Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby Fischeversenken » 22 Nov 2013 07:58
Hallo, mein Name ist Sascha und ich habe folgende Frage.
Und zwar möchte ich an meinem 150x60x50 cm einen Eheim 2078e (Schlauch 16/22), mit 2kg Druckgasflasche und einem MidiJET DM50 Aussenreaktor in Betrieb nehmen.
Ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen Auslaufrohr.
An dem Filter ist z.Z. das mitgelieferte Düsenrohr in installiert, dieses soll laut meinen Informationen (laut Web) aber einiges an Co² auswaschen.Ausserdem hat es den Nachteil, da ich mein Becken als Raumteiler nutzen möchte und das ich immer den Schlauch auf einer der Sichtseiten des Beckens "rumbaumeln" habe.
Desweiteren habe ich den Eheim Power-Diffusor zum Filter dazu bekommen, dieser bietet jedoch auch keine Alternative, da dieser ja für Pflanzenbecken völlig ungeeignet ist.
Habe die Tage mal im Netzt nachgeschaut ob es irgendeinen Laden gibt der verschiedene Auslaufrohre für 16/22er Schläuche anbietet, aber nichts gefunden.Finde entweder von Eheim die Düsenstrahlrohre, die Power-Diffusoren oder von JBL das Outset mit Pipe oder Düsenstrahlrohr.
Meine Frage, kennt jemand einen Laden der verschiedene Auslaufrohre anbietet, bzw. kann mir jemand ein Auslaufrohr empfehlen, welche das Co² vernünftig im Becken verteilt, ohne dabei das Co² großartig auszuwaschen?
Meine 2. Idee war,das ich das Düsenstrahlrohr weglasse und einfach das Wasser aus dem Auslaufbogen dem Becken zuführe.Weiß aber nicht genau ob sich das Co² dann auch im Becken vernünftig verteilt?!
Meine 3. Idee war das ich mir das Auslaufrohr und das Ansaugrohr (wegen Optik) aus 4VA selber baue, nachdem ich hier im Forum ein schönen Bericht gelesen habe.

Vielleicht habt ihr ja eine Idee?!

Gruß Sascha
Technik:
450l Poolbecken (150x60x50)
Eheim 2078e (Interface)
2kg Druckgasflasche (Akvatel Magnetventil)
DM Midijet 50 Aussenreaktor
Fluorecent 8x54 Watt T5 (gekühlt über zwei 40mm Noiseblocker, gesteuert über Skythe KS01-BK Lüftersteuerung)
300 Watt externer Heizregler
V4A Edelstahl Fill&Flowpipe (DIY)
Bodensubstrat:
Mineralisiertes Bodensubstrat ähnlich nach dem Vorbild von Aaron Talbot

Übung macht den Meister, nicht die Kammer
User avatar
Fischeversenken
Posts: 69
Joined: 26 May 2013 09:03
Feedback: 1 (100%)
Postby GeorgJ » 22 Nov 2013 09:29
Huhu Sascha,

ich habe an meinem Becken folgendes im Einsatz: http://www.aquasabi.de/Filterung/Filter-Edelstahlwaren/Borneo-Wild-Flow-Pipe-P3J-17-mm::1879.html

Ich werde mir bald noch die hier dazu bestellen: http://www.aquasabi.de/Filterung/Zubehoer/gUSH-Hose-Clip-X17-17-mm::2441.html (mit der Zeit wird der Schlauch härter, und bevor der abrutscht sichere ich den lieber nochmal...)
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Image
User avatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Posts: 2401
Joined: 03 Dec 2007 16:08
Location: Köln
Feedback: 164 (100%)
Postby Fischeversenken » 22 Nov 2013 10:43
Danke Georg für die schnelle Antwort, genau nach sowas hatte ich gesucht :smile:

Zu der Flowpipe würde ich mir noch die Fillpipe zulegen, sehr interessantes Prinzip und außerdem der Optik wegen. Kommt man zusammen auf knapp auf 120,00€.Preislich gesehen ist das natürlich schon eine Ansage.
Aber die Pipes sind natürlich echte "Eyecatcher" und nächsten Monat gibts ja Weihnachtsgeld :D

Gruß Sascha
Technik:
450l Poolbecken (150x60x50)
Eheim 2078e (Interface)
2kg Druckgasflasche (Akvatel Magnetventil)
DM Midijet 50 Aussenreaktor
Fluorecent 8x54 Watt T5 (gekühlt über zwei 40mm Noiseblocker, gesteuert über Skythe KS01-BK Lüftersteuerung)
300 Watt externer Heizregler
V4A Edelstahl Fill&Flowpipe (DIY)
Bodensubstrat:
Mineralisiertes Bodensubstrat ähnlich nach dem Vorbild von Aaron Talbot

Übung macht den Meister, nicht die Kammer
User avatar
Fischeversenken
Posts: 69
Joined: 26 May 2013 09:03
Feedback: 1 (100%)
3 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 6 guests