Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby epinephrin » 06 Mar 2011 18:07
Hallo, ich habe eine Frage zur Düngung.
Ich möchte eigentlich EI Düngen da ich eine starke Beleuchtung habe (70 Watt auf 128 Liter )
und viele Pflanzen.

Meine Ausganswerte sind: (mg/l)

Nitrat: 21
Nitrit: 0
FE: 0
Natrium: 12
Calcium: 73
Mg 11
Kalium 2
GH 5
KH 3
PH 6,9

CO2 Anlage 1bps

Laut Dosier hinweis soll man:

ca. 15ml EI Lösung und ca. 3ml Eisenvolldünger (bei mir Aqua rebell) zudüngen.
Ich hab das mal in den Rechner eingegeben und da kommt:

(mg/l)

Phosphat 2,4
Nitrat 12
Mg 1.0
K 10
FE 0.02


Nun meine Frage, ich habe einen hohen hohen Nitrat Wert (wäre dann 33), macht das was? oder soll ich lieber nur K und P düngen? und wenn ja wie dosieren?

Viele Grüße

Daniel
Viele Grüße

Daniel
User avatar
epinephrin
Posts: 676
Joined: 07 Sep 2010 16:29
Feedback: 43 (100%)
Postby DrZoidberg » 06 Mar 2011 18:45
Hallo Daniel,
ich würde die Düngemenge rechnerisch anpassen. Also beispielsweise 4mg/l NO3 täglich -> 28mg/l pro Woche, abzüglich 21mg/l NO3 aus der Leitung macht 1mg/l täglich.

Wobei das für die Erstanwendung gilt. Wenn du 50% Wasser wechselst führst du wöchentlich nur 10,5mg/l NO3 zu, also müssten 2,5mg/l NO3 täglich gedüngt werden.

Dein Ca+Mg passt irgendwie nicht zur GH. :wink: Die Werte ergeben grob gepeilt ein GH von 9-10.
Gruß Christian :fish: :taucher: :fish:
User avatar
DrZoidberg
Posts: 1351
Joined: 05 Dec 2008 10:58
Location: Bremen
Feedback: 22 (100%)
Postby epinephrin » 06 Mar 2011 19:00
Hallo, ich hab die Werte per Mail von meinem Versorger bekommen :?:
evtl sollte ich da nochmal selber was zur analyse abgeben.

hat ein so hoher nitrat wert irgendwelche schädlichen auswirkungen auf die bewohner? oder algenfördernd?
50% WW mach ich sowieso.
Viele Grüße

Daniel
User avatar
epinephrin
Posts: 676
Joined: 07 Sep 2010 16:29
Feedback: 43 (100%)
Postby DrZoidberg » 07 Mar 2011 09:38
Moin Daniel,
ich bin beim Estimate Index von 4mg/l NO3 täglich ausgegangen, muss mich aber auf 20mg/l NO3 wöchentlich verbessern nachdem ich gerade noch mal nachgeschaut habe. :bonk:

Aus Aquascaping Network zum EI:

Nitrat (NO3) 20 mg/l pro Woche
Kalium (K) 30 mg/l pro Woche
Phosphat (PO4) 3 mg/l pro Woche
Magnesium (Mg) 10 mg/l pro Woche
Eisen (Fe) 0,5 mg/l pro Woche

Da steht aber auch, dass bei weniger als 1W/l man ggf. die Menge reduzieren / an sein Becken anpassen sollte. :wink: Ich würde mit ca. 4-5ml vom EI-Dünger und 2-3ml des Mikro Basic anfangen und anfangs die Wasserwerte wöchentlich vor und nachdem WW vergleichen. 5mg/l Magnesium bezogen auf das frische Wasser beim WW können auch nicht schaden und bringen dich auch noch näher an das EI-System.
Gruß Christian :fish: :taucher: :fish:
User avatar
DrZoidberg
Posts: 1351
Joined: 05 Dec 2008 10:58
Location: Bremen
Feedback: 22 (100%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Düngefrage zu PO4 und NO3
by Joschan » 04 Jun 2010 08:59
2 671 by Joschan View the latest post
06 Jun 2010 11:02
Düngefrage bezüglich PO4
Attachment(s) by Hauerli » 23 Dec 2012 14:43
7 498 by bigbone View the latest post
28 Dec 2012 11:53
Neuanfang/Düngefrage
by Pablo1904 » 13 Feb 2013 20:08
3 496 by Unterwassergummiboot View the latest post
16 Feb 2013 08:27
Düngefrage (denkfehler oder einfach zu vorsichtig)
by AQ Dave » 22 Oct 2013 22:08
17 1208 by AQ Dave View the latest post
11 Nov 2013 16:10

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 14 guests