Post Reply
20 posts • Page 1 of 2
Postby Tiegars » 18 Sep 2011 11:47
Guten Tag,

wollte euch mal ein paar Bilder meines Beckens vorstellen. Ich bin zwar noch nicht ganz zufrieden mit dem layout und bin immer am werken aber einen kleinen Eindruck solltet ihr auch so bekommen. Es ist ein 2.5x0.6x0.6er Becken mit zwei Nova HQI 250W Beleuchtung. Das Becken habe ich vor dem kennenlernen was Aquascaping ist eingerichtet. Heute würde ich es anderst machen. Habe ja aber noch Zeit wer weiss :D

Attachments

Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
Postby Krypto » 18 Sep 2011 11:55
WOW, Javi!

Geile Kiste! Das gefällt mir richtig gut!

Unbedingt Updates und MEEEHR Bilder... :bier:
Viele Grüße!

Thomas
User avatar
Krypto
Posts: 583
Joined: 07 Sep 2010 20:47
Feedback: 21 (100%)
Postby Blub » 24 Sep 2011 07:44
Huhu
ja das sieht toll aus! würde mich auch über mehr Bilder freuen.
Welche Pflanzen hast du unter und über wasser gewählt?
das Becken sieht recht dunkel aus, was hast du denn da für Lampen drüber und welche Erfahrungen
hast du diesbezüglich mit dem Pflanzenwuchs?
Lieben Gruß May
User avatar
Blub
Posts: 371
Joined: 04 Sep 2010 05:49
Location: Berlin
Feedback: 3 (100%)
Postby Tiegars » 27 Sep 2011 18:03
Hallo,

bezüglich den Pflanzenwuchs habe ich keine Probleme eher im gegenteil der Kompostbehälter ist voll :D Das es in der Mitte so dunkel ist kommt daher das ich in der mitte im Wasser keine Pflanze habe nur Holz und Deko und darum die Lichter an den Seiten sind. Aber im Moment gefällt es mir überhaupt nicht. Bin am überlegen es umzurichten :bonk:

Für das brauche ich aber Zeit und ein Layout bin schon am überlegen wird aber sicherlich wieder was in Richtung Paludarium. Sobald ich mehr weiss und bereit bin werde ich sicherlich Bilder Posten. Im Moment bin ich mit meinem Iwagumi beschäftigt damit der in die Gänge kommt :)
Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
Postby Tiegars » 02 Oct 2011 15:32
Hallo,

jawohl ich habs getan :D Am Donnerstag habe ich mich spontan dazu entschlossen das 2.5 meter Ding auseinanderzunehmen^^ Bin nun echt fix und fertig. Bis heute war ich dran. Mein Rücken ist am Ar... Habe an dem Armen Muskelkater und bin hundemüde :( Morgen wieder zur Arbeit. Mal schauen wie sich nun das Becken entwickelt. Bilder werden folgen 8)
Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
Postby Tiegars » 06 Oct 2011 08:10
Guten Morgen,

habe nun ein bischen Zeit gefunden um euch mal einige Fotos zu zeigen des Umbaus. Ich habe die Bilder noch nicht mal auf meinem Blog veröffentlicht. Zuerst einmal musste ich alle Tiere umsiedeln. Zum Glück habe ich im Moment neben dran ein leeres Becken somit ist das Umsiedeln leicht gemacht hatte ich mir gedacht. Naja falsch gedacht. 500 Garnelen zu fangen ist nicht einfach :lol: Besonders wen die Viecher klein sind, da braucht man eine Lupe *g Und da ich schon ein ziemlich alter Sack bin fehlt mir die Sicht :D



Hier noch ein Bild beim leeren des Beckens.


Nach der Leerung war zuerst einmal mein Rücken kaputt und ich hatte einen vollen Gartenvorplatz.


Danach musste ich einmal die Brühe reinigen die noch im Becken war. Und die restlichen Garnelen noch herausfangen wobei ich es dann aufgegeben habe. Ist ein Ding der Unmöglichkeit alle herauszufangen.


Danach kam wieder das dekorieren des beckens. Angefangen habe ich mit der grossen Wurzel. Gewicht ca.30kg. Hatte Hilfe weil sonst bringt man die nicht ins Becken. Zuerst habe ich aber Steine unterlegt damit ich die Wurzel ausrichten kann.


Danach noch die restlichen Wurzeln positionieren.

Mein Ziel war ein Dreieck zu bilden von rechts nach links.

Die restlichen Bilder sowie des Bepflanzen in einem anderen Zeitpunkt.

Hoff es gefällt euch.
Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
Postby Blub » 06 Oct 2011 14:39
Huhu
wie gemein habe mich schon auf bilder gefreut :D
aber gut. deine anordnung der wurzel ist ja schon mal ganz anders als vorher bin gespannt wie du diese bepflanzt?
was hast du eigentlich an bodengrund drin? habe ich das evtl überlesen?

habe immer noch mein leeres becken stehen mit babygarnelen. habe auch keine lust sie rauszuangeln also warte ich bis
sie größer sind oder ich sauge sie mit dem schlauch raus.

Lieben Gruß May
User avatar
Blub
Posts: 371
Joined: 04 Sep 2010 05:49
Location: Berlin
Feedback: 3 (100%)
Postby Tiegars » 09 Oct 2011 09:46
Guten Morgen,

@May Der Bodengrund ist 1-3mm weisses Kies. Wobei manchmal noch ein bischen Akadama mitkommt wen ich die Garnelen von den anderen Becken umsiedle. Das Geselschaftsbecken hat einfach alles drin was ich zur Zucht nicht verwenden kann :D

Hier nun mal die Sicht der Bepflanzung. Nur mit wenig Wasser damit es einfacher geht mit dem Bepflanzen.


Das befüllte Becken. Die Pflanzen haben ziemlich gelitten durch das dass sie 2 Tage in einer grossen Schale waren.





Nun einige Bilder wie es im Moment aussieht. Wobei ich bemerken sollte das ich dieses Becken auch für die Zucht von Pflanzen benötige und die dann umsiedle in die anderen Becken. Besonders was Moose anbelangt die auf Steine oder Holz gebunden sind.


Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
Postby Blub » 09 Oct 2011 10:57
Huhu
gefällt mir echt sehr gut toll gemacht :top: :top: :top:
mir wäre für die größe vom Becken der Landteil etwas zu klein aber sonst top!
Bin gespannt wie die Pflanzen wuchern werden.
Lieben Gruß May
User avatar
Blub
Posts: 371
Joined: 04 Sep 2010 05:49
Location: Berlin
Feedback: 3 (100%)
Postby Tiegars » 09 Oct 2011 11:37
Hiho,

danke dir für die Blumen. Naja Landteil erreicht man sehr einfach, Wassernivau senken :D Aber da ich mehr Wasserteil wollte habe ich mich für dieses Niveau entschieden.
Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
Postby Blub » 09 Oct 2011 15:20
Huhu

wie hast du eigentlich die Pflanzen auf der Wurzel befestigt? ich meine das Einblatt und die anderen Terrapflanzen?
Frage wegen der erde wird die ins wasser gespült?

Lieben Gruß May
User avatar
Blub
Posts: 371
Joined: 04 Sep 2010 05:49
Location: Berlin
Feedback: 3 (100%)
Postby Tiegars » 09 Oct 2011 15:31
Hoi May,

ich habe die Wurzeln von der Erde so gut wie möglich befreit. Danach ein Fliegengitter genommen und den mit Akadama gefüllt und das Ganze mit einem Kabelbinder befestigt. Danach die Pflanze nochmals mit einem Kabelbinder an die Wurzel befestigt und den Wasserschlauch an den Kabelbinder stecken somit hat genug Wasser.

Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
Postby Blub » 09 Oct 2011 18:45
aso also haben sie garkein kontakt mit dem aquariumwasser wenn du einen extraschlauch dran hast.
sonst wäre es ja für die Pflanze wie stauwasser oder?
hatte bei meinen Topfpflanzen immer einen Nylonstrum drum gemacht und das reichte aus.

Lieben Gruß May
User avatar
Blub
Posts: 371
Joined: 04 Sep 2010 05:49
Location: Berlin
Feedback: 3 (100%)
Postby Tiegars » 09 Oct 2011 19:08
@May naja gewisse Pflanzen haben Wasserkontakt andere nicht. Kommt immer auf die Pflanze an. Bei denen die die Nässe nicht vertragen habe ich einfach ein Verteiler gebaut der dann das Wasser bis zur Pflanze verteilt hier ein Bild davon:


Es sind immer 3 feine 4mm Schläuche in einem 16mm Schlauch drin und dann das Ganze mit Silikon abgedicht. Der Zulauf ist vom Filter. Habe dort einfach ein Verteiler eingebaut. Sieht zwar nicht schön aus aber es funktioniert :D Der Verteiler kann ich nun regulieren wen die Schläuche zuviel Wasser transportieren mache ich einfach den Hanen zu. Sehr praktisch das Ding^^ Von der Ganzen Technik sieht man nix ist hinter der Wurzel versteckt.
Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
Postby Blub » 09 Oct 2011 19:22
Huhu

das ist cool. Auch das man davon nihcts sieht.
Ich glaube bei der größe und wenn es einen deckel hätte würde ich es regnen lassen :D

ich habe bis jetzt nur moose und farne auf dem landteil und die haben direkt wasserkontakt naja
sie wachsen auf akadama und erde und diese liegt auf groben kies und dieser liegt auf lava.

Lieben Gruß May
User avatar
Blub
Posts: 371
Joined: 04 Sep 2010 05:49
Location: Berlin
Feedback: 3 (100%)
20 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
25l Paludarium
by Paule » 21 Feb 2013 16:46
1 2004 by -serok- View the latest post
21 Feb 2013 17:03
kleines Paludarium
Attachment(s) by tomte » 12 Feb 2009 18:30
20 7236 by tomte View the latest post
08 Mar 2016 19:05
Paludarium Pflanzen?
Attachment(s) by Ben » 05 Mar 2010 14:02
23 8642 by Boiled_Frog View the latest post
12 Jul 2010 14:49
Paludarium für Anfänger?
Attachment(s) by Redfire » 11 May 2012 11:26
74 9215 by Redfire View the latest post
24 Jul 2012 07:34
200L Paludarium
by Redfire » 29 Aug 2012 19:14
20 3916 by Sumpfheini View the latest post
04 Nov 2012 16:07

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests