Adison

New Member
Hallo zusammen,

nun lese ich hier schon eine ganze Weile mit und habe sehr viele nützliche Informationen gefunden.

Da ich aktuell dabei bin mir die Bestückung für meine Aquarienbeleuchtung zusammen zustellen hätte ich bzgl. der folgenden LEDs gerne mal gehört, ob hier der ein oder andere schon Erfahrungen sammeln konnte:

- Samsung LM301B/H 6500K CRI90 (SPMWHD32AMD7XAP0S0)
- Seoul Semiconductor SunLike 6500K CRI 95 (STW9C2PB-S)
- Lumileds LUXEON 3535L HE Plus 6500K CRI 90 (L135-6590SA35000P1)
- NICHIA Optisolis 6500K CRI 95 (L135-6590SA35000P1)

Bzgl. der Effizienz scheinen die Samsung LEDs, zumindest auf dem Datenblatt, aktuell der Benchmark zu sein. Bis auf die NICHIA Optisolis (65-85 mA) war geplant die LEDs mit 100 mA zu betreiben.

Könnt ihr eine Möglichkeit empfehlen, wie ich die LEDs selber testen könnte und wie viel ich in Messgeräte investieren müsste, um brauchbare Ergebnisse zu bekommen?

Die Leiterplatten für die LEDs lasse ich mir individuell anfertigen und die LEDs dann später auf die Platinen mit einem Reflowofen löten. Das ganze ist zwar nicht ganz günstig, aber immer noch günstiger als, wenn ich mir für mein 2 m Aquarium eine Beleuchtung, wie bspw. von Daytime kaufe.

Viele Grüße
Adrian
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Hallo...

Könnt ihr eine Möglichkeit empfehlen, wie ich die LEDs selber testen könnte und wie viel ich in Messgeräte investieren müsste, um brauchbare Ergebnisse zu bekommen?

Was genau willst Du denn testen und messen? Man kann doch mit den Herstellerangaben gut rechnen und simulieren?


Viele Grüße
Robert
 

Adison

New Member
Hallo Robert,

es sollen noch weitere LEDs dazu gemischt werden. Royal blaue und rote OSLON SSL oder Luxeon Color Line. Muss ehrlicherweise sagen, dass ich hier nicht wüsste wie ich daraus dann das gesamte Spektrum abbilden soll. Oder gibt es hierzu Simmulations-Programme, wo ich beispielsweise die entsprechenden Daten einpflegen kann?

Grüße
Adrian
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Hallo...

Muss ehrlicherweise sagen, dass ich hier nicht wüsste wie ich daraus dann das gesamte Spektrum abbilden soll. Oder gibt es hierzu Simmulations-Programme, wo ich beispielsweise die entsprechenden Daten einpflegen kann?

Ja. Alternativ irgendein Klon, wobei ich noch keine Alternative gefunden habe, die an die Mächtigkeit von Excel heranreicht. In den Datenblättern der LEDs findest Du deren Spektren, die kannst Du mit 'nem Datendieb auslesen. Bei Nichia kannst Du Dir die Spektren der neueren LEDs sogar von der Webseite kopieren, da sparst Du Dir den Schritt mit dem Datendieb. Mit dem Lichtstrom kriegst Du durch Rückwärtsanwendung des photometrischen Bewertungsintegrals die reale spektrale Leistungsverteilung. Klingt schlimmer als es ist, denn die Werte liegen ja bereits diskret vor, d. h. Du musst keine Funktionen integrieren oder differenzieren, sondern lediglich diskrete Werte multiplizieren und dividieren. Bei farbigen LEDs kannst Du Dir teilweise sogar das sparen, weil deren Lichtaussendung bereits in Watt (oder Milliwatt) angegeben sind; da musst Du lediglich das Spektrum so skalieren, daß das die Summe der Teilwerte die Gesamtstrahlungsleistung ergibt.

Ja, und dann brauchst Du die Spektren nur noch mit der Anzahl der jeweiligen LEDs zu gewichten und zu addieren. Schon hast Du das Summenspektrum. Wenn Du dann noch die photometrische Bewertung wieder vorwärts anwendest, kriegst Du auch den Summenlichtstrom.

That's it. Ein bißchen Excel, mehr nicht. Deswegen braucht man keine Kiloeuro in ein Spektrometer zu investieren.


Viele Grüße
Robert
 
Zuletzt bearbeitet:

Wuestenrose

Well-Known Member
Ich durchsuche gerade meine Bookmarks, ich habe irgendwo im Internet so 'nen Calculator schon mal gesehen
 

Roby

Active Member
Die Leiterplatten für die LEDs lasse ich mir individuell anfertigen
Hi Adrian

Macht das wirtschaftlich Sinn?
Warum nicht so etwas?
https://www.led-tech.de/de/50cm-Alu...ng-LM301B-LEDs-6500k-und-Steckerbuchsen-CRI90
Allerdings erst im Juni lieferbar.


Oder dieses Teil hier:
https://www.bridgelux.com/sites/default/files/resource_media/DS133 Bridgelux EB Series Thrive Data Sheet 081320 Rev A.pdf
Sind bei DigiKey teilwiese lieferbar (5000K).
@Wuestenrose kennst du Bridgelux?


LG Robert
 
Zuletzt bearbeitet:

Adison

New Member
@Robert vielen Dank für deine auführliche Antwort. Das werde ich mir, bei Gelegenheit, noch einmal genauer anschauen.
@Robert nummer 2 ;). Ja LED-Tech habe ich schon ausführlich durchforstet. Das Problem ist, dass ich mit den LED-Modulen von dort zu unflexibel bin.

Habe mir ein paar Module zum testen bei LEDs.de geholt einmal mit Sunlike 6500K und eimal mit den NICHIA Optisolis 6500K. Die Samsung LM301B sind leider mit CRI 90 überall ausverkauft, sonst hätte ich diese bei LED-Tech.de auch noch getestet. Mal schauen wie die sich über den kleinen Becken machen.

Ein Modul mit meiner Wunschbestückung mit 64 LEDs und 4 Kanälen wird um die 65€ kosten bei einer Abnahmemenge von 10 Stk. Finde ich völlig i.O.

Gruß
Adrian
 

Adison

New Member
Ich durchsuche gerade meine Bookmarks, ich habe irgendwo im Internet so 'nen Calculator schon mal gesehen


Habe das ganze mal überflogen, hier hat man die Möglichkeit zumindest mit den lumileds etwas rumzuspielen.

Led-Tech hat auch einen interessanten Konfigurator, wo man einige derer Produkte kombinieren und auswerten kann.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M Erfahrungen mit Trochilocharax ornatus? Fische 3
F Erfahrungen mit AquaGrow Uniq FS LED Lampe Beleuchtung 8
T Jemand Erfahrungen mit Luxima Led Beleuchtung 2
P Mein erstes Paludarium - Erfahrungen mit meinem neuen Hobby Paludarien 16
kunzi Erfahrungen mit Standard Juwel Rio 125 Technik 1
F Erfahrungen mit LED Aquaristik Beleuchtung 16
T Wer hat Erfahrungen mit dem Colombo CO2 Basic System? Technik 8
A Erfahrungen mit Fluval Stratum Substrate 1
G Erfahrungen mit LED Aquarium Leuchte LICAH Ldp-1800 Beleuchtung 12
M Erfahrungen mit ADA Amazonia Light Substrate 13
ichmagsleise Erfahrungen mit Sumatrabarben Fische 4
Gismor Erfahrungen mit der Aquaristik in den Niederlanden? Kein Thema - wenig Regeln 1
Gismor Erfahrungen mit der Aquaristik in Frankreich? Kein Thema - wenig Regeln 4
A Hat jemand Erfahrungen mit Juwel Vision 450? Kein Thema - wenig Regeln 0
T Erfahrungen mit dem Eheim miniUP - Todesfälle bei Fischen Technik 4
aj72 Erfahrungen mit Silikat Ex Substrate 1
A Erfahrungen mit der ADA Aquaskymoon Beleuchtung 0
A Erfahrungen mit ADA Super Jet ES 150 gesucht Technik 48
I Wie sind eure Erfahrungen mit 4er Relay für den Arduino Technik 1
B AlgExit - Erfahrungen mit Antennenwelse? Algen 2

Ähnliche Themen

Oben