Handlungsbedarf bei diesen Wasserwerten?

Dirkolloss

New Member
Hi,

ich habe letzte Woche mein Scape eingerichtet und habe heute mal Wasserwerte gemessen. Grundsätzlich finde ich weiches Wasser und niedrige pH-Werte ja super, alleine schon weil die Auswahl der Fische durchaus positiv beeinflusst werden kann. Ich dünge mit CO2 (~25mg/L) und habe Soil als Bodengrund.

Allerdings habe ich gerade eine KH von 2, pH von 6 und GH von 4. Ich denke jetzt wirklich drüber nach aufzuhärten mit aquadur o.ä.. seht ihr da schon Handlungsbedarf oder würdet ihr abwarten?


Freue mich über Tipps und bedanke mich schon mal dafür!

VG

Dirk
 

Anhänge

  • 20220317_162749.jpg
    20220317_162749.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 37

omega

Well-Known Member
Hi,

wenn die KH ohne eigens Zutun sinkt, würde ich anfangen, mir Gedanken zu machen. Bleibt sie aber bei 2, sehe ich keinen Handlungsbedarf. Ich fahre hier <2.

Grüße, Markus
 

Zer0Fame

Active Member
Hi Dirk,

KH2 und pH6 wären >56mg/l CO2 :D
Da läuft irgendwas falsch beim Messen.

Was für Tests benutzt du denn?
 

Dirkolloss

New Member
Ich habe sera Tests. Also einen Testkoffer. Das ist was ich heute ermittelt habe.

Ich möchte nochmals auf den Soil-Boden hinweisen... inwieweit wird der in der Rechnung
berücksichtigt?
 

Zer0Fame

Active Member
Hallo Dirk,

bei den Werten sollte der Test gelb sein.
Ich fahre auch mit Soil, KH irgendwo zwischen 0 und 1, pH irgendwo um die 6.

Auf wieviel CO2 ist deine Indikatorflüssigkeit ausgelegt? 20mg/l oder 30mg/l?

Hier unten im Keller der Werte, sind sehr geringe Differenzen schon ein riesen Unterschied.

KH 2, pH 6 = 56mg/l CO2
KH 1.2, pH 6.1 = 27 mg/l CO2

Mach mal folgendes um das auszuloten:

Ich gehe davon aus, der KH Test ist so ein Farbumschlagtest.
Mach mal den Test, aber benutze die doppelte Menge Wasser.

Die Anzahl teilst du dann durch 2. Das ist deine KH.

Du hast momentan folgendes Problem:

Deine Farbe wechselt bestimmt nach 2 Tropfen. Das heißt deine KH ist irgendwo zwischen 1.1 und 2. Das macht bei pH6 den Unterschied von 31mg/l CO2 zu 56mg/l CO2
Wenn du die Wassermenge verdoppelst und es schlägt nach 3 Tropfen um ist deine KH zwischen 1.1 und 1.5 ... bei 4 Tropfen zwischen 1.6 und 2.

Wenn der Dauertest bei realer KH 2 und pH 6 nicht so richtig gelb ist, stimmt was mit dem Dauertest nicht.


Weitere Fragen:

- Welcher Soil ist das?
- Was ist die KH vom Ausgangswasser?
 

Dirkolloss

New Member
Hallo Dominic,

danke für die Hinweise. Habe mal neue Flüssigkeit bestellt und hoffe es lag daran. Die ist schon ca. 2 Jahre alt. Ein Ablaufdatum stand nicht auf der Flasche.

Das Problem bei der Rechnerei sind wirklich die Nachkommastellen und die nicht sehr genauen Tests. Abgesehen davon, dass die Rechnungen nicht mehr gültig sind, wenn man Soil oder Huminstoffe verwendet, oder irgendwas anderes, was Einfluss auf KH, pH hat.

Nehmen wir als Beispiel:
(2÷2,8)×10^(7,91−6)= 58,06 mg/L CO2
Und jetzt:
(2÷2,8)×10^(7,91−6,1)= 46,12 mg/L CO2
(2÷2,8)×10^(7,91−6,19)= 37,49 mg/L CO2
Usw.

Also ist das mit unsere Tröpfchentests wohl auch nur eine Annäherung.

Grundsätzlich wäre ein pH-Wert von 6 ja auch ok und mit KH 2 noch einigermaßen stabil oder? Deinen Vorschlag mit der Messung probiere ich morgen früh aber mal direkt aus.

Vielen Dank schon mal für die ganzen Tipps!
 
Zuletzt bearbeitet:

Zer0Fame

Active Member
Hallo Dirk,

sollen in das Aquarium Fische und/oder Garnelen rein?
Dann wäre KH 2 und pH 6 nichts. (Dazu aber weiter unten was, da ich solche Werte immer nur als "ungefähr" in Betracht ziehe)

Da das mit den Nachkommastellen so ungenau ist in diesen Bereichen, messe ich nur grob ob's ungefähr passt.
Wenn du den pH-Test genauer haben willst, der von JBL misst in 0,2er Schritten.

Aber genau für dieses Problem haben wir ja die CO2 Dauertests, die wir auf 20 mg/l oder 30 mg/l einstellen können.
Ich weiß meine KH liegt zwischen 0 und 1 (eher Richtung 0,5-1) und mein pH zwischen 6 und 6,2. Das reicht mir persönlich als Information auch völlig aus.

Da ich auch Fische und Garnelen pflege, hab ich einen 20 mg/l Dauertest. Dieser ist hellgrün bis sattgrün.

Das sind die 2 Faktoren nach denen ich mich richte.

In deinem Fall: KH 2 passt. Jetzt musst du nur noch entscheiden, ob du 20 mg/l oder 30mg/l CO2 fahren willst. Der pH-Wert stellt sich dann von ganz alleine ein. :D

Anders gesagt, ich stelle die KH so ein, dass es für die Kleinen und die Pflanzen perfekt ist (ich habe das große Glück, dass bei mir KH 2 aus der Leitung kommt).
Dann kommt der Dauertest rein und das CO2 wird so eingestellt, dass dieser grün ist. Der pH-Wert folgt dann von ganz alleine. :cool:

Wenn dir die KH so passt: Feuer frei!

Ich teste pH eigentlich nur noch um zu überprüfen, ob mein Dauertest richtig funktioniert. Wenn der grün ist und mein pH ist bei >7 bei KH 2 stimmt was nicht.
 

Dirkolloss

New Member
Also der Doppelcheck meines CO2-Wertes ergibt das selbe Ergebnis. Ich schätze er liegt so bei ca. 25 mg/L. Der Test ist hellgrün.

Gewissheit werde ich wohl nur durch eine pH-Elektrode erhalten. Das möchte ich jetzt aber nicht investieren. Morgen teste ich nochmal den TDS-, GH- und KH-Wert und schaue ob es Ungereimtheiten gibt, heute habe ich 50% Wasser wechseln müssen. Ich probiere mich gerade am Tropica-Düngesystem und halte mich an diese Anleitung, so gut es geht.
 

Zer0Fame

Active Member
Hallo Dirk,

wie gesagt, mach dir nicht so einen Stress wegen +- 0.1 im pH.
Wenn KH und CO2 passen, ist alles gut. :)
 

M.Darko

Member
Hallo
Kleiner Hinweis die Tests Arbeiten bei einem KH von unter 4 Kh nicht Richtig
Stand mal früher bei den Dupla Test und den CO² Elektroden auf der Verpackung und den Beipack Zetteln drauf.

Was für Wasser Werte kommen aus der Leitung die haben einen großen Einfluss auf deine Werte.
Was ich immer Mache ist Korallen Bruch im den Filter mit zu Geben die Halten den Wert bei so 4Kh und bei 6Gh
Mein Wasser ist vom Wasser Werk schon sehr weich.
Zweitens haben Tests ergeben das von einigen Herstellern die selben Tests unterschiedliche Werte ergeben .
Also ergibt sich daraus das die Tests auch nicht immer die richtige Werte Anzeigen und die aussagen mit Vorsicht zu genießen sind.

Grüße
M.Darko

P.s Wasser wechseln so alle 2 Tage die Nächsten 2 Wochen dann so Zweimal die Woche nach so 3 Monaten sohlte der Boden nicht mehr die Große rolle spielen schau dir das 90 Tage Programm von Tropika an könnte Helfen oder schau bei AquaOwner rein könnte auch Helfen.
 

Ähnliche Themen

Oben