Antworten
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Rabbi261 » 10 Jan 2018 23:24
Liebes Forum
Als erstes wusste ich nicht ganz genau wohin mit meiner Frage und hoffe ich bin unter Technik richtig gelandet, sonst bitte bescheid sagen oder >Verschieben, vielen dank.
Mein Name ist Benjamin und ich habe da eine frage an euch.

Und zwar ist mir nach 2 jahren durch das umnstellen des Sofas und denn dadurch veränderten Blickwinkel, aufgefallen das mein Aquarium nicht gerade steht.

Das Becken ist 1,8x60x60. Die decke besteht aus Stahlbeton und parkett drauf, dann kommt eine Platte zur lastverteilung wo der Aquariumschrank drauf steht. Das Becken fällt auf der linken seite um 4mm ab.

Nun zu meiner Frage.Würde gerne die Platte auf dem Boden unterfüttern und nicht denn schrank ansich. Meine Gedankengang war auf 1.5m der gesamtenlänge dicken pvc drunter zu tun um das auszugleichen. Nun hab ich aber angst das es nicht reicht wenn gewicht drauf kommt 4mm auszugleichen. oder lieber doch auf die ganze fläche pvc?

Die 2 Idee war auf der absinkenden seite bis ca zur mitte eine 4mm holz oder plastikplatte drunterzulegen. Dabei hab ich aber angst das ich dann einen hohlraum auf der seite bekomme wo keine Platte drunterliegt.

ich hoffe Ihr könnt mir bei meinem problem Helfen

MFG Benjamin
Rabbi261
Beiträge: 47
Registriert: 25 Sep 2014 09:59
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Sauron » 11 Jan 2018 08:51
Hallo Benjamin,

vielleicht hilft Dir das:

bastelanleitungen/jetzt-steh-doch-endlich-mal-gerade-t32800.html
Schöne Grüße aus der Hauptstadt
Thomas


http://www.flowgrow.de/db/aquarien/silmarillion
http://www.flowgrow.de/db/aquarien/simbelmyne
http://www.flowgrow.de/db/aquarien/seregon
Benutzeravatar
Sauron
Beiträge: 493
Registriert: 23 Nov 2010 10:50
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 8 (100%)
Beitragvon Rabbi261 » 11 Jan 2018 11:08
Vielen Dank für denn link.

Muss aber ehrlich sagen das mir das mit dem Spachtel so ein wenig heickel erscheint wegen zerbrechen und so.
Aber trotzdem danke dafür.

MFG Benjamin
Rabbi261
Beiträge: 47
Registriert: 25 Sep 2014 09:59
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon eheimliger » 11 Jan 2018 13:47
Hallo Benjamin,
ich finde den link von Thomas wunderbar und besser sollte es nicht gehen.
Sehe da auch kein Problem mit dem zerbrechen wenn auf die Ausgleichsmasse noch eine Multiplexplatte gelegt wird sollte das ewig halten.
Ein andere Möglichkeit das sonst genau gerade zu bekommen fällt mir auch nicht ein.
Am einfachsten wäre es wenn man zuerst eine Folie auslegt, Rahmen bauen und Folie überschlagen, Masse rein und fertig. Dann ist das auch später wieder schadlos für den Boden entfernbar.
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 918
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Pinzette - gerade oder gebogen
von florian291 » 29 Jul 2011 02:12
2 571 von vetzy Neuester Beitrag
29 Jul 2011 07:23
Eheim 2026 gerade ausgelaufen. Welchen Ersatzfilter 16/22?
Dateianhang von Christian84 » 17 Jul 2011 20:51
42 2251 von Dominik009 Neuester Beitrag
31 Aug 2011 17:32
12l Aquarium
von Merrick » 24 Apr 2007 13:47
3 1302 von MaikundSuse Neuester Beitrag
24 Apr 2007 19:05
Aquarium 100 x 50 x50 / 60
von Sensys » 06 Jun 2012 19:07
0 420 von Sensys Neuester Beitrag
06 Jun 2012 19:07
Erstes Aquarium
von Manfred aus Kiel » 28 Aug 2009 20:03
11 1438 von Oli Neuester Beitrag
20 Sep 2009 12:55

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Wabenschilderwels und 16 Gäste