Ist das eine Ammannia?

addella

Member
Hallo Flowgrower,

habe vor ein paar Wochen bei Wasserpflanzen-freunde Pflanzen bestellt,
die aber leider nicht alle lieferbar waren.
Als Zugabe für meine Geduld gabs ne Neuheit gratis dazu. :roll:

Auf dem Lieferschein steht in Handschrift "ammannia grün ,neu!" dabei.

Die Bilder die ich so finden kann ähneln meiner Pflanze,jedoch sind bei meiner die Blätter größer/länglicher.
Hier hab ich diese gefunden http://www.flowgrow.de/pflanzen/wasserpflanzen.html
Ammannia latifolia
Ist es die Pflanze,oder doch eine andere?

Hier noch zwei Bilder

LG

Stefan
 

Anhänge

  • IMG_9104fopflanzen.jpg
    IMG_9104fopflanzen.jpg
    609 KB · Aufrufe: 408
  • IMG_9104Pflanze.jpg
    IMG_9104Pflanze.jpg
    613,7 KB · Aufrufe: 408

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Stefan,

so weit ich weiß, macht Ammannia latifolia bis jetzt nur bei Wasserpflanzenfans in den USA die Runde und ist in Europa noch nicht zu haben.
So wie die Pflanze auf Deinem Foto aussieht, erinnert sie mich an Nesaea triflora:
pflanzen/Nesaea-triflora-382.html
aber die kennt der Shopbetreiber sicher und hätte sie nicht als neue Ammannia verschickt, daher kann es wirklich was Neues sein (was ich nicht kenne). Er kennt sich sehr gut mit dem Aquarienpflanzensortiment aus, am besten ihn noch mal fragen.
Ansonsten, abgesehen von den paar aquaristisch bekannten Arten lassen sich die Gattungen Ammannia und Nesaea praktisch nur an Blütenmerkmalen unterscheiden.

Gruß
Heiko
 

Anja

Member
Hallöchen,

ich habe diese neue Pflanze schon etwas länger im Aquarium.
Bisher sieht sie für mich nach einer grünen Form der Nesaea triflora aus.
Einen Teil der Pflanzen habe ich submers und einen Teil emers (vielleicht bekomme ich mal schöne Blüten).
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hi Anja,
Bisher sieht sie für mich nach einer grünen Form der Nesaea triflora aus.
Hast oder kennst Du auch eine sich röter färbende N. triflora? Ich dachte immer, das wäre alles der gleiche Klon. - Die halb rötlich gefärbten Blätter von Stefans Pflanze erinnern sehr an das triflora-Foto im neuen Kasselmann.
Einen Teil der Pflanzen habe ich submers und einen Teil emers (vielleicht bekomme ich mal schöne Blüten).
Wenn es triflora sein sollte, wäre sie blühend leicht zu erkennen, die Blütenstände in den Blattachseln sind langgestielt und haben jeweils 3 dicht zusammen sitzende Blüten (worauf sich der Artname bezieht). Habe irgendwo auch ein Foto davon.

Gruß
Heiko
 

Roland S.

Member
Hallo,
die Pflanze wird mittlerweile in größeren Mengen in einer holländischen Gärtnerei durch Gewebekultur vermehrt... bei den Namen sind die bislang immer einigermaßen richtig gelegen :oops: ... und haben auch etliche Raritäten/Neuheiten ....was leider nicht mehr alltäglich ist...
Ich gebe die Pflanze im Moment unter dem Namen weiter, den sie von dort mitgebracht hat ... sobald sie dann bei jemandem zum Blühen kommt, wird man ja sehen :D , ob die Holländer richtig liegen... bisland sieht die Pflanze in emerser bzw. wie man bei Stefan auf den Bildern sieht, auch in submerser Kultur ja wirklich vielversprechend aus....
...immer einen grünen Daumen
:) Roland
 

addella

Member
Hallöle sesammen,

@Roland

Ich gebe die Pflanze im Moment unter dem Namen weiter, den sie von dort mitgebracht hat ... sobald sie dann bei jemandem zum Blühen kommt, wird man ja sehen :D , ob die Holländer richtig liegen... bisland sieht die Pflanze in emerser bzw. wie man bei Stefan auf den Bildern sieht, auch in submerser Kultur ja wirklich vielversprechend aus....

Hab ich die Pflanze von dir als beigabe bekommen?
Wenn ja,recht herzlichen Dank dafür.
Ja ich finde auch das sie sich prächtig entwickelt.
Das Anfängliche aussehen hat sich von ,rötlicher Stiel und kleinere festere dunkelgrüne Blätter(submerser Kultur),
das auch sehr schön aussah,in einen fast hellgrünen Stiel mit sehr weichen/biegsamen BLättern,die nur zum Rand hin
rötlich gefärbt sind verändert.
Auch die Blattquirlen stehen mittlerweile sehr eng zusammen.
Sie treibt im unteren Bereich auch massig Seitentriebe,die auf ein spähter sehr buschiges aussehen schließen lassen,
was man leider auf den Fotos noch nicht sieht.
Ich werde,falls erwünscht am Sonntag neue Fotos machen,um so den wuchszuwachs zu zeigen.

LG

Stefan
 

Roland S.

Member
Moin,
natürlich wären weitere Bilder toll... die Pflanzendatenbank wird sich dann sicher freuen :D , wenn das Pflänzchen geblüht hat.
...immer einen grünen Daumen
Roland
 

Ähnliche Themen

Oben