Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby trommeltom » 13 Feb 2012 11:33
Hallo,

an meiner Co2 Flasche habe ich diesen Druckminderer installiert. Ich kann weder Arbeitsdruck noch Flascheninhalt ablesen.
http://www.ebay.de/itm/Vario-2-Druckmin ... 3371d3f427
Normalerweise werden hier diese kleinen Co2 Patronen angeschlossen. Aber mit einem Adapter ist das Teil jetzt an meiner 5 kg Flasche montiert.
Hier kann ich ja keinen Arbeitsdruck einstellen. Der Flaschendruck geht doch voll auf das Nadelventil, mit dem ich die Blasenzahl einstellen kann.
Ist das so o.k. oder sollte ich besser einen Druckminderer mit Manometern benutzen. :?

Gruß
Tommy
User avatar
trommeltom
Posts: 175
Joined: 06 Sep 2008 17:11
Location: Ayl
Feedback: 2 (100%)
Postby flashmaster » 13 Feb 2012 12:19
Hy Tommy

Es sollte nicht der volle Arbeitsdruck auf das Nadelventil gehen ,
diese Druckminderer haben einen voreingestellten Arbeitsdruck ,
wie die meisten anderen Druckminderer von Dennerle , JBL etc. auch .

Am Manometer kannst du zwar den Druck ablesen,
wirklich zwingend nötig ist das nicht .
du solltest also mit dem Teil keine Problem bekommen
Lg Bryan
immer auf der suche nach seltenen und/oder schwer zu kultivierenden Wasserpflanzen

Image
User avatar
flashmaster
Posts: 878
Joined: 13 Jul 2010 21:56
Feedback: 100 (100%)
Postby Erwin » 13 Feb 2012 23:11
Hallo Tommy,

Ein Flaschendruckmanometer ist hilfreich, um zu sehen, wann die Füllung zur Neige geht. Man kann dann die nächste Füllung besser planen. Z.B.: noch vorm Urlaub oder reicht es bis nach dem Urlaub.....
Dann hilft es bei der Lecksuche. Ich prüfe dies immer beim Neuanschluß. Druck draufgeben, dann Magnetventil und Flaschenventil schließen. Ist nach 12 Stunden die Manometeranzeige gleich geblieben ist es dicht. Sinkt der Druck, dann entweicht in diesem Bereich CO2.
Auch ein fest eingestellter Arbeitsdruck ist bei einigen Diffusoren, die einen leicht höheren Arbeitsdruck brauchen, nachteilig. Bei drucklosen Zugabegeräten (Flipper, Cyclo usw.) ist es ok.
Das Nadelventil mittels Schraubendreher einzustellen ist auch nicht gerade komfortabel......
Solange du damit zurechtkommst, würde ich es weiter benutzen. Irgendwann wird das Plastikgewinde eh den Geist aufgeben. Treten Probleme damit auf, ist es schwierig die Ursache zu finden. Dann lieber ein neues Teil kaufen, am besten mit zwei Manometern und verstellbaren Arbeitsdruck. Kosten heut auch nicht mehr die Welt.

MfG
Erwuin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1595
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Röhrmoos
Feedback: 0 (0%)
Postby trommeltom » 14 Feb 2012 10:57
Hallo,

danke bis jetzt für eure Tipps.

Ich werde mir dann sicher ne ein neues Manometer zulegen.

Gruß
Tommy
User avatar
trommeltom
Posts: 175
Joined: 06 Sep 2008 17:11
Location: Ayl
Feedback: 2 (100%)
Postby kiko » 15 Feb 2012 00:35
Hallo,
Normalerweise werden hier diese kleinen Co2 Patronen angeschlossen. Aber mit einem Adapter ist das Teil jetzt an meiner 5 kg Flasche montiert. Hier kann ich ja keinen Arbeitsdruck einstellen. Der Flaschendruck geht doch voll auf das Nadelventil, mit dem ich die Blasenzahl einstellen kann. Ist das so o.k

Die kleinen co2 Patronen haben imo auch 50bar Druck, so gesehen ändert sich für den Druckminderer nix. :wink:

Ich selbst verwende die Crystal Line Nanodruckminderer mit Adapter, die auch kein Manometer haben.
Hatte auch zeitweise überlegt mir ein Manometer mal anzuschaffen, bin letzlich aber zu dem Schluß gekommen das man fürs gleiche Geld sich eigentlich auch eine zusätzliche kleine 500g Co2 Flasche als Reserve kaufen & hinlegen kann, was auch seine Vorteile hat - da man so ja auch nicht gleich zum Befüllen rennen muß wenn die (große) Hauptflasche mal leer ist.
grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
CO2 Druckminderer
by Sepp0207 » 24 Jan 2017 19:24
6 728 by eheimliger View the latest post
25 Jan 2017 15:42
Dupla Druckminderer
by wolbro » 04 May 2008 19:03
6 1854 by ClaRod View the latest post
26 Apr 2012 10:14
Druckminderer defekt?
by bongel » 06 Nov 2008 22:29
4 1203 by MAG View the latest post
28 Nov 2008 15:46
Druckminderer defekt?
by Hupsi » 27 Sep 2009 18:49
8 1956 by channaobscura View the latest post
29 Sep 2009 13:30
Druckminderer defekt?
by wotan01 » 09 Apr 2010 08:13
0 525 by wotan01 View the latest post
09 Apr 2010 08:13

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests