Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby Dominik009 » 27 Dec 2013 18:30
Hallo Zusammen,
ich habe ein 140l Becken und möchte mir den Wasserwechsel etwas erleichtern. Leider habe ich hier extrem hartes Leitungswasser, daher hängt im Keller eine Osmoseanlage. Das Osmosewasser trage ich momentan in nem 20l Spritkanister (war natürlich noch nie Super drin ;)) Kanister (bzw. 2 Stk.) bis in den 1. Stock und halte den Kanister übers Becken und gieße durch sonen Ausguss langsam ins Becken zu kippen. Das ganze ist natürlich sau anstrengend! Das tragen in den 1. Stock geht noch, aber das ausgießen :nosmile:

Daher suche ich eine starke Pumpe die das Wasser ca. 1,6 Meter hoch aus dem Kanister in das Becken pumpen kann und das ganze schnell! Sollte auch nicht kaputt gehen, wenn sie mal trocken läuft, also der Kanister leer wird.

Suche ne richtige Pumpe, also keine Bohrmaschienenpumpe, o.ä.. Nur billig sollte Sie sein

Gruß Dominik
User avatar
Dominik009
Posts: 406
Joined: 26 Dec 2010 16:18
Feedback: 7 (100%)
Postby Stele » 27 Dec 2013 19:18
Hallo Dominik,

leider kann ich dir keine passende Pumpe nennen.

Ich hab aber eine ähnliche Situtation und habe das ein schütten für mich so gelößt:


22533


Ich weiß nicht ob du diese Lösung adaptieren kannst aber billiger als ne Pumpe wird sie alle mal sein.

MFG Darius
MFG Darius
User avatar
Stele
Posts: 272
Joined: 12 Nov 2012 21:39
Location: Dortmund
Feedback: 10 (100%)
Postby Dominik009 » 27 Dec 2013 19:39
Hi Darius,

vielen dank für die schnelle Antwort. Die Idee ist natürlich gut und auch super günstig zu realisieren, doch leider habe ich in der nähe des Aquariums keinen Platz um ein Regal aufzustellen, bzw. anzubringen. Das Becken steht intigriert in einer "Wohnwand" und die Regale ringsrum sind zu klein für den Kanister :(

Vieleicht hat ja noch wer Tipps für ne günstige Pumpe.

Gruß Dominik
User avatar
Dominik009
Posts: 406
Joined: 26 Dec 2010 16:18
Feedback: 7 (100%)
Postby Maggie » 27 Dec 2013 20:23
Womit filterst du? Hast du vielleicht eine simple Kompaktpumpe zur Hand? Ich habe z.B. die Eheim Compact 600. Gibt es auch als 300. Bei maximal 300 Litern pro Stunde wäre dein Kanister schnell leer. Ich weiß aber nicht, ob sie auch 1,6 Meter Höhe überwindet, aber probieren geht über studieren. Notfalls auf einen Stuhl stellen.
Trockenlaufen sollte sie allerdings auch nicht ständig.
LG Maggie

The place to be
User avatar
Maggie
Posts: 71
Joined: 01 Dec 2013 22:26
Location: Hannover
Feedback: 2 (100%)
Postby Dominik009 » 27 Dec 2013 20:57
Hallo,
also die Eheim Compact 600/300 sieht schonmal sehr gut aus :D Kann ich da 2 Schläuche dran anschließen? Weil ich bekomme ide Pumpe leider nicht in den Kansiter rein. Laut Eheim soll sie 2m schaffen, daher sollte 1,6m bestimmt machbar sein.

Das Trockenlaufen muss ich dann versuchen zu verhindern. Das Problem ist, dass der Kanister schwarz ist, ich sehe also nicht wie hoch das Wasser steht.

Ich filter mit nem Eheim 2224, den möchte ich aber nicht so gern als Pumpe nutzen, da der nicht mehr richtig ansaugt, wenn er mal trockenläuft.

