Post Reply
15 posts • Page 1 of 1
Postby nightblue » 02 Feb 2020 10:05
Hallo liebe Aquaristiker,
seit 2 Tagen läuft mein 350 Liter Aquarium . Hier mal der Aufbau inkl. Technik.
Bodengrund : Aqualit - Soil - Soil Powder
Filteranlage : JBL e1502
Co2: JBL m2003 mit pH-Control

Bei Befüllung hatte ich folgende Werte :
PH 7,3
Kh 8
Daraus ergab die co2 Anlage einen pH-Wert von 7 und öffnete die co2 Zufuhr.
Am nächsten Morgen hatte ich Easy-Life Filter Medium hinzugegeben, sowie eine minimale Menge Feropol Dünger , da viele Pflanzen bereits unter Wasser waren und Nährstoffe von Anfang an brauchen.
Nach etwa 18h betrieb war die KH auf 4,5 (!) daher stieg der pH garnicht mehr und die co2 sprang nicht mehr an.. also habe ich gestern Abend sofort 50% wasser gewechselt. KH wieder auf 8. Dann war alles wieder super, Pflanzen und Wasser sahen heute morgen top aus . Gerade KH gemessen , wieder nur noch 6. Habe gelesen die Pflanzen und Bakterien ziehen Mineralstoffe aus dem Wasser und der KH sinkt , soil Boden trägst auch dazu bei..ist dass richtig ?
Habe mich entschlossen das Wasser ab 4,5 und weniger zu wechseln.

2.Frage zur CO2 Anlage. Sie öffnet und eine Vielzahl an Bläschen strömt in den Taifun . PH Wert geht schnell runter. Nach etwa 20min hat sich die Menge der Bläschen beachtlich reduziert sodass ich nachregeln muss. Hier ist anfangs dann wieder zu viel was aber dann wieder weniger wird.. so wenig dass der pH-wert stagniert. Ziehen die Pflanzen so viel? Ist es besser schnell den co2 wert zu erreichen und abzuschalten oder soll allmählich den ganzen Tag eingespeist werden ?

Vielen Dank für eure Hilfe !

Attachments

nightblue
Posts: 67
Joined: 02 Feb 2020 09:49
Feedback: 0 (0%)
Postby Anferney » 02 Feb 2020 10:31
Guten Morgen unbekannter ;)

Erstmal: Entspann dich!
Wie regulierst du deine CO2 Anlage?
Wie sieht deine Beleuchtung aus?
Wie sind die Wasserwerte Eisen Nitrat Kalium Phosphat?

LG

Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1317
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby nightblue » 02 Feb 2020 10:58
Guten Morgen Frank,

der Ausgangsdruck des Druckminderers liegt bei 1,5bar. An der Feinschraube justiere ich. Ich stelle es perfekt ein, und es wird dann allerdings nach 15min weniger.

Beleuchtung habe ich auf 7 h festgelegt. Ist eine multilux led 120er.

Zu den Werten :

Eisen : 0,08 mg/l
Nitrat : 0,8 mg/l

Die andren Werte kann ich leider nicht messen.
nightblue
Posts: 67
Joined: 02 Feb 2020 09:49
Feedback: 0 (0%)
Postby Anferney » 02 Feb 2020 11:49
Hallo immer noch unbekannter ;)
Wir sprechen uns hier gerne gegenseitig mit dem Vornamen an.

Die Lampe kenn ich leider nicht daher weiß ich nciht ob das Licht für deinen Bodendecker reicht.
Wenn du ein Pflanzenaquarium betreiben möchtest, solltest du dich in Sachen Düngen und Nährstoffe noch einlesen.
Du hast sehr wenig CO2 im Becken für dein vermutliches Vorhaben.
Was ich machen würde:
CO2 nicht über pH Control laufen lassen, sondern einen Dauertest kaufen, das CO2 einstellen und per Zeitschaltuhr steuern.
Dass sich dein CO2 immer wieder im Durchfluss ändert kann auch am Controller liegen.
Der schaltet ab einem bestimmten pH wert ab? also wird es auch weniger Durchfluss.

Viele Grüße Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1317
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby nightblue » 02 Feb 2020 12:09
Der pH Controller schaltet nur das Magnetventil auf und zu, also da wird nichts stufenlos geregelt. Funktioniert wie ne zeitschaltuhr. Der Sinn ist dass wenn bspw. Licht aus ist, Pflanzen kein co2 verbrauchen , automatisch auch nichts zugeführt wird. Somit brauch ich keine zeitschaltuhr.

Wird kein reines Pflanzenaquarium , werde sobald eingefahren Fische einsetzen.

Die Lampe hat 6670lumen , was ca. 23lm/l bei mir entspricht, für den Anfang ausreichend, vielleicht häng ich noch ne zweite daneben.

Lg Dustin :wink:
nightblue
Posts: 67
Joined: 02 Feb 2020 09:49
Feedback: 0 (0%)
Postby WolfgangR » 02 Feb 2020 12:18
Hallo Dustin,

versteh ich das richtig? Du nutzt den ph-controller im wesentlichen zum Ausschalten des CO2 in der Nacht?
Das kann doch eigentlich nicht sein - da reicht doch eine einfache Zeitschaltuhr.
Normalerweise stellt man am ph-controller den gewünschten ph-Wert ein - ein funktionierender Controller regelt dann die CO2-Zufuhr auch in der Nacht, wenn die Pflanzen normalerweise kein CO2 benötigen

Bei 23 Lumen/L würde ich mir Gedanken über eine zweite Leuchte machen - für Deinen Bodendecker dürfte das nicht reichen.
WolfgangR
Posts: 70
Joined: 11 Apr 2009 12:37
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 02 Feb 2020 12:20
Moin,

Ein pH Controller macht zusammen mit Soil keinen Sinn, denn das Soil verändert die KH kontinuierlich, wodurch du keinen exakten Wert eingeben kannst.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2624
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby nightblue » 02 Feb 2020 12:30
Hallo Wolfgang,
Nein, ich nutze ihn schon zur Einhaltung exakter co2 werte. Wollte Frank damit zu verstehen geben dass ich keine zeitschaltuhr brauche .
Würde jedoch gern , wenn er aktiv ist, eine immer gleichbleibende bläschenanzahl einmal einstellen , bin hier nur am Justieren..

Ich weis mit dem Soil soll das die ersten Wochen problematisch sein und ich habe mich im Vorfeld damit abgefunden mehrmals am Tag KH zu messen und einzugeben. Habe allerdings Aquadur bestellt , um den Wert wieder nach oben treiben zu können .
nightblue
Posts: 67
Joined: 02 Feb 2020 09:49
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 02 Feb 2020 12:40
Moin,

Warte mal. Das macht kein Sinn, was du da tust.
Werf den Controller weg und nutzte einfach run Magnetbande
Magnetventil und einen Dauertest. Damit hast du mehr Erfolg, denn dein Soil macht genau das, was er soll, wohingegen die Aquadur Zugabe dem entgegen arbeitet.

Kauf dir eine Zeitschaltuhr und lass das CO2 1-2 Stunden vor Beleuchtungsbeginn anlaufen und schau, dass der Test dann grün bleibt.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2624
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby FiPie » 02 Feb 2020 12:45
Hallo Dustin,

als Anfänger wäre es wohl einfacher gewesen einen neutralen Bodengrund zu wählen. Nicht unbedingt Soil.
Jetzt ist aber nun mal drin.
Zu deinem pH Controller: Dem ist es egal welche kH im Becken ist. Die pH Elektrode erfasst die Säure nicht die kH.
Das Wasser wird also durch den Soil auch saurer. Und das ist das Problem.
Das ganze Wassergewechsel ist überflüssig. Der Soil macht das was er soll, und dann wechselst du wieder das Wasser.
Und natürlich kannst du auch einen Sollwert eingeben am Controller, der ist aber nicht aussagekräftig.
Also wäre für die erste Zeit, ein CO2 Dauertest sinnvoll. Für die Zeit stellst du den Controller z.B. auf pH 5.
Dann hast du eine dauerhafte Zugabe unabhängig vom pH Wert. Und dann natürlich ausschließlich den Dauertest beobachten und die Blasenzahl darauf ausrichten.

Gruß Frank
FiPie
Posts: 181
Joined: 11 Dec 2011 23:34
Feedback: 5 (100%)
Postby nightblue » 02 Feb 2020 12:56
Danke für die Hilfe .

Okay , also ich werde jetzt folgendes tun:
Magnetventil am Controller auf manuell AUF stellen. Dann die Bläschen zählen und laut Vorgabe einstellen , waren glaub 10-15bläschen / Minute pro 100 l , also 30-45bläschen einstellen und es dann so lassen.
Heute Abend wenn Licht aus , Ventil aus . Dies für den Anfang.

Soil Boden wurde mir empfohlen, da es wohl der ideale Nährboden sei . Er senkt den pH Wert und was noch?
Bis zu welchem grad darf meine KH fallen bevor ich handeln muss ?

Habe den Dauertest bereits bestellt , kommt morgen .
Mit der Beleuchtung habe ich bereits überlegt eine 2. zu installieren , ist das wirklich dringend notwendig ?
nightblue
Posts: 67
Joined: 02 Feb 2020 09:49
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 02 Feb 2020 13:17
Moin,

45 Blasen auf 300 Liter ist nicht viel. Ich habe 100-120 Blasen auf 120L. Dazu kommt noch, dass nicht alle Blasenzähler vergleichbar sind. Achte einfach auf den Dauertest.
Soil ist gut, wenn man den weiß was man tut. Da du das offensichtlich nicht weißt, ließ dich mal im Internet ein; es gibt genug Artikel darüber.
Die KH kann auch bis 0°dKH fallen, kein Problem - nur muss es zu deinem Besatz passen.
Wenn du auch nur halbwegs Bodendecker pflegen magst, kommst du um mehr Licht gar nicht herum.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2624
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby Anferney » 02 Feb 2020 13:23
Huhu Dustin,

das war quasi worauf ich hinaus wollte sorry etwas sehr unglücklich formuliert.
pH Controller + Soil ist unglücklich.
Du solltest dir einen CO2-Dauertest mit entsprechender Testflüssigkeit besorgen um deinen CO2 Gehalt zu überwachen.
Ansonsten wie schon auch von allen erwähnt. Einlesen in das Aquarium betreiben mit Soil gibt hier ein paar gute Leitfäden an die man sich halten kann.

Viele liebe Grüße

Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1317
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby FiPie » 02 Feb 2020 13:24
Hallo Dustin,

also solange noch keine Fische drin sind, ist es alles ja relativ einfach.
Ständiges pH-Jojo ist für die Pflanzen natürlich auch nicht unbedingt förderlich. Daher keine ständigen Wasserwechsel.
Am besten ist es, wenn du mit Hilfe des Dauertests die Blasenzahl dem Verbrauch anpasst, also langsam.
Zum Licht, warte doch erst mal ab. Nicht alles auf einmal ändern.
Falls Fische und Schnecken im Aquarium sind, solltest du auf jeden Fall auf die kH achten.
Sich vermehrende Schnecken, ziehen für ihr Gehäuse recht schnell den Kalk aus dem Wasser und somit sinkt dann die kH.

Gruss Frank
FiPie
Posts: 181
Joined: 11 Dec 2011 23:34
Feedback: 5 (100%)
Postby nightblue » 02 Feb 2020 14:30
Okay vielen Dank euch allen , habe einiges gelernt.
Hänge mal noch Bilder meiner Pflanzen an, vielleicht könnt ihr kurz schreiben ob alles okay. Pflanzen sind alle am Freitag aus dem Laden gekauft. Mich irritieren nur die Punkte ... will nur kein neues Thema aufmachen , danke

Attachments

nightblue
Posts: 67
Joined: 02 Feb 2020 09:49
Feedback: 0 (0%)
15 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Fragen vom Neuling
by kawapatrick » 25 Sep 2010 16:43
2 337 by kili_ View the latest post
25 Sep 2010 17:17
Neuling Bio Co2 habe ein paar Fragen
by Vanessa » 05 May 2013 13:39
3 411 by celenio View the latest post
04 Jun 2013 20:23
Diverse Fragen cO2
Attachment(s) by villawuerstchenbude » 06 Nov 2017 22:26
2 341 by villawuerstchenbude View the latest post
06 Nov 2017 23:02
Umstieg auf Osmosewasser, diverse Fragen.
by Nightmonkey » 15 Apr 2019 08:09
27 1206 by Thumper View the latest post
10 Jun 2019 08:50
neues Projekt - Zuchtbecken ( Fragen über Fragen )
by blue » 21 Mar 2011 16:48
2 635 by naitsabeS View the latest post
22 Mar 2011 08:47

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests