Antworten
10 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon TilmanBaumann » 21 Jul 2017 09:37
Ich bekomme diesen Monat einen Bonus und denke über Möglichkeiten nach diesen zu vernichten. :lol:
Meine DIY Aquariumcomputer Lösung nervt mich zunehmends...

GHL Aqualux kommt da natürlich sofort als Option in Frage.
Aber es gibt noch andere. Die Reefer Community hat da ja schon eine ziemlich breite Bresche geschlagen mit teils phantastisch vernetztem Equipment.
Aber das meiste finde ich dann am Ende doch nur mir US Stecker. :censored:

Die Neptune System Apex Reihe gibt es aber auch in Schuko. Die gefallen mir vom Konzept her auch ganz gut. (Ok, Cloud based. Hm, naja. Immerhin braucht man keine ranzige Windows Software)
Die Verkabelung finde ich etwas kleinteilig, aber immerhin sind die Preise nicht ganz so abgehoben wie bei GHL. Und für mich als Comuter-Freggel hat die Programmierbarkeit mit dieser art Programmiersprache eindeutig einen riesen Charme. Und das UI müffelt auch nicht nach deutscher Mittelstandssoftware.

Bei GHL gefällt mir das Bus-System besser. Und die ganze Architektur erschliest sich mir besser. Aber 500 Tacken für einen Dosierer! Und dann noch nicht mal mit Schrittmotoren! Spinnen die!?


Was gibt es sont noch so an Systemen die ich vielleicht gar nicht kenne?
Wie offen sind die Hersteller gegenüber Bastlern? die Can-Bus Spezifikation für PAB kann ich z.B. nirgends finden...
Scriptbarkeit?
Offene Schnittstellen?
Keine Windows Software?
Qualität?

Ich bitte um eure Obektive und Subjektive Meinung. :lol:
Bis vor einer Woche wollte ich noch Profilux. Dann habe ich Apex gesehen und jetzt will ich eigentlich da Ihr mich erst mal noch unsicherer macht.

:tnx:
Reefer 250 Projekt
TilmanBaumann
Beiträge: 448
Registriert: 17 Nov 2015 20:31
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon patrickeese66 » 21 Jul 2017 17:11
Hallo,

ich habe mir einen GHL Profilux Mini zugelegt.

Dieser ist einfach zu programmieren und kommt auch mit fremdem LED Systemen klar (wobei ich aktuell dabei bin meine daytime Cluster Leisten zu integrieren.

Wenn Du also Fragen zu dem Profilux Mini hast (abgesehen von der LED Anbindung - daran arbeite ich noch), so frage einfach.

Die Dosieren sind günstiger.
Es reicht wenn Du die Slave Modelle nutzt, diese kosten von circa 200 bis 400 Euro.

Viele Grüße
Patrick
patrickeese66
Beiträge: 44
Registriert: 26 Dez 2014 05:54
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon TilmanBaumann » 21 Jul 2017 18:06
Leider nein https://store.aquariumcomputer.com/de-DE/produkte-shop/dosiertechnik/ghl-doser-2-slave/ghl-doser-2-slave-4fach-detail
Ok, vermutlich kann ich die Zweikanalversion kaufen und mit eigenem Teilen aufrüsten.
Aber was zum Teufel ist das denn für eine Produktphilosophie!? So ein dosiermotor kostet vielleicht 20 Euro. (In China für unter 5)

Das mit den fremd-led verstehe ich langsam.
1-10V Signal oder per Adapter PWM.

Ich denke momentan über einen LED Fluter mit ~10000lm COB LED Modul nach. Getrieben an einer 1-10V LED Konstantstromquelle.
Nicht das ich das besonders geil fände, aber nach dem Kauf des Aquariumcontrollers und einem großen Aquarium ist sicher erst Mal kein Geld für überflüssigen Luxus da. :)
Reefer 250 Projekt
TilmanBaumann
Beiträge: 448
Registriert: 17 Nov 2015 20:31
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon TilmanBaumann » 21 Jul 2017 19:14
Huch, die Frage hat sich fast erledigt.
Ich habe spontan in den letzten Minuten bei dieser Auktion mitgeboten. http://www.ebay.de/itm/142442393670
Überraschend billig. Ok mir fehlen jetzt noch eine riesen Menge Zubehör. Aber ich glaube ich habe hier gut gespart.
Reefer 250 Projekt
TilmanBaumann
Beiträge: 448
Registriert: 17 Nov 2015 20:31
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Biotoecus » 21 Jul 2017 20:02
TilmanBaumann hat geschrieben:Aber was zum Teufel ist das denn für eine Produktphilosophie!? So ein dosiermotor kostet vielleicht 20 Euro. (In China für unter 5)

Ja, man kauft einen Motor, muss darauf dann Gewährleistung geben und schon werden aus den 20 Talern 60 oder 80 weil die Dinger alle paar Monate ausfallen.
Der erste Preis federt also alle Ersatzlieferungen bis Gewährleistungsende ab. :D
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Beiträge: 2707
Registriert: 04 Feb 2008 15:09
Wohnort: Hannover
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon TilmanBaumann » 21 Jul 2017 21:12
Man könnte argumentieren das man auch gleich Motoren verwenden könnte die den Preis rechtfertigen.
Ich kenne den verwendeten Typ, und ich bezahle dafür keine 400€. Zumindest nicht freiwillig.

Aber das Problem habe ich jetzt wohl an der Backe. :)
Es sei denn für ich finde die Dosiereinheit auch noch billig bei eBay...
Reefer 250 Projekt
TilmanBaumann
Beiträge: 448
Registriert: 17 Nov 2015 20:31
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Sassi » 22 Jul 2017 09:17
Hallo,

Wenn man Geduld hat und warten kann, dann kannst du sicherlich auch einen GHL Dosierer günstig bekommen. Zur Not kannst Du ja auch eine Zeit lang von Hand düngen.
Ich habe z. B. meinen letzten Profilux + Dosierer gebraucht gekauft mit Restgarantie. Den o.g. 4 fach Dosierer sogar als Master für 240 Euro mit 6 Monaten Restgarantie hier im Forum.

Viele Grüße
Saskia
Viele Grüße
Saskia

Sassi's 375 Liter
Garnelen Oase
Sassi
Beiträge: 437
Registriert: 06 Apr 2014 15:40
Wohnort: Olching
Bewertungen: 357 (100%)
Beitragvon TilmanBaumann » 22 Jul 2017 11:45
Zu spät ich habe gestern gerade noch einen Tausender in Richtung GHL über den Zaun geworfen. [emoji5]
Für die Upgrades, Sensoren, Powerbar und den Doser.
Jetzt fehlt noch das passende Becken. Ich denke an ein Red Sea reefer 250.
Oh my [emoji387]

So viel zu überlegten Entscheidungen und sorgfältigem Vergleich der vorhandenen Systeme...
Reefer 250 Projekt
TilmanBaumann
Beiträge: 448
Registriert: 17 Nov 2015 20:31
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon TilmanBaumann » 02 Aug 2017 22:14
Ich muß meine Kritik am GHL Doser zurück nehmen. Die Peristaltikpumpen die ich kritisiert habe müssen von der alten Version sein. (Also die Bilder die ich gesehen habe)

Der Version 2 Doser hat Schrittmotorpumpen und ziemlich ziemlich hochwertige Hardware.

Preis ist immer noch krass. Aber keine Frechheit.
Reefer 250 Projekt
TilmanBaumann
Beiträge: 448
Registriert: 17 Nov 2015 20:31
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon TilmanBaumann » 02 Aug 2017 22:15
PS: Das Aquarium steht jetzt auch hier. Wird ein großes Projekt. Werde in diesem Forum berichten.
Reefer 250 Projekt
TilmanBaumann
Beiträge: 448
Registriert: 17 Nov 2015 20:31
Bewertungen: 2 (100%)
10 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
PH-Elektrode S, wo gibt es sie günstig
von wotan01 » 17 Jun 2009 14:50
30 1499 von tobidahl Neuester Beitrag
25 Aug 2009 19:18
Gibt es zu viel Strömung?
Dateianhang von melreth » 20 Mai 2018 21:39
5 280 von melreth Neuester Beitrag
21 Mai 2018 20:45
Gibt es leistungstsarke, KLEINvolumige Außenfilter?
von java97 » 26 Jan 2014 17:10
5 718 von java97 Neuester Beitrag
28 Jan 2014 11:37
Steckdosenleiste mit sekundengenauer Schaltuhr: gibt's das?
von Kalle » 18 Jan 2015 20:09
12 1442 von MarcK Neuester Beitrag
01 Mär 2015 07:44
gibt es CO2 Diffusor die einen waagerechten Anschluß haben
von monoimovies » 24 Apr 2014 22:45
5 385 von Cassiopeia85 Neuester Beitrag
10 Mai 2014 13:36

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste