Beleuchtung messen

NatroN

Member
Hallo,

ich bin in Kürze dabei ein neues Aquarium in Betrieb zu nehmen und möchte in diesem Zuge die Beleuchtungsstärke messen (oder zumindest schätzen).


Ein Luxmeter kann ich mir ausborgen - das sollte kein Problem sein. Aber wo platzieren? Direkt am Boden des leeren Aquariums? An der späteren Wasseroberfläche (ein paar cm vom Licht entfernt? Außen an der Aquarienscheibe?
Wasserdicht ist das Luxmeter nämlich nicht.


Was würdet ihr sagen? Es geht mir dabei nicht um die genaue Messung, sondern eher darum ein Gefühl zu entwickeln. Nur so kann ich einschätzen ob ich mein Aquarium mit auf 100% oder doch mit auf 90% gedimmten LED Leisten oder weniger beleuchten soll.

lg mathias
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Re: Belechtung messen

Servus…

Ich würd' auf Höhe der zukünftigen Wasseroberfläche messen.

Grüße
Robert
 

NatroN

Member
Re: Belechtung messen

alles klar - scheint mir auch sinnvoll.

Insbesondere, weil ich dann nach ein paar Monaten auch "nachmessen" kann ob sich was verändert hat.

lg und danke
 

joerg5324

Member
Hallo,

NatroN":1a4cpr26 schrieb:
Was würdet ihr sagen? Es geht mir dabei nicht um die genaue Messung, sondern eher darum ein Gefühl zu entwickeln. Nur so kann ich einschätzen ob ich mein Aquarium mit auf 100% oder doch mit auf 90% gedimmten LED Leisten oder weniger beleuchten soll.

Also für "vergleichende Messungen" nehm ich eine DSLR im Spotmodus, entweder mit Blenden- oder mit Zeitautomatik, und gucke wie groß der Unterschied ist. Eine Blende hoch entspricht doppelt so viel Licht. Ich ziele auf den Bodengrund, ggf. auch auf (immer die gleichen) Blätter.

Der letzte Umbau eines 60l Baumarktbeckens von 15W T8 auf 14W XP-L V5 brachte ziemlich genau 3 Blenden. :)

VG Jörg
 

omega

Well-Known Member
Hi,

die dort
http://www.reefcentral.com/forums/showthread.php?t=2399335&page=2
messen auf dem Aquarienboden.

Ist auch interessant zu sehen, was Reflektoren bewirken, vor allem "No reflectors, BXRA only" und "50° Ledil Brooke W, BXRA only": direkt unter der LED Faktor 3.5, am Rand gibt's mit Reflektor auch überall mehr Licht.

Ob bei dem Messaufbau Wasser im Tank war, ist allerdings nicht ersichtlich. Mit Wasser gelangt von dem zu 180° abstrahlenden LED-Licht, nahe der Wasseroberflächer positioniert, mehr auf den Boden als ohne Wasser, da mit Wasser sehr viel weniger Licht durch die Seitenscheiben entweichen kann.

Für vergleichende Messungen ist der Abstand aber nicht relevant, solange er immer derselbe ist.

Grüße Markus
 

Ähnliche Themen

Oben