Post Reply
16 posts • Page 1 of 2
Postby Sandwich88 » 10 Dec 2007 12:48
Hi,

Nachdem ich mein Becken nun komplett neu Eingerichtet habe mit allem was daszugehört:....
Powersand+Aquasoil,
Co2 Reaktor,
PP-System (SN+Discus Mix)
Easy Carbo (nur zur Einlaufphase)
Pflanzen:
Einige Enhodoris Arten, HC, Wasserstern, und noch paar Stengelpflanzen für das Einlaufen des Beckens
1W/Liter
Ferrakon K
Ferrakon
Daydrakon
Vollentsalzer (würd mit Discus Mix aufgehärtet)

....Stelle ich mir nun folgende Fragen,
erstens mal ist meine alte Einrichtung aufgrund eines viel zu großen Filtervolumens fast zugrundegegangen,
das hat mir dann auch die Antwort auf die Frage gegeben warum meine Pflanzen nicht mehr Assimilieren,
nach dem ich einen Filterkorb rausgenommen habe lief alles wider super.

Nun 2Wochen nach der Neueinrichtung habe ich noch recht viel Nitrit und Ammonium
im Wasser mache Täglich 50% Wasserwechsel und hoffe das das bald vorbei ist.

Nun zu meiner eigentlichen Frage:

Ich habe nun wider das Problem das meine Pflanzen nicht Assimilieren was mich stark wundert, es sind doch alle Nährstoffe vorhanden!!!
Nitrat 10mg
Po4 1mg
Eisen 0,2
Kalium weis ich nicht, Dünge ich aber mit Ferrakon K + PPS
Kh 1
pH 6,3
Gh 9
Nitrit 2mg!!!(nach einem Tag ohne WW)
Ammonium weis ich nicht mehr muss ich nochmal Testen ;-)
Einen gut Eingelaufenen Filterkorb

Komischerweise habe ich keinerlei Algenwachstum in diesen 2Wochen bekommen, lediglich an der Scheibe sind welche aber das ist ja normal
Die Pflanzen sind alle superhüpsch wachsen auch aber echt langsam, nur warum Perlen sie nicht????
Ist das normal zu beginn???Stört das Nitrit und Amonium???


Würde mich sehr freuen wenn ihr mir Paar tips hättet
Sandwich88
Posts: 108
Joined: 05 Jul 2007 11:47
Location: Stuttgart
Feedback: 0 (0%)
Postby diditsch » 10 Dec 2007 13:04
Hi,

Vielleicht ist es auch bei dir das Ca/Mg-Verhältnis?
viewtopic.php?p=11842&sid=123dd6ae9954982d974694fddadde831#11842
post-11747.html#11747

Gruß

Dieter
User avatar
diditsch
Posts: 594
Joined: 17 Aug 2007 20:17
Location: Schaffhausen
Feedback: 21 (100%)
Postby Tobias Coring » 10 Dec 2007 15:57
Hi,

ich würde das PPS System erstmal nicht nutzen, da Aqua Soil und Power Sand zusammen schon einiges an Nährstoffen haben.
Gerade wenn du Amazonia nutzt, hast du sehr viele Nährstoffe in deinem Substrat gebunden. Ich würde hier nur Kalium und ggf. ein wenig PO4 zuführen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9993
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Sandwich88 » 10 Dec 2007 16:51
Hm, das also dann zu beginn genug Nährstoffe vorhanden sind wäre schon mal ein guter Verbesserungsvorschlag
und wie sieht es mit der Eisendünung aus???
Wede dann nur noch Discus Mix nutzen und Po4 und Nitrat nur noch bei bedarft Düngen.
Sandwich88
Posts: 108
Joined: 05 Jul 2007 11:47
Location: Stuttgart
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 10 Dec 2007 16:53
Hi,

wichtig ist vor allem Kalium hinzuzuführen. Entweder über Kaliumcarbonat (Brighty K enthält ebenfalls Kaliumcarbonat) und noch den normalen Eisenvolldünger.

NO3 sollte zunächst nicht zugedüngt werden, damit das Ammonium verbraucht wird.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9993
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Sandwich88 » 11 Dec 2007 12:04
Danke das das Nitrat ja garnet aufgenommen werden kann sollange hohe Mengen Amonium vorhanden sind hatte ganz vergessen
Sandwich88
Posts: 108
Joined: 05 Jul 2007 11:47
Location: Stuttgart
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 11 Dec 2007 12:12
Hi,

das Nitrat kann schon mit verbraucht werden, nur steht dir doch eh schon eine kostenlose Stickstoffquelle zur Verfügung. Es macht so gesehen da nicht groß Sinn NO3 zusätzlich hinzuzuführen.
Ich Würde mit der NO3 Düngung abwarten, bis sich der NH4 Gehalt auf sehr geringe Werte eingestellt hat.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9993
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Sandwich88 » 13 Dec 2007 08:31
Danke Tobi, war der richtige Tipp

hatte gester abend folgende Wasserwerte:
Ammonium 1,2mg/l
Nitrat 20
Po4 0
Nitrit 2,2

Ich mache TÄGLICH 50% WW seit der Einlaufphase, habe dann gestern abend noch Wasser gewechselt und nur Po4+K hinzugefühgt
Die Pflanzen haben 15 bevor Licht ausgeht wie verrückt angefangen zu Perlen und das sofort nach dem WW. Und das nur weil ich kein Nitrat dazugegeben habe.
Nur das Problem ist folgendes, heute morgen war der Traum vorbei Po4 war plötzlich wieder 0 und Nitrit wider 2,2, habe jetzt nochmal Po4 hinzugefühgt mal schaun wies heute Abend ausschaut.

