Bakterium?

Coreface

New Member
Liebe Community,

Aquarium läuft seit einem Monat. Einiges an Holz benutzt.
Plötzlich werden meine 100 Stk. Anubias petite (In-Vitro) durch ein Bakterium zersetzt. Ich bin ein wenig unschlüssig ob es sich hier um den allgemeinen Bakterienrasen handelt, weil er auf meinen Pflanzen punktförmig auftritt.
Ich kenne diesen so noch nicht - kennt das wer? Foto siehe Anbei.

Besten Dank!

PS: Es handelt sich hier nicht um Algen, wenn es trotzdem gewünscht ist fülle ich natürlich gerne den gesamten Fragebogen aus.

Liebe Grüße
Marco
 

Anhänge

  • 150314273_10225114272350844_5345706838098423683_o.jpg
    150314273_10225114272350844_5345706838098423683_o.jpg
    369,3 KB · Aufrufe: 60
Zuletzt bearbeitet:

Öhrchen

Active Member
Hallo Marco,

hast du noch ein paar Bilder, auf denen man das besser erkennen kann? Eine Idee wäre Schleimpilz, aber dazu passt nicht, daß lebende Pflanzen zersetzt werden. Schleimpilze zersetzen typischer Weise abgestorbene organische Materie.
 

Coreface

New Member
Hallo Stefanie,

das war eigtl. auch meine Vermutung.
Lebend ist relativ weil die Invitro alle Blätter abgeworfen haben und da teilw. reste zurückblieben. Würde also passen. Habe es erstmal (wieder) entfernt, wird vermutl. in zwei Tagen wieder kommen dann kann ich noch Fotos machen.

Beste Grüße
Marco
 

Coreface

New Member
Hallo Stefanie, gerade die anderen Beiträge alle durchforstet.

Es ist den von dir in anderen Beiträgen erwähnten "Glockentierchen" oder zumindest eine Art der Wimperntierchen schon sehr ident! Könnte es das auch sein? Wie gesagt weitere Bilder folgen..

Besten Dank für deine Hilfe!

Liebe Grüße
Marco
 
Zuletzt bearbeitet:

Öhrchen

Active Member
Hallo,
sowas kann es auch sein. Bei Wimpertierchenkolonien sieht man meistens Bewegung, zumindest unter der Lupe ist es gut zu erkennen.
 

Coreface

New Member
Hier jetzt noch zwei Fotos.
Es ist vorwiegend direkt auf den Pflanzen, weniger am Holz. Zersetzt auch noch intakte Pflanzen.
Wäre unter dem Mikroskop sicher interessant.
 

Anhänge

  • IMG_20210214_124306.jpg
    IMG_20210214_124306.jpg
    976,5 KB · Aufrufe: 36
  • IMG_20210214_124159.jpg
    IMG_20210214_124159.jpg
    3,7 MB · Aufrufe: 36
Zuletzt bearbeitet:

Coreface

New Member
Ich wollte kurz darüber informieren auf welche Erkenntnis ich gekommen bin:
Es könnte sich bei meinem Foto um prokaryotes
Actinomycetes handeln. Nur marginale Unterschiede zu einem Bakterium, sieht aber in der Konsistenz eher einem Pilz ähnlich (weniger schleim eher wie feiner puderzucker). Diese kommen auch eher in anaeroben Umgebungen vor und ernähren sich nicht von O2 sondern von Nitraten, po4 und sio. Sind also sozusagen höhere Bakterien (Zwischending von Bakterien und Pilz).

Was auch dafür spricht ist der Umstand, das am Bild kleine feine Verzweigungen (Hyphen) zu sehen sind, die man eher von einem Pilz anstatt einem Bakterium kennt. Das auftreten dieser Actinomyceten gestaltet sich in einzelnen Bereichen. Die Verbreitung ist nicht wie bei einem Pilz üblich flächenmäßig.

Bitte beachten dass es sich hier um meine eigene laienhafte und für mich erstellte Recherche handelt, aber vlt. kann damit jemand was anfangen.

Beste Grüße
Marco
 

Öhrchen

Active Member
Hallo Marco,
spannend ist das schon, was alles so im Aquarium auftauchen kann! Wäre ja mal interessant, das Zeug irgendwo genauer untersuchen zu lassen.
 
Oben