Dennerle Quarzkies Diamantschwarz oder Dunkelbraun ?

°qp°

New Member
Nabend Leute,

werde nächste Woche mein 240 Liter Becken neu gestalten, also Fische raus. Kies und Bodengrund in die Tonne, alles schön reinigen, vielleicht die schwarze Rückfolie gegen eine blaue tauschen.

Den Deponitmix hab ich schon gekauft + Boden-Starterbakterien, sowie ein schönen neuen Eheim Prof. 3 Außenfilter :roll:

Ich wollte das Becken Richtung Amazonas-Look gestalten, also schmale Wurzeln rein, als Akzente vielleicht noch ein paar Drachensteine, den Rest sollten die Pflanzen richten.

Anfangs wollte ich mal wieder Sand nehmen oder den JBL Sansibar River, doch von mehreren Firmen wurde mir davon abgeraten, wegen Problemen in Kombination mit Bodenheizung, die ich ja gerne weiter drinlassen will. ,,Backt fest'' sagte man mir häufig.

Daher bin ich davon ab, zumal ich auch immer das Gefühl hatte auf weißem Untergrund wirken die Fische (Kirschflecksalmler,Kongos..) nicht so farbenfroh....vielleicht Schutzfunktion der Fische ?!

und Soil im großen Fischbecken...ich weiß nicht... abgesehen von den hohen Kosten bis zu 130€.

Also nach Vergleichen und überlegen bin ich zu dem Entschluß gekommen, der doch etwas teurere Dennerle Quarzkies ist optimal. Könnt Ihr Positives über diesen Kies berichten ?

Meine Frage bzw. Überlegung nun, wirkt der Diamantschwarze Kies oder der Dunkelbraune besser ?

1) Kies Dunkelbraun + Rückwandfolie Schwarz + Moorkienwurzeln und evt. ein paar Drachensteine

2) Kies Dunkelbraun + Rückwandfolie Blau + Moorkienwurzeln und evt. ein paar Drachensteine

3) Kies Diamantschwarz + Rückwandfolie Schwarz + Moorkienwurzeln und evt. ein paar Drachensteine

4) Kies Diamantschwarz + Rückwandfolie Blau + Moorkienwurzeln und evt. ein paar Drachensteine

Ich möchte das Backen nun gut geplant neu gestalten und da gehen komplett locker 300€ drauf und das soll dann auch erstmal für die nächsten 3-4 Jahre so bleiben.

....was meinst Ihr...ich würde mich über Eure Meinungen und Anregungen freuen :gdance:

MfG
Thilo
 

Dörney

New Member
Ich werde mal den Anfang machen ich würde meinen das wenn du Wurzeln in Verbindung mit Drachensteine die 2te Variante gut passen wird. Oder was mein Vorschlag noch wäre die Rückwand mit Milchglaseffektfolie (gibts in jeden Baumarkt) zu bekleben und evtl. sogar noch wie ich es jetzt auch bei mir gemacht haben eine rgb LED Hintergrundbeleuchtung das sieht einfach nur klasse gut aus und du könntest es ja dann auch blau (auch viele andere Farben) beleuchten. Mein Favorit ist Gelborange gibt ein schönen Sonnenuntergangseffekt :wink: .
 

°qp°

New Member
Hallo Danny,

Ich habe mich nun weder für den schwarzen, noch für den dunkelbraunen Kies entschieden, sondern für den Rehbraunen, dazu passen Stelzwurzeln und auch die Drachensteine super.

Auch ein dunkler Hintergrund passt zu dem Rehbraun besser. Optional könnte man noch Folie in Blau oder auch Milchglasfolie nehmen, wie du auch vorgeschlagen hast.

Dank Michael uns seiner mal wieder Weltklasse-Beratung habe ich nächste Woche vielleicht mein :paket: und kann loslegen.
Muß mir nur noch überlegen welche Pflanzen ich wo setze.

Was meint Ihr, wäre es falsch in der Einlaufphase direkt die CO² Anlage zu aktivieren ?

Dünger ist klar, der soll ja nicht sofort rein. Die Planzen können sich in der Anwuchsphase ja erstmal vom Deponitmix ernähren.


MfG
Thilo
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben