Beleuchtung für 60x30x30

PeterPan

New Member
hallo zusammen,

ich habe vor mein 54 liter aquarium aus dem keller zu holen und darin nur pflanzen und evtl ein paar garnelen zu pflegen. das becken hat eine abdeckung mit nur einem leuchtbalken (15W). das ist für einige pflanzen die ich pflegen möchte viel zu wenig, 2x15 watt sollten mindestens sein. meine frage ist nun welche "system" aus abdeckung und leuchten würdet ihr mir empfehlen? ich habe mir hier natürlich auch die aquascaping seiten angesehen und mir die frage gestellt ob ihr dort überhaupt eine abdeckung verwendet, oder nur hänge- bzw. aufsatzleuchten? mit licht wird ja auf keinen fall gespart.... gibt es irgendwelche vor- oder nachteile von unabgedeckten aquarien bzw. von solchen mit abdeckung? wahrscheinlich ist man mit den hänge bzw. aufsatzleuchten einfach flexibler? vielleicht könnt ihr mir ja beratend zur seite stehen? :)

viele grüße,

rené
 

Holzspan

New Member
Hallo PeterPan,

erst einmal ein herzliches Willkommen in diesem Forum.
Stehe vor dem selben Problem wie Du, habe auch ein 54 Liter Aquarium und möchte die schlechte Beleuchtung ändern.
Da ich in Bezug auf Elektrizität und Wasser keine Experimente durchführen will (Leuchten in Abdeckung einbauen),werde ich mir eine Aufsetzlampe/Hängelampe zulegen. Durch die Suche in diesem Forum habe ich schon einige Leuchten gefunden, dies wären z.B.von hanako-koi und Aquafis. Ist wahrscheinlich um einiges teurer wie Eigenbau,aber der Sicherheit wegen werde ich eine kaufen. Kannst ja auch mal die Suche in Anspruch nehmen!
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben