30x20x20er Nano

Halli hallo,

Ich Nerv euch schon wieder :D
Da hat mich doch jemand in meinem letzten Thread auf Dumme Ideen gebracht. Gesagt getan. Es ist genug für alle da.
Ich hab kurzum mein kleines Nano raus gekramt, und einfach mal los gelegt.

Material:

Hardscape:

JBL Manado
2 kleine Wurzelstücke
5 Schiefer Platten (Nix großartiges)

Pflanzen:

Hintegrund
Hemianthus glom.

Vordergrund
Kleine Sagittaria
Hydrocotyle Tripartia

Pumpe: Eheim 300 komplett runter gedreht.

Es folgen die Bilder.
Noch kann ich einiges verändern. Ist alles noch trocken :D

Lg Nicolay
 

Anhänge

  • 2012-12-20 13.04.24.jpg
    2012-12-20 13.04.24.jpg
    208,8 KB · Aufrufe: 549
  • 2012-12-20 13.04.15.jpg
    2012-12-20 13.04.15.jpg
    326,9 KB · Aufrufe: 549

lordc

Member
Hey Nicolay,
die Idee an sich ist nicht schlecht, allerding ist das hardscape zu klein, wenn es einmal richtig wächst kannst du dir sicherlich vorstellen das von der Wurzel und den Steinen nichts mehr zu sehen sein wird. Trau dich ruhig mal etwas größeres in das Becken zu tun, auch wenn das Becken sehr klein ist. Außerdem würde ich vielleicht mit etwas weniger Bodengrund arbeiten, das ist schon recht viel :D vielleicht sieht es aber auch nur so aus
Ich weiss ja nicht wie groß die Platten sind, vielleicht kannst du sie noch etwas rausziehen :?

/e übrigens nette LKW Sammlung :D
 

-serok-

Active Member
Tach auch!

Naja... nach der Devise "weniger Hardscape, dafür mehr Substrat" kann mans auch mal versuchen, aber ich befürchte da kommt nichts weltbewegendes bei rum. :wink: Die Schieferplatten und das Holz scheint mir doch sehr wenig und auch viel zu klein, kommst du nicht vielleicht an größere und interessantere Sachen ran? Bei jedem Baustoffhändler gibts für kleines Geld Steine, da lässt sich bestimmt was finden. Falls du größeres, und vor allem mehr, Hardscape nutzen wirst, wird auch zwangsläufig das Substrat weiter verdrängt, wobei dessen Schichthöhe weiter steigt. Von dem Substrat kann man problemlos ein/zwei Tassen wegnehmen.
 
Hi ho,

So nun hab ich mal fix die Brocken versteinertes Holz raus gesucht. Beide zusammen füllen fast das Halbe Becken.
Grob übern Daumen. Ich möchte ja nix dafür ausgeben, sondern nur das vorhandene Nutzen.

Bilder siehe unten von allen Seiten.

Der kleinere von den beiden möchte jedoch nicht selbständig auf den Spitzen Seiten stehen bleiben.

LG

Nicolay
 

Anhänge

  • 2012-12-20 14.05.36.jpg
    2012-12-20 14.05.36.jpg
    299,6 KB · Aufrufe: 514
  • 2012-12-20 14.05.57.jpg
    2012-12-20 14.05.57.jpg
    322,9 KB · Aufrufe: 514
  • 2012-12-20 14.06.19.jpg
    2012-12-20 14.06.19.jpg
    333,7 KB · Aufrufe: 514
  • 2012-12-20 14.06.37.jpg
    2012-12-20 14.06.37.jpg
    284,3 KB · Aufrufe: 514

lordc

Member
Anordnung vom kleinen rechten finde ich schonmal gut. Jedoch würde ich hier nicht beide in dieselbe Richtung stellen. Der größere hat ja eine etwas markantere Form, da würde ich mal experimentieren den in verschiedene Winkel zu stellen. Etwa in die andere Richtung oder nach vorne, je nachdem.
 
Hi ho,

OK, hab ich mal versucht. Der kleine steht noch so wie vorher. Den größeren hab ich nach links gedreht, und nach vorne gekippt.

LG Nico
 

Anhänge

  • 2012-12-20 14.52.40.jpg
    2012-12-20 14.52.40.jpg
    326,4 KB · Aufrufe: 480
  • 2012-12-20 14.52.59.jpg
    2012-12-20 14.52.59.jpg
    288,5 KB · Aufrufe: 480
  • 2012-12-20 14.56.54.jpg
    2012-12-20 14.56.54.jpg
    307,4 KB · Aufrufe: 477

lordc

Member
Hm das passt leider nicht wie ich finde, im ersten Versuch hast du es schon richtig gemacht die Maserung in Szene zu setzen.
Vielleicht die beiden Steine zueinander neigen oder voneinander weg. Mach dir keinen Stress jetzt, probier mehrere Variationen aus und lass sie auf dich wirken. Vor allem bei einem Iwagumi mäßigem Layout ist das sehr wichtig, sonst hol dir noch einen dritten kleinen Stein. :wink:

Lies auch mal den Artikel, der ist hilfreich http://aquascaping.flowgrow.de/aquascaping/grundlagen/94-der-iwagumi-stil
 
Hi ho,

keine Panik. Das muss nicht heute fertig werden :D Und wenn da heut kein Wasser rein kommt ist das auch nicht wild. Auf das Becken wartet kein Besatz, und die Pflanzen hab ich auch auch gut gewässert stehen.

Ich tüftel mal weiter.

Den link hab ich mir auch schon ein paar mal durch gelesen. Danke dafür.

Lg

Nico
 

lordc

Member
Kein Problem, ich weiss nur das ich damals in Panik war weil ich unbedingt durchstarten wollte :D
Hab dann aber mein Layout 3 Wochen ohne Wasser stehen gelassen bis es mir gefiel ;)

Als Bepflanzung kann ich mir sehr gut HCC vorstellen oder je nachdem ob du CO2 dafür hast etwas anderes :smile:
 
Hi ho.

Sooooo. Nochmal gedreht die ganze geschichte.

Ich finde so passt der große im moment echt am besten da rein.

LG Nico
 

Anhänge

  • 2012-12-20 15.16.15.jpg
    2012-12-20 15.16.15.jpg
    305,8 KB · Aufrufe: 451
  • 2012-12-20 15.16.29.jpg
    2012-12-20 15.16.29.jpg
    245,8 KB · Aufrufe: 451
  • 2012-12-20 15.16.45.jpg
    2012-12-20 15.16.45.jpg
    277,6 KB · Aufrufe: 451
  • 2012-12-20 15.19.09.jpg
    2012-12-20 15.19.09.jpg
    285,4 KB · Aufrufe: 451
Hi ho,

ja das stimmt. da war was mit dem Winkel. Aber dem kann man abhilfe schaffen, in dem ich entweder den großen wieder etwas nach rechts hole, oder den kleinen etwas steiler stelle.

Aber ich finde sooooo übel ist es schonmal gar nicht.

Substrat auch so OK ??? Oder sollte ich am hügel oben noch etwas nach legen, weil man sonst meinen könnte die ganze geschichte wäre dahin gestellt.

LG Nico
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben