Hilfe bei Kaliumdüngung mit Pottasche

Öhrchen

Well-Known Member
Hallo,

da meine Aquarienpflanzen im 60er Becken wohl Kaliummangel haben (Löcher/Nekrosen), habe ich Pottasche (Kaliumcarbonat) gekauft, bin aber unsicher mit dem Anmischen einer Düngelösung daraus. Ich habe hier ein Päckchen mit 15g Pottasche aus dem Backbedarf, und ich habe Zugang zu beliebigen Mengen Aqua dest in sauberen Flaschen, aber keine Feinwaage zB.
Wie würdet ihr das anmischen?
Kaliumgehalt im Leitungswasser laut Wasserwerk ist mit 1,4-4,0mg/l angegeben, ich gehe aber eher von 1,4mg/l aus, wenn ich mir die Pflanzen so angucke.
NPK kann ich nur bedingt düngen, weil der Phosphatgehalt sonst zu sehr steigt, daher gibts in der Woche Sonntags 3ml AR Nitro und donnerstags 2ml AR Basic NPK, damit fahre ich soweit gut, was Pflanzenwuchs/Algen angeht, bis auf die Löcher in den Blättern eben.
 
Hallo Stefanie

Laut Nährstoffrechner wirst du mir einer Lösung bestehend aus 0.25 Liter dest. Wasser
und 45 Gramm Pottasche/K2CO3 bei Zugabe von einem ml auf 50 Liter (das dürfte in etwa
deinem Netto-Beckeninhalt entsprechen ?) den Kaliumgehalt um 2.03mg/l erhöhen.
Ich persönlich würde Werte zw. 4 und 10 mg/l anstreben.

Beste Grüße

Karl
 
Huhu!

Du kannst deinen 15g Beutel Pottasche (K2CO3) z.B. in ~ 170ml Dest. Wasser auflösen.
Damit würdest du dann je ml = ~ 1mg/L Kalium auf 100 Liter Wasser zuführen.
Je nach Beckengröße oder der zuzuführenden Menge kannst du auch weiter verdünnen,
dann z.B. die 15g auf 340ml Dest. Wasser ergeben je ml = 0,5mg/L auf 100 Liter Wasser.
Ich glaube man muß da nicht so pingelig genau sein, daher auch keine Feinwaage nötig,
würde aber auf jeden Fall Dest. Wasser nutzen.

Gruß Alex

PS: Uwe war schneller, ist auch genauso machbar, nur finde ich eine feinere Dosierung mit 1mg bzw. 0,5 mg/L
besser.
 

Rotmaul

Member
hallo stefanie,

und ganz wichtig bei kaliumdüngung immer magnesium mitdüngen ==> K:MG=3:1-2:1
entweder über patenkali (kalium+magensium) oder bei pottasche zus. bittersalz o.ä.
naehrstoffe/magnesium-calcium-dungen-t13328-15.html

zu hohe einseitige kaliumgaben (K:MG>3:1) behindern die magnesiumaufnahme
 

Öhrchen

Well-Known Member
Hallo,

ich danke euch für die Hilfe.

uwe schidrowski":2om11k9a schrieb:
Ich persönlich würde Werte zw. 4 und 10 mg/l anstreben.

Lieber kleckern, oder lieber klotzen? Nach dem EI Gedanken eigentlich hoch einsteigen, oder?



Giftzwerch28":2om11k9a schrieb:
dann z.B. die 15g auf 340ml Dest. Wasser ergeben je ml = 0,5mg/L auf 100 Liter Wasser.
Ich glaube man muß da nicht so pingelig genau sein, daher auch keine Feinwaage nötig,
würde aber auf jeden Fall Dest. Wasser nutzen.

Den Ansatz werde ich nehmen.

Mal rechnen: Ich gehe nach den Angaben vom Wasserwerk (1,4-4,0mg/L) von vorhandenen ca 2mg/l aus. Dazu gebe ich 2ml der Düngelösung und komme dann (bei ca 50 Brutto-Litern im Becken) auf etwa 4mg/l. Gehe ich von 4,0mg/l aus, wäre ich mit 6mg/l nach Düngung immer noch im "grünen Bereich".
Alles sehr grob, da auch die Werte vom Wasserversorger so eine große Spannbreite bieten, aber irgendeinen Anhaltspunkt brauche ich, und ich sehe es ja letztendlich an den Pflanzen

Ab wann kann man denn erfahrungsgemäß einen Effekt (bei schnell wachsenden Pflanzen) beobachten?
Und reicht eine wöchentliche Gabe, oder lieber aufteilen?


Rotmaul":2om11k9a schrieb:
hallo stefanie,

und ganz wichtig bei kaliumdüngung immer magnesium mitdüngen ==> K:MG=3:1-2:1
entweder über patenkali (kalium+magensium) oder bei pottasche zus. bittersalz o.ä.
naehrstoffe/magnesium-calcium-dungen-t13328-15.html

zu hohe einseitige kaliumgaben (K:MG>3:1) behindern die magnesiumaufnahme

Danke für den Hinweis. Mg-Werte laut Wasserversorger liegen bei 14-20mg/l, also eigentlich von Haus aus schon ganz ordentlich, ich werde es aber im Kopf behalten, vor allem, wenn ich viel Kalium ergänze!
 

Rotmaul

Member
hallo stefanie,

mit den angaben der wasserversorger ist es so eine sache. die sind meist durchschnittswerte und können oft auch ziemlich stark streuen. daher würde ich dir empfehlen, bei jeder kaliumgabe auch magnesium mit zu verabreichen.

vg
 

Öhrchen

Well-Known Member
Rotmaul":1tzvpr6e schrieb:
hallo stefanie,

mit den angaben der wasserversorger ist es so eine sache. die sind meist durchschnittswerte und können oft auch ziemlich stark streuen. daher würde ich dir empfehlen, bei jeder kaliumgabe auch magnesium mit zu verabreichen.

vg

Ja, werde ich machen.
 

Öhrchen

Well-Known Member
Hallo,

nochmal die Frage: Kalium einmal wöchentlich aufdüngen, oder täglich düngen, und wenn ja, wieviel?

Ich habe jetzt die Lösung so angesetzt, dass ich mit 1ml auf 2mg Kalium bei 50L bzw 1ml = 1mg bei 100L Wasser komme (370ml Wasser und 15mg Pottasche).
Davon kamen am Mittwoch 2ml a ca 4mg ins Becken, danach nichts mehr, bzw nur eine kleine Menge K über NPK Düngung am Donnerstag.
Magnesium/Bittersalz muß ich noch besorgen.
Ich habe festgestellt, dass meine Pflanzen wohl auch Magnesiummangel anzeigen, also muß ich das dringend zuführen, danke nochmal für den Hinweis.
 

java97

Active Member
Hi,

Mich würde mal interessieren, wie stark die Kaliumdüngung über Kaliumcarbonat die KH beeinflusst.
 

Öhrchen

Well-Known Member

tobischo08

Member
Hallo ihr,
ich hole das mal eben hier vor.
Ich möchte auch mit Pottasche Kalium auf düngen,da bei uns nur 1,5mg/l im Leitungwasser vorhanden sind.
Aber ich habe Diskusfische in meinem Aqua. Muss ich da irgend was extra beachten oder macht
dennen das nix?

MFG. Tobias
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
R Aquaristik Neuling braucht Hilfe bei der Algenbekämpfung bzw. Ursachenfindung. Erste Hilfe 46
D Bitte Hilfe bei Düngeroptimierung Nährstoffe 15
J Hilfe bei der Düngung 450l Nährstoffe 13
M Projekt Beginn 180F Urwald Flussufer/ Hilfe bei Pflanzenauswahl und offenen fragen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 10
S Hilfe bei Nährstoffen Nährstoffe 0
P Hilfe bei Algensbestimmung Algen 2
D Hilfe, bei der Geschlechts Erkennung. (Blaupunktbarsch Electric blue) Fische 0
D Hilfe bei der Aquarium Beleuchtung (180l 100x45x50) Beleuchtung 3
E Hilfe bei neueinrichtung Pflanzen Allgemein 3
R Hilfe bei Fussel Algen Algen 1
Jon Schnee Brauche Hilfe bei der Düngerdosierung während der Einfahrphase Erste Hilfe 9
D brauche Hilfe bei Algenbestimmung und Gegenmaßnahmen Algen 4
W Hilfe bei Filterbestückung Pflanzen / Fische Technik 16
B Hilfe bei meiner LED Beleuchtung Beleuchtung 12
N Neuling benötigt Hilfe bei Düngung und Dosierung Nährstoffe 5
S Hilfe bei Algenbestimmung Algen 5
B Bitte um Hilfe bei Algenbestimmung Algen 8
Davidst Hilfe bei Identifikation eines Problems Erste Hilfe 1
J Hilfe bei Aquarium und Filter Auswahl Technik 15
G Bitte um Hilfe bei Algenbestimmung Algen 3

Ähnliche Themen

Oben