Eheim 2211 - wie bestücken?

frizzi

New Member
Hallo zusammen,

der Filter meines 54er AQ hat seinen Geist aufgegeben. Ich habe noch einen älteren Eheim 2211 hier stehen, den ich vorübergehend einsetzten müßte.

Wie soll ich ihn zweckmäßigerweise bestücken?

Das AQ ist vorwiegend bepflanzt mit HC, Blyxa und Hemianthus micran. und ein paar Stengel schnellwachsender Pflanzen. Zudem ist als Besatz ein Schwarm Perlhuhnbärblinge drin und eine kleine Gruppe (7 Stck.) Crystal Reds.

Die nächste Frage wäre, ob der Eheim (sofern er noch einwandfrei funktioniert) auch auf Dauer geeignet wäre.
Das AQ steht in der Küche. Bisher lief ein Innenfilter. Ich möchte aber nun auf einen Außenfilter umstellen, habe aber nicht so wirklich Platz ihn unterzubekommen. Im Schrank geht es nicht, d.h. er müßte hinterm AQ verschwinden. Da kann ich aber max. 14 cm Platz schaffen.
Gibt es da noch eine Alternative?

LG

Ingrid
 

Roger

Active Member
Hallo Ingrid,

der 2211 dürfte für Deine Beckengröße sehr gut geeignet sein. Sofern Filterung überhaupt erforderlich ist, würde ich den Topf nur mit etwas Filterschaum bestücken.

Gibt es da noch eine Alternative?
Genau weiß ich es nicht, glaube aber das der Eden 501 auch gehen sollte.
Mit dem Eheim hast Du allerdings einen Filter der wahrscheinlich auch in 20 Jahren noch läuft. :wink:
 

frizzi

New Member
Hallo Roger,

danke für deine Antwort.

Den Filter habe ich jetzt mit grober und mittlerer Filtermatte bestückt. Mal sehen, wie es wird. Derzeit hängt noch ein uralter Aquaclear Mini-Filter mit dran (den ich notfallweise am Sonntag schnell reingehängt habe). Ich hoffe nur, dass das Nitrit nicht zu weit hochschießt.

Mit den 20 Jahren, das wird eng. Der Filter hat schon einige Jährchen auf dem Buckel. Aber momentan tut er es noch.

LG

Ingrid
 

Ähnliche Themen

Oben