bin neu hier

Hallo zusammen,

möchte mich kurz vorstellen, nachdem ich schon ein paar Posts abgeschickt hatte (sorry).

In der Aquaristik ein "alter Hase" in Süß- und Meerwasser, lernt man trotzdem fortwährend dazu. Ab und an haben ich in mehr als 40 Jahren Hobby mal ausgesetzt, aber meist (bis auf eine Ausnahme) nur kurz - ist einfach zu faszinierend, um lange die Finger davon zu lassen.

Zum Themenbereich "AquaScaping" kam ich erstmals (nannte sich damals noch nicht so) vor rund 20 Jahren in Kontakt. Vom Thema begeistert, sammelte ich damals über viele Jahre hin Erfahrungen damit - mit mehr oder minder Erfolg. Vor etwa 2 Jahren, nach etwas längerer Pause (rund 5 Jahre) neu eingestiegen, hat mich das Virus erneut infiziert.

Derzeit einen Umzug vorbereitend, muß ich erneut eine (nur kurze) Pause einlegen und mache dann weiter. Auch neue Technik und Methodik (Filter, CO2, Beleuchtung, Düngung) beschäftigen mich und es gibt auch für mich noch manches zu lernen.

Was mich an AquaScaping fasziniert? Es ist, wie Tobias in seinem Post schrieb, eine besondere Art und Möglichkeit, sich kreativ mit Natur auseinander zu setzen und mit einem Element und seinen "Bewohnern", das uns Menschen eher fremd ist, weil es nicht unser Lebensraum ist, uns aber umgibt und (Süß- und Meerwasser zusammen) dabei den größten Lebensraum unserer Erde darstellt. Weil darin Leben zu finden ist, das so vielfältig, schön und interessant ist, das ein Menschenleben wohl nicht ausreichen wird, es zu erfassen - aber einen Teil davon, ist ja auch schon was. Weil es reizvoll ist, Lebensansprüche zu erkunden (soweit nicht schon gut beschrieben) und sich mit Gleichgesinnten / Interessierten darüber auszutauschen und weil es (für mich) eine Verbindung zwischen Natur und Technik gibt, die zwar die Natur an sich nicht ersetzen, aber doch die Fähigkeit (manchmal auch das Unvermögen) des Menschen zeigen kann, Probleme zu lösen. Weil es tausend mal schöner und meist viel interessanter ist, als Fernsehen (nicht Kino). Weil es beruhigt, wenn man einen hektischen Arbeitstag hinter sich gebracht hat. Weil es etwas mit der Natur Verbindendes hat. Weil mich Wasser und sein Leben darin immer anzeiht. Und weil Fische nicht 3-4x am Tag "Gassi" gehen wollen, die Möbel verkratzen, einen Benörgeln etc. - nicht tierisch ernst gemeint, aber es hat was.

Über meine Person, meinen Beruf etc. mag ich mich zumindest (derzeit) nicht äußern - weder das eine, noch das andere ist schlimm, aber eine gewisse Distanz möchte ich mir bewahren. Danke für Euer Verständnis.

Gruß,
Fitzgeraldo
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
C Bin neu hier, sind das Algen, Bakterien oder Schimmel brauche Hilfe !! Erste Hilfe 2
L Bin neu hier Mitgliedervorstellungen 1
L Bin neu hier...Und will euch mal mein Projekt vorstellen. Aquarienvorstellungen 13
R Hallo, bin neu hier und möchte mich vorstellen. Mitgliedervorstellungen 4
B bin neu hier Mitgliedervorstellungen 1
R Bin ganz neu hier Mitgliedervorstellungen 6
U Hallo an alle bin neu hier und möchte erstmal alle hier begr Erste Hilfe 18
M Ich bin neu hier und hab noch gar kein Becken Mitgliedervorstellungen 2
R Bin neu hier und habe eine Frage =) Pflanzen Allgemein 4
S Hallo, bin neu hier... Mitgliedervorstellungen 2
P Bin neu hier und benötige Hilfe. Pflanzen Allgemein 9
Pebbles Hallo, bin neu hier, seid gegrüßt! Mitgliedervorstellungen 11
däberitzdiskus Bin NEU hier Mitgliedervorstellungen 7
C Bin neu hier - hallo aus Friedberg Mitgliedervorstellungen 8
Dan T bin neu hier im forum und habe gleich mal eine frage! Beleuchtung 9
L Hey, ich bin Neu hier. Mitgliedervorstellungen 7
N Bin auch neu hier! Mitgliedervorstellungen 10
S Hallöchen,bin neu hier!!! Mitgliedervorstellungen 11
addy bin neu hier Mitgliedervorstellungen 4
A Hallo Leute bin auch neu hier Mitgliedervorstellungen 8

Ähnliche Themen

Oben