Hilfe! AQ Bewohner in Gefahr!!!

HanSolo78

Member
Hallo Leute!

Ich schreibe euch, weil ich plötzlich ein großes Problem habe.

Gestern morgen bin ich aufgewacht und in meinem AQ( 160L brutto) waren 2 Garnelen tot, sowie ein Salmler. :(
All restl. Salmler schwammen an der Wasseroberfläche, um nach Luft zu schnappen, alle Ottos dicht gedrängt an der Scheibe und alle Barsche waren versteckt.
Man sah sofort, dass etwas mit dem Wasser nicht stimmte.

Gestern habe ich dann in der Früh sofort einen 80L Wasserwechsel gemacht, wonach es den Bewohner auch sichtlich besser ging. Habe dann einmal den Nitritwert gemessen und hatte einen Wert von 0,2!
Der Wert vor dem Wasserwechsel musste also noch höher gewesen sein.

Am Nachmittag habe ich dann noch einmal 80L Wasser gewechselt und den Nitritwert damit auf 0,025 absenken können.
Ich war nun der Meinung, dass diese Sofortwasserwechsel das Wasser nun erstmal eine Zeit lang auf guten Werten halten....


Tja, heute morgen weckt mich meine Freundin... alle Fische wieder oben an der Wasseroberfläche!! :shock: :shock: :?


Habe natürlich wieder sofort Wasser gewechselt.... vor dem WW allerings nochmal Nitrit gemessen.
Der Wert war wie gestern Nachmittag bei 0,025. Also doch ok oder???

Nun habe ich bemerkt, dass auch die Pumpe sehr sehr schwach ist... diese hatte ich vor ca. 10 Tagen gereinigt.. also nur mit warmen Wasser die Schwämme durchgespült. Nat. nicht gleichzeitig mit dem Wasserwechsel.

Ich denke es wäre am Besten die Pumpe auch noch komplett zu zerlegen bzw. alle Schläuche oder?
Was denkt ihr?


PS: Der plötzliche AQ Bewohnertod kam nach einer kleinen Feier bei mir. Kann es sein, dass jemand etwas ins AQ gegeben hat und dadurch der Nitritwert ansteigt? Oder ist sowas nicht möglich?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen :!:

Viele Grüße
Gunnar
 

Roger

Active Member
Hallo Gunnar,

das jemand etwas ins Becken geschüttet hat ist natürlich möglich. :roll:
Durch die Wasserwechsel sollte das aber behoben sein.
Den Filter würde ich sicherheitshalber noch einmal reinigen. Ausserdem kannst Du die CO2 Versorgung kontrollieren ob es nicht zu viel geworden ist.
 

Zeltinger70

Active Member
Hallo,

suche doch mal ob Du irgendwo noch ein totes Tier finden kannst.
Außerdem würde ich die nächsten Tage nicht füttern.

Gruß Wolfgang
 

Änd

Member
@ zeltinger:

Habe mitgelesen, und rein infotechnisch würde mich interessieren, warum: würde ich die nächsten Tage nicht füttern?
 

HanSolo78

Member
Hallo!

Also am Montag hatte ich einmal die kompletten Schläuche gereinigt... sie waren sehr sehr verstopft!
Seitdem hab eich wieder volle Strömung und den Nitritwert halte ich weiter im Auge.
Tote Tiere gab es keine weiteren.. hab auch durchgezählt ;)
Bisher passt alles! Füttern tue ich aber schon ein wenig.
 

Beetroot

Active Member
Hallo ?,

denke mal das es die verstopften Schläuche waren, der Durchfluss also zu gering und die Bakties dann den Sauerstoff extrem gezehrt haben oder sonst irgendwelche negativen Stoffe produzierten.

Gruß
Torsten
 

Merrick

Member
Den Filter würde ich sicherheitshalber noch einmal reinigen.

DAS ist so ziemlich das tödlichste was man bei einem Nitritproblem machen kann! :shock:
Schlimmer wäre wohl nur noch den Filter komplett abzuhängen... :?

Einzig und alleine die Bakterien im Filter können ein Nitritproblem dauerhaft in den Griff bekommen. Wenn du den Filter reinigst, dann veringerst du diesen Bakterienbestand immer weiter und das wäre dann der Gnadenschuß für deine Fisch bzw Garnelen!
Schläuche reinigen ist in so einem Fall okay, damit wieder mehr Durchfluss da ist, aber auf keinen Fall sollte man das Filtermaterial "reinigen". Was man machen kann, wenn das Filtermaterial zu wenig Durchfluss hat: die Schwämme 2-3mal in einem Eimer mit Aquarienwasser LEICHT ausdrücken - mehr nicht!

der Durchfluss also zu gering und die Bakties dann den Sauerstoff extrem gezehrt haben oder sonst irgendwelche negativen Stoffe produzierten.
Naja, so nicht ganz richtig. Nicht die Bakterien zehren den Sauerstoff, sondern durch den fehlenden Filterdurchfluss ist zu wenig Sauerstoff zu den Bakterien gelangt. Sauerstoff war die ganze Zeit genügend im Aquarium vorhanden, ABER:
Die Bakkies produzieren nicht irgendwas, sondern Nitrit. Dieses Nitrit ist aber nur ein Zwischenprodukt. Durch den fehlenden Sauerstoff können die Bakterien entstehendes Nitrit nicht in ungiftiges Nitrat umwandeln, da dies mitteln Oxidation geschiet (unter Verwendung von Sauerstoff also).
Sprich: zu wenig Bakkies im Filter oder zu wenig Sauerstoff zur Oxidation = Nitrit
Das Nitrit verhindert bei Fischen eine Sauerstoffaufnahme ins Blut, der Fisch erstickt praktisch innerlich. Aus diesem Grund versuchen die Fische auch an der Oberfläche atmosphärische Luft zu atmen, obwohl im Aquarienwasser nachweislich genügend Sauerstoff vorhanden wäre.

Wer mehr wissen will sollte sich einmal mit der Nitrifikation befassen ;)
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M Ungewollte Bewohner - Bitte um Hilfe Erste Hilfe 2
T Hilfe Neocaridina Zuchtansatz Low Tech Vorgehen Garnelen 11
R Aquaristik Neuling braucht Hilfe bei der Algenbekämpfung bzw. Ursachenfindung. Erste Hilfe 23
T Anfänger braucht Hilfe beim Düngen Nährstoffe 13
Elmurazor Indisches Sternkraut Mangelerscheinung? Hilfe benötigt! Erste Hilfe 22
B Bartalgenproblem Bitte um Hilfe Erste Hilfe 17
P Algenausbruch Hilfe!!! Erste Hilfe 65
S Die neue aus Münster braucht Hilfe und Ratschläge Mitgliedervorstellungen 26
R Der neue aus Hamburg sucht Hilfe Mitgliedervorstellungen 1
P Kurze Hilfe 450l Becken Nährstoffe 27
D Bitte Hilfe bei Düngeroptimierung Nährstoffe 15
J Hilfe bei der Düngung 450l Nährstoffe 13
M Projekt Beginn 180F Urwald Flussufer/ Hilfe bei Pflanzenauswahl und offenen fragen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 10
S Hilfe bei Nährstoffen Nährstoffe 0
P Hilfe bei Algensbestimmung Algen 2
D Hilfe, bei der Geschlechts Erkennung. (Blaupunktbarsch Electric blue) Fische 0
S Aquarium Neu - Tipps und Hilfe benötigt Erste Hilfe 7
F Nachwuchs A.Cacatouides Hilfe Fische 3
M Ich brauche Hilfe beim Düngen!!!! Nährstoffe 15
D Hilfe bei der Aquarium Beleuchtung (180l 100x45x50) Beleuchtung 3

Ähnliche Themen

Oben