Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby Max Wolf » 01 May 2016 08:40
Hallo alle zusammen;
im Rahmen meines Studiums darf ich aktuelle Wasserpflanzen vermehren. Genauer gesagt Kalkalgen. (Phacotus lenticularis)

Nach den ersten Versuchen wachsen diese am bessten bei pH 8,6. Und hier liegt meine Frage,

Bei diesem pH-wert ist CO2 im Wasser nicht mehr lösbar, insbesondere wenn der dkG bei 0 liegt und die Temperatur bei >15°C.
Womit würdet ihr eine Kohlenstoffdüngung einbringen? An sich wollte ich einfach CO2 einblubbern. aber das ändert entweder den pH-Wert oder löst sich nicht einmal.

Vielen Dank schonmal an die Profis.

Max
Max Wolf
Posts: 43
Joined: 01 Nov 2010 16:55
Feedback: 1 (100%)
Postby Wuestenrose » 01 May 2016 09:20
Morgen…

Max Wolf wrote:Bei diesem pH-wert ist CO2 im Wasser nicht mehr lösbar, insbesondere wenn der dkG bei 0 liegt und die Temperatur bei >15°C.

Wie kommst du denn darauf, unter diesen Bedingungen würde sich kein CO2 mehr lösen? Selbstverständlich tut es das.

Daß sich der pH-Wert beim Auflösen ändert, daran kann du auch nichts ändern. Ist eine chemische Gesetzmäßigkeit. Erst unter pH 4,3 tut sich nicht mehr viel beim Auflösen, weil dann so gut wie alles CO2 nur noch physikalisch gelöst ist.

Allerdings würde ich bei Kalkalgen auf CO2-Zugabe verzichten um nicht in die Gefahr zu laufen, deren Calcit-Hülle aufzulösen.

Sorg einfach für genug Karbonathärte, vorzugsweise per Calciumcarbonat, und der Alge geht es gut :grow: .

Grüße
Robert

PS. Algen sind keine Pflanzen.
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6636
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Max Wolf » 01 May 2016 09:48
ich wüsste nicht, was Algen denn sonst sein sollten.

http://www.staff.uni-giessen.de/~gf1178/Algen.pdf
Max Wolf
Posts: 43
Joined: 01 Nov 2010 16:55
Feedback: 1 (100%)
Postby Wuestenrose » 01 May 2016 10:01
Mahlzeit…

Algen sind Algen, Pflanzen sind Pflanzen. Dein Skript von 1994 ist leicht veraltet, nach neuerer Systematik zählen die Algen nicht mehr zu den Pflanzen.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6636
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Max Wolf » 01 May 2016 10:07
Ich gebe mich geschlagen. Habe selber nochmal genau gesucht. In meiner Ausgabe vom Strassburger sind sie auch noch bei den Pflanzen. in der neusten nach Genetischen Abgrenzungen nicht mehr.
Last edited by Max Wolf on 01 May 2016 10:27, edited 1 time in total.
Max Wolf
Posts: 43
Joined: 01 Nov 2010 16:55
Feedback: 1 (100%)
Postby Wuestenrose » 01 May 2016 10:18
Max Wolf wrote:Hast du einen Wissenschaftlichen Beleg dafür für mich, dass ich es nachvollziehen kann?

Ja.
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
Last edited by Wuestenrose on 01 May 2016 10:32, edited 1 time in total.
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6636
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Max Wolf » 01 May 2016 10:28
Danke für die Belehrung. :tnx:
Max Wolf
Posts: 43
Joined: 01 Nov 2010 16:55
Feedback: 1 (100%)
7 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
CO2 bei hohem pH-Wert
by anders » 29 May 2016 09:48
8 910 by anders View the latest post
30 May 2016 21:54
Düngung nach WW trotz aktuell hohem Fe-Wert
by VolkerN » 02 May 2008 22:16
3 628 by VolkerN View the latest post
03 May 2008 22:07
Duengung bei hohem fischbesatz?
by Seidlisch » 30 Nov 2014 01:12
1 671 by Plantamaniac View the latest post
30 Nov 2014 19:34
NPK Dünger bei hohem Nitratwert
by escamoteur » 10 Mar 2015 14:26
5 605 by escamoteur View the latest post
10 Mar 2015 17:23
Düngung von Pflanzen mit hohem Nährstoffbedarf
by Pyrokar797 » 18 Dec 2012 16:48
1 527 by java97 View the latest post
18 Dec 2012 18:03

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests