Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby Crockett » 05 Jun 2014 11:44
Hallo, ich habe nun schon oft gelesen das es in der Nacht in vielen oder sogar in den meisten Becken zu einem Anstieg des PH Wertes kommt. In meinem ist es genauso,am Tag gebe ich bei einem KH Wert von 6 ca 22mg CO2 hinzu und bei der Nachtabschaltung steigt dieser dann auf 7,8.
Ist dieser große Unterschied schädlich für Fisch und System? Nachts auch das CO2 anlassen?
Mfg Florian
Crockett
Posts: 56
Joined: 10 Mar 2014 19:33
Feedback: 0 (0%)
Postby fischbock » 05 Jun 2014 13:35
Hallo Florian,

Du fragst, ob der Unterschied was aus macht, aber ich finde in deinem Post keine Angabe, über welchen Unterschied wir reden?

Und über welchen Besatz sprechen wir?

Hast Du den Eindruck, dass die Schwankungen einen negativen Einfluss auf ihn haben?

Wenn Dir deine Schwankungen zu hoch erscheinen, müsstest Du halt zu einer pH-gesteuerten CO2-Versorgung greifen.
Gruß,

Dirk.
fischbock
Posts: 250
Joined: 29 Apr 2013 19:20
Location: Köln
Feedback: 0 (0%)
Postby Daniel_S » 05 Jun 2014 14:29
Er meint den Unterschied zwischen KH 6 und 22mg/l Co2 = irgendwas um die 6,9 pH und die 7,8 abends? morgens? .

Solche Schwankungen sind für die meisten Bewohner ungefährlich der pH Wert ist nie eine feste Größe in Gewässern, daher sind Fische von naturaus dadran gewöhnt. Es gibt jedoch einige Arten die sowas nicht gerne haben daher solltest du uns wissen lassen welche Art/Arten du meinst.



Gruß
Daniel
User avatar
Daniel_S
Posts: 191
Joined: 30 Mar 2014 15:02
Location: Paderborn
Feedback: 5 (100%)
Postby fischbock » 05 Jun 2014 16:05
Ja, ausrechnen kann ich das wohl auch. Aber macht es Sinn, einmal einen berechneten Wert mit einem gemessenen Wert zu vergleichen? Ich denke nein.
Nebenbei, bei KH6 und pH 7,8 wären dann nur noch 2mg/l CO2 im Wasser?!

Oder sind beide rechnerisch festgestellt?

Dann würde ich die tatsächlichen pH-Werte erst mal messen, bevor ich mir über Veränderungen Gedanken mache. Unauffällige Bewohner voraus gesetzt.

Ob eine Schwankung der pH in Dimensionen um 1 im Tagesrhythmus für die meisten Bewohner noch ungefährlich ist und so auch in der Natur vor kommt, lasse ich im Raum stehen.
Gruß,

Dirk.
fischbock
Posts: 250
Joined: 29 Apr 2013 19:20
Location: Köln
Feedback: 0 (0%)
Postby Wasserfloh » 05 Jun 2014 16:31
Hallo !
Wie meinst du das , du gibst 22mg Co2 hinzu , wiegst du das ab ? Und dein KH Wert steigt dann Nachts von 6 auf 7,8 ?
Hmmmm , meine Kristallkugel sagt nix :shock:
mfg. Heiko
Wasserfloh
Posts: 540
Joined: 22 Feb 2014 00:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Crockett » 05 Jun 2014 18:06
Ich habe einen CO2 Controller und ich halte den PH Wert auf 6,8. Muss mich auch berichtigen,laut Dennerle Tabelle errechnet der Controller 30 mg und regelt diese zu. Um diese Schwankungen zu vermeiden,lasse ich das Co2 auch Nachts an.
Mfg Florian
Crockett
Posts: 56
Joined: 10 Mar 2014 19:33
Feedback: 0 (0%)
6 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests