Post Reply
1 post • Page 1 of 1
Postby Martin D. » 19 Jul 2020 20:26
Ich werde mein 45cm hohes Glasgarten-Becken neu einrichten, im Wesentlichen mit einem hohen Aufbau aus Lavagestein. Der Bodengrund wir aus Lavagrantulat(4-8mm), im Baumarkt als Streugut im Verkauf, bestehen. Der Grund ist, ich habe es an anderer Stelle schon beschrieben, dass in diesem Becken vermutlich aufgrund der Lichtverhältnisse kein Bodendecker ordentlich wächst. Dreht man das Licht auf, hat man in Null Komma Nichts ein Algarium.
Der neue Ansatz wird also so aussehen, dass ich dort, wo es möglich oder Sinnvoll erscheint, Bodendecker ausprobieren werde (z.B. Marsilea, Cryptocoryne parva, ), werden die nicht, ist das eben Pech. Ich bin eigentlich zu der Meinung gekommen, dass ich mir unter diesen Bedingungen einen Bodengrunddünger sparen kann.
Oder vielleicht auch nicht?
Hat einer von Euch Erfahrungen mit einem solchen Aufbau?
Martin D.
Posts: 11
Joined: 08 Aug 2019 16:26
Feedback: 0 (0%)
1 post • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests