernst, wie kommen die da hin? :shock:

Du kannst die jederzeit solche Tiere über deine Pflanzen mit ins Aquarium einschleppen. Die Tiere, oder eben nur die Eier, die sich dann bei dir wie zu Hause fühlen.
 

Greenko

Member
Hi Simon,
nein noch nicht, werde ich gleich heute Abend testen.

Ja, muss sie wohl auch über Pflanzen eingeschleppt haben. Glaube kaum das so ein Insektenviech sich ins Haus verirrt.
Also ich trage jedentag so zwischen 3-5stk. ab.. es ist nervig. Solange die Würmer klein sind, hält sich der Schaden in grenzen.

Ja und so sehen sie aus ;/
 

Anhänge

  • IMG_0973.jpg
    IMG_0973.jpg
    175,1 KB · Aufrufe: 377
  • IMG_1065.jpg
    IMG_1065.jpg
    236,1 KB · Aufrufe: 379
Oben