Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby *Aquarius* » 13 Feb 2013 12:53
Hi zusammen,

Ich bin leider nicht verwöhnt mit weichem Leitungswasser. Deshalb muss ich mit einem grossen Anteil Osmosewasser arbeiten.

Ausgangslage: Angaben Wasserversorger
- GH 15
- ca 93.6mg/l
- mg 9,2mg/l

ca ist genügend vorhanden. mg zu gering. Das Verhältnis jenseits des brauchbaren.
Wenn ich nun 50% Leitungswasser mit 50% Osmosewasser verschneiden würde, würde das bedeuten:
rund 45mg/l ca
rund 4.5mg/l mg

Mit 75% Osmosewasser und 25% Leitungswasser gerechnet:
ca. 22.5mg/l ca
ca. 2.25mg/l mg

Um nun auf ein Verhältnis von 3:1-4:1 zu kommen, führe ich dem Wechselwasser auf 100l also 4g Bittersalz zu und komme auf:
rund 22.5mg/l ca
rund 6mg/l mg.

Stimmen diese Berechnungen oder mach ich irgendwas komplett verkehrt?

Danke und Gruss,
Andi
*Aquarius*
Posts: 193
Joined: 19 Sep 2009 21:22
Feedback: 0 (0%)
Postby nik » 13 Feb 2013 13:50
Hallo Andi,

im Groben ist das okay. Du hast allerdings allerdings mit dem UOA Wasser als ionenfrei gerechnet, das hat aber noch eine Resthärte.

Ich gäbe 5 g/100 l Bittersalz zu und gut ist.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7327
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby *Aquarius* » 13 Feb 2013 17:42
Hallo Nik,

Hab aus Einfachheit die Resthärte ausser Beachtung gelassen. Und dieser kleine Unterschied dürft wohl keine merkbaren Auswirkungen haben. Ich habe nun wie in der Berechnung 75% zu 25% verschnitten und 5g Bittersalz zugeführt. So bin ich nun bei einer GH zw. 5 und 6. Passt! :-)

Danke für Deine Antwort.

Gruss,
Andi
*Aquarius*
Posts: 193
Joined: 19 Sep 2009 21:22
Feedback: 0 (0%)
Postby Öhrchen » 14 Feb 2013 14:15
Hallo,

ich hänge mich hier mal dran.

Bei 34 mg/l Calcium und 11mg/l Magnesium brauche ich kein zusätzliches Mg, oder?
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1383
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby alex_b » 14 Feb 2013 14:50
Hallo Stefanie,

das entspricht so ziemlich genau einem Verhältnis von 3:1. Wenn du das also anstrebst, dann brauchst du kein zusätzliches Mg oder Ca ;)


Grüße,

Alex
alex_b
Posts: 43
Joined: 21 Aug 2012 13:45
Feedback: 1 (100%)
5 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 8 guests