Was mich stört ist die enome menge an Wasser die ich täglich wechlse, nicht weil ich faul bin sondern weil Nitrit und Ammonium schon stunden nach dem WW wider so hoch sind wie davor.
d.h. ich kann Wasser wechsen soviel ich will, es hilft nur kurtze Zeit, werde versuchen Nitrat auf 0 zu bekommen sollange Ammonium nachweisbar bleibt.

grüßle Stefan
Sandwich88
Posts: 108
Joined: 05 Jul 2007 11:47
Location: Stuttgart
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 13 Dec 2007 10:01
Hi Stefan,

mach die Wasserwechsel von 50% nur alle 3-4 Tage. Die Bakterien müssen sich erst etablieren und durch die massiven Wasserwechsel haben die es sicherlich schwerer.

Führe weiterhin etwas Po4 und K hinzu und dann heisst es erstmal abwarten.

Du hast in dem anderen Thema irgendwas geschrieben von "Aqua Soil unter Kies".

Wie hast du denn das Aqua Soil bei dir im Becken eingebracht? Hast du auch ganz vorsichtig danach das Wasser einlaufen lassen? Hast du einen Bodengrundfilter?
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9993
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Sandwich88 » 13 Dec 2007 10:08
Nein nein ich habe das ganz nach Oliver Knott gemacht. Mit Kartonstreifen.
Habe auch keinen Bodenfilter,
lasse das Wasser Nach WW nur mit einem Dünnen schlauch reinrieseln damit nix aufgeweirbelt wird
Sandwich88
Posts: 108
Joined: 05 Jul 2007 11:47
Location: Stuttgart
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 13 Dec 2007 10:23
Hi,

Sandwich88 wrote:Nein nein ich habe das ganz nach Oliver Knott gemacht. Mit Kartonstreifen.


wie muss man sich das mit den Kartonstreifen vorstellen?
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9993
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Gast » 13 Dec 2007 11:52
Hi Stefan,

hast du Bakterienstarter im Bodengrund benutzt? wenn nicht ist das der Grund warum du immer noch Nitrit nachweisen kannst. Mit z.B. Bacter 100 fährt das Becken sehr viel schneller ein. Das wichtigste ist der Bodengrund, wenn der eingefahren ist, kannst du auch tägl. WAW denn die meisten Bakties sitzen im Boden, Deko,Pflanzen.
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Sandwich88 » 13 Dec 2007 12:20
Heul, das wäre dann wesentlich einfacher gewesen, naja beim nächstenmal weis ich es.

Tobi das mit den Kartonstreifen musst du dir so vorstellen, habe leicht mittig eine Sandstraße eingefügt und an den Seiten Aquasoil und Amazonia um den Sand von den ADA Produkten zu trenen habe ich beim Einrichten zwei Streifen aus Karton eingeklebt damit ich ohne stress die verschiedenen Substrate verteilen kann. Wenn das erledigt ist zeiht man den Karton einfach wider raus
Sandwich88
Posts: 108
Joined: 05 Jul 2007 11:47
Location: Stuttgart
Feedback: 0 (0%)
Postby Bernd.G » 13 Dec 2007 17:16
werner wrote:Hi Stefan,

hast du Bakterienstarter im Bodengrund benutzt? wenn nicht ist das der Grund warum du immer noch Nitrit nachweisen kannst.


Hallo Werner

Ich weiß nicht genau was in euren ADA-Bodenzusätzen drin ist aber Bakterien brauchen organisches Material was sie verwerten können. In Dennerle Deponit ist glaube ich sowas drin. Dort macht es in meinen Augen Sinn Bakterienkulturen einzubringen.
Kiesboden wird auch erst aktiv wenn sich Mulm einlagert. In reinem Sandboden wird es hingegen auf Dauer kaum bakterielle Aktivitäten geben. Vorteilhaft ist eher die Bakterienzugabe in die Wassersäule wenn sie mit einer schwachen Wasserbelastung von Anfang an (Futter) einhergeht damit sich die Kulturen vermehren können und dort ansiedeln wo sie bevorzugt angeströmt werden (Filtersubstrat, Pflanzenoberfläche, Aquarienscheiben, Dekoration)

Gruss Bernd
Bernd.G
Posts: 348
Joined: 09 Nov 2007 09:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 13 Dec 2007 17:23
Hi,

im ADA Power Sand ist z.B. Torf enthalten, welcher als Nahrung für die Bakterien dient und zusätzlich noch Aktivkohlepulver und Bimsstein als Siedlungsfläche. Zusätzlich sind die Substrate mit NH4 angereichert, um einiges an Nahrung für die Bakterien zu bieten. Die Aqua Soil selber besteht ja auch aus organischem Material (Erden/Tonmix), der ebenfalls mit organischen Nährstoffen angereichert ist.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9993
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
16 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Düngung nach Neueinrichtung
Attachment(s) by kuckkuck » 16 Mar 2010 17:28
33 3400 by java97 View the latest post
31 Mar 2010 22:41
Düngekonzept nach Neueinrichtung
Attachment(s) by walterdiskus » 23 Apr 2010 08:12
9 1147 by walterdiskus View the latest post
09 May 2010 15:36
Düngermenge nach Neueinrichtung
by roblchen » 26 Jun 2012 11:44
1 832 by -serok- View the latest post
26 Jun 2012 12:19
PPS PRO nach Neueinrichtung sinnvoll?
by MaxWorm » 17 Apr 2016 14:34
0 251 by MaxWorm View the latest post
17 Apr 2016 14:34
Nährstoffanpassung und optimierung nach Neueinrichtung
Attachment(s) by Mörzel » 06 Oct 2011 23:45
10 1126 by Mörzel View the latest post
05 Nov 2011 22:10

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests