Hallo & Frohe Weihnachten!

TLS

Member
Hallo!

Nachdem ich mich die letzten Tage ein bischen im Chat rumgetrieben habe muss ich mich doch mal kurz vorstellen:
Tobias, 36 Jahre jung und nach einer kleinen "schleifen lassen" Phase in der nur das nötigste gemacht wurde jetzt hoffentlich demnächst wieder ein bischen aktiver in Sachen Aquaristik.

Meine Hobbys scheinen in Schüben zu kommen:
Nach Amateurfunk, Aquaristik, RC-Helicopter, Android App programmieren und Quadrocopterbau bin ich jetzt wohl wieder bei Aquaristik angekommen.

Ich hab zur Zeit ein uraltes, zerkratztes aber zum Glück dichtes 112l Becken (80Lx35Bx40H) mit eloxiertem Alurahmen und wohl ursprünglich gekitteten Fenstern in das der Vor-Vor-Besitzer dann Silikonnähte eingezogen hat. Das Ding läuft eigentlich seit einer halben Ewigkeit (>10Jahre) relativ problemlos mit rel. wenigen Fischen, ist aber Pflanzentechnisch soweit von "Flowgrow" Style entfernt wie nur irgendwie möglich = "Le Catastrophe!" :). Dazu kommt das der Bodengrund eine super "Durchmischung" aus Kies und Deponitmix ist und mittlerweile wohl auch 5% Schneckengehäuse, die sich im Münchner Kalkwasser prächtig entwickeln, enthält. Naja auch ne Möglickeit das Wasser zu enthärten :D. Den Fischen scheints gut zu gehn. Jedenfalls hatte ich über die Jahre schon diversen Nachwuchs, also von der mangelhaften Optik abgesehn ists hoffentlich keine Tierquälerei.

Da ich die letzten drei Monate hier etwas renoviert habe. Wände gestrichen, Laminat verlegt, die Kollektion Sperrmüllmöbel durch nen neuen Schrank und Bett erweitert habe, steht jetzt der Umzug des Becken ins frisch renovierte Zimmer an.... Wobei... 112l aus nem Uraltbecken auf frisch verlegtes Laminat falls das Becken leckt? ... Lieber nicht!

Ich trag mich also mit den gedanken das Ding im Frühjahr auszumustern. Da der Platz im "Wohn/Schlaf/PC-AllInOne Zimmer" ein bischen knapp ist, kommt entweder ein 40er Cube in Frage oder ein 60er Becken. Es währe dann Becken, Unterschrank, Beleuchtung und Aussenfilter neu anzuschaffen bzw. zu ersetzen.

Ok das müsste als epische Einleitung erstmal reichen.

In diesem Sinne: Frohe Weihnachten und bis demnächst im Forum oder Chat.
Tobias
 

TLS

Member
Nachtrag zu meiner Vorstellung:

Ich hab mich mittlerweile für einen GlasGarten 60x30x36 entschieden.
Nachdem ich eh schon einen Raumplaner benutzt habe um Möbel zu puzzeln, hab ich damit auch geschaut ob ein Cube oder ein Rechteck Becken besser ist:



Und Tada:



:gdance: ...nächster Schritt: Becken auf Dichtigkeit testen und LED Aufsatzleuchte fertig bauen.

Servus,
Tobias
 

Anhänge

  • Plan.jpg
    Plan.jpg
    72,6 KB · Aufrufe: 139
  • Realität.jpg
    Realität.jpg
    161,3 KB · Aufrufe: 139

Ähnliche Themen

Oben