Gruß Dominik
User avatar
Dominik009
Posts: 406
Joined: 26 Dec 2010 16:18
Feedback: 7 (100%)
Postby Maggie » 27 Dec 2013 22:18
Nein die Eheim Compact hat nur einen Ausströmerschlauch, zum Ansaugen müsste sie in den Kanister. Diese Pumpen sind sehr klein, ich könnte mir vorstellen, dass das passt.
Wenn die Pumpe mal ein paar Sekunden Luft zieht wird sie nicht gleich kaputt gehen. Wahrscheinlich hörst du es und du siehst ja wann Luft kommt. Wenn du erstmal weißt wie lange 20 Liter brauchen kannst du dir auch einen Wecker stellen und die Pumpe vorher aus stellen. Meine läuft schon viele Jahre, manchmal hab ich vergessen sie beim Wasserwechsel raus zu ziehen und dann lief sie trocken. Ist mit den Jahren etwas lauter geworden, aber sie pumpt und pumpt und pumpt...
LG Maggie

The place to be
User avatar
Maggie
Posts: 71
Joined: 01 Dec 2013 22:26
Location: Hannover
Feedback: 2 (100%)
Postby LeonOli » 28 Dec 2013 00:07
Hallo Dominik,

Ich hatte ein ähnliches Problem mit dem Osmosewasser aus dem Kanister.
Die ganzen Aquarienpumpen kannst du für diesen Zweck vergessen, da sie nicht IN den Kanister passen und außerhalb auch nicht bleiben können da sie nicht selbstansaugend sind.

Aus dem Camping-Bereich gibt es da Mini-Saugpumpen (zur Wasserversorgung im Wohnmobil) die vom Durchmesser in den Kanister passen sollten:
http://bit.ly/1g7Vhnl

Du benötigst nur noch ein passendes Netzteil und einen passenden Schlauch. (Die Aquarienschläuche 12/16 und 16/22 passen nicht zur Pumpe, die benötigt 10/12 wenn ich recht weiß, gibts auch bei dem Händler)

Bei mir funktioniert das auf die Weise schon über ein Jahr.
Trockenlaufsicher für 2h ist das Ding wohl auch.
Da es fürs Trinkwasser im Wohnmobil gedacht ist, sollte es fürs AQ nicht schaden, ich konnte bisher jedenfalls keine Nebenwirkungen feststellen.


VG
Oliver


Grüße
Oliver K.
Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.
Konfuzius

Blau
User avatar
LeonOli
Posts: 487
Joined: 17 Jan 2010 19:10
Feedback: 177 (100%)
Postby Metal » 29 Dec 2013 21:26
Hallo,
Wenn du das Osmosewasser in einem etwas größeren Behälter sammelst kannst du dir für ca 30€ eine Allerweltspumpe im Baumarkt kaufen. Ich pumpe damit über bis zu zwei Etagen.

Gruß, Werner
Metal
Posts: 1
Joined: 04 Jan 2009 20:22
Location: Ratingen
Feedback: 0 (0%)
Postby Wizzard » 29 Dec 2013 21:52
Hallo Dominik,

habe für sowas eine JBL ProFlow u1000. Die ist günstig und reicht absolut aus. Der breite Schlauch an der Saugseite geht in den Kanister, der dünne auf der Druckseite in das Becken. Du musst halt erst kurz mit dem Mund ansaugen und dann erst die Pumpe anmachen, aber das geht alles problemlos.

Grüße,
Martin
Grüße,
Martin
Wizzard
Posts: 84
Joined: 23 Apr 2011 23:13
Location: bei Mainz
Feedback: 2 (100%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
pumpe für wasserwechsel
Attachment(s) by eye » 16 Aug 2011 06:01
14 5711 by HaManFu View the latest post
17 Aug 2011 17:19
Pumpe für Wasserwechsel
by Dominik009 » 17 Aug 2014 11:50
2 848 by Plantamaniac View the latest post
17 Aug 2014 15:53
CO2-Pumpe?
by Phillipp96 » 19 Jun 2011 19:17
1 582 by Japanolli View the latest post
19 Jun 2011 20:15
Die richtige Pumpe
by Hupsi » 04 Aug 2008 17:34
3 988 by BL!zZ4rD View the latest post
10 Oct 2013 21:12
Mini Pumpe für WW
by Fireabend » 17 Oct 2010 11:36
7 976 by kiko View the latest post
25 Oct 2010 13:41

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests