Aquarienrückwände

Hi Leute,
ich habe mich gerade mal nach Rückwänden umgesehen. Ich bin mir zwar sowieso noch nicht im klaren, ob ich die wirklich schön finde, aber der Preis ist ja jenseits von gut und böse! Da gehen ganz schnell mal 300-400Euro übern Tisch.
Hat jemand so eine Rückwand? Sehen sie im Becken schön aus? Erfahrungen?

Grüße
Axel
 

Stefan W

Member
Hi,

hatte mal ne Rückwand von Back to Nature verbaut. Sah schon genial aus, das problem bei den dingern ist nur das sie dir ca 10cm von der Aquariumtiefe rauben...

Und wenn du nicht min. ne 60er tiefe hast würde ich es lassen. Außerdem sind ständig Fische dahinter geschwommen und kamen nicht wieder raus... war irgendwie nicht so prall...

Finde ne schwarze Klebefolie ausm Baumarkt bringt die Pflanzen und Fische am besten zur geltung.

Gruß Stefan
 

Jay

Member
Hey, ich persönlich finde die Dinger hässlich, aber wenn du sowas willst, würde ich empfelen selberbauen!
Anleitungen gibt es ó mas im Netz.
hier
kann man wenn man möchte auch noch mit Sand etc bekleben...
Und billiger kommt man allemal damit weg.
mfG yay
 

olli0408

Member
Hallo Axel,

wenn Du eine Strukturrückwand im Becken haben möchtest, dann kannst Du sie Dir mit wenig Geld selber bauen.
Habe mir auch gerade eine Rückwand aus Styropor, Mauerputz und Acryllack gebastelt. Der Vorteil ist, daß Du selber bestimmen kannst wie die Struktur sein soll. Du mußt nur ordentlich wässern, um evtl. Schadstoffe rauszuwaschen.Kannst Dir ja mal meine Rückwand ansehen, die findest Du bei den Aquarienvorstellungen.

Gruß
Oliver
 
Hi Ich find die teure Rückwände zu teuer und zu häßlich aber das ist halt Geschackssache Ich hab ne Holzplatte mit schwarzer Dezefixfolie beklebt und die andere Seite mit Blauer Folie beklebt Kosten etwa 20 Euro . Ich versuche eher mit Steinen Wurzel zu gestalten gruß Marco
 

Gabi

Member
Hi Axel, wir haben die gleichen schlechten Erfahrungen gemacht, wie Stefan sie beschreibt. Darum hat mein Mann eine Rückwand gebastelt:

Hier zeig ich mal, wie mein Mann die Aquarienrückwand gemacht hat. Sie ist 60cm hoch und ~120cm lang. Mit allen Materialien (inkl. Lötkolben) hat sie ~35 Euronen gekostet. Epoxidharz besser bei Ebay kaufen, im Fachhandel war sie wesendlich teurer.

Als erstes hat mein Mann Perimeterplatten (Hartschaumplatten die für den Bodenbereich zur Isolierung genutzt werden und in allen Baumärkten erhältlich sind) besorgt und sie auf Maß zugeschnitten. Um diese Muster in die Platten zu bekommen, nahm er Lötkolben und Feuerzeug zur Hilfe. Das Styropor schmilzt und es entstehen diese Schattierungen. Aber bitte nicht in der Wohnung machen, denn es entstehen beißende Dämpfe.







Vorgestrichen wurde mit Dispersionsfarbe. Möglichst einen hellen Ton wählen. Das ist wichtig damit bei den letzten Anstrichen in dunkleren Farbtönen Fehlstellen sofort gesehen werden.



Um weiter arbeiten zu können, muß die Farbe natürlich wirklich trocken sein.



Mit Acrylfarbe, die sich verdünnt mit Wasser, besser auf der Rückwand lasieren läßt, erziehlt man die ersten Effekte.



Die Endbeschichtung besteht aus Epoxydharz. Auf die Rückwand muß ringsherum, also an allen Seiten das Epoxydharz gut aufgetragen werden. Sehr sorgfältig muß immer wieder nach Fehlstellen gesucht und mit dem Epoxydharz beseitigt werden. Auch das streichen sollte nicht in der Wohnung gemacht werden - der Gestank ist nicht auszuhalten und bleibt trotz lüften sehr lange im Raum. Unbedingt Beschreibung von Härter, Mischungsverhältnisse und Trockenzeiten beachten.



Und so sieht sie im Aquarium aus.

 
Was ist das denn für ein geniales Becken????? :shock: Sowas hab ich noch nie gesehen. Habt Ihr das selber geklebt?? Respekt!! :top:
 

Gabi

Member
Hi Patricia, nein, das haben wir so gekauft. Ja, es sieht sehr hübsch aus, aber durch diese Form haben wir auch keinen freien Blick ins Becken; die Bilder wirken versetzt. Bei nächster Gelegenheit kaufen wir uns ein neues Becken und das wird abgegeben. Hier hab ich es mal vorgestellt:

topic-531.html

Übrigens hatten wir diese Rückwand ins Becken geklemmt - sollten wir solch eine Rückwand nochmals (für das neue Becken) basteln, würden wir es ausserhalb des Beckens an die Scheiben hängen oder kleben. :roll:
 
Oben