Post Reply
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Contenance » 19 Mär 2017 20:46
Hallo liebe Flowgrow Community,

mein Name ist Jan, ich bin 25 und komme aus dem schönen Städtchen Witten in NRW. :smile:

Seit 2 Wochen haben wir nun unser erstes Aquarium (112l) in der Wohnung stehen, was auch der Grund für meinen Beitritt ist. Im Zoohandel will jeder mir was anderes andrehen und in Büchern steht oftmals auch nur widersprüchliches Zeug... deshalb hab ich gedacht ich such Rat bei Leuten, die mir nix verkaufen wollen/müssen, sondern ehrlich und aus Erfahrung sprechen. Leider kenn ich im Freundes- und Bekanntenkreis niemanden der auch ein Aquarium hat und sich mit mir darüber unterhalten könnte. Ich hoffe und denke, dass sich das nun ändert. :glaskugel:
Hier ein Bild von meinem Becken.

Weitere Bilder sind in meinem Thema unter "Erste Hilfe" zu finden, wo ich bereits einige meiner momentanen Probleme und Fragen geteilt habe. Ich bin für jeden Ratschlag dankbar!
:tnx:

Wenn euch noch was interessiert, könnt ihr auch gerne fragen!

Einen schönen Abend wünscht euch
Jan
Beste Grüße,
Jan
Contenance
Beiträge: 14
Registriert: 19 Mär 2017 16:58
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Thumper » 19 Mär 2017 20:50
Willkommen im Forum Jan!

Ich finde das AQ farblich sehr schön eingerichtet, aber mach es doch etwas voller, schließlich hast du es ja ganz bezahlt, dann darf es auch ganz genutzt werden ;)
Lass' wachsen,
Bene
Aktuelle Projekte
Shirabe Der 30er Cube
Sansibar of Asia Das grüne Reich
Permanenter Pflanzenverkaufs Thread
Pflanzen aus eigener Sammlung
Garnelen zum Verkauf
Neocaridina Davidi - Blue Dream
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 357
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 8 (100%)
Beitragvon Contenance » 19 Mär 2017 23:04
Hallo und danke Bene! :ops:

Ja, mir scheint so langsam auch, dass da noch etwas mehr Grün Einzug halten könnte... :grow:
Wir waren nur am Anfang sehr zögerlich was dichten Bewuchs angeht, da als 'Haupt'besatz Regenbogenelritzen ins Becken sollen, denen wir möglichst viel Schwimmraum lassen wollten.
Beste Grüße,
Jan
Contenance
Beiträge: 14
Registriert: 19 Mär 2017 16:58
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon FR_500 » 19 Mär 2017 23:51
Hallo Jan,

sehr schickes AQ! :)

Grüße von der anderen Seite vom Ostermann Komplex ;-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Beste Grüße,

Pascal :strand:
Benutzeravatar
FR_500
Beiträge: 15
Registriert: 23 Feb 2017 16:57
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon emphaser » 20 Mär 2017 06:48
Hallo und schöne Grüße aus Oberhausen,

mit "voller" mein Thumper sicher auch den Wasserstand. ;-)

Notropis chrosomus sind super Tiere. Habe sie selbst schon gepflegt. Aber ob du den Tieren mit Deinem Becken gerecht wirst wage ich zu bezweifeln. Für einen Schwarm von 10 Tiere reicht ein 80cm Kantenlänge Becken keinesfalls aus.

MfG Mathes
emphaser
Beiträge: 366
Registriert: 15 Dez 2010 21:43
Wohnort: Oberhausen
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon Contenance » 20 Mär 2017 09:44
FR_500 hat geschrieben:Grüße von der anderen Seite vom Ostermann Komplex ;-)

Danke Pascal, Grüße zurück nach Dortmund. :D

emphaser hat geschrieben:mit "voller" mein Thumper sicher auch den Wasserstand. ;-)

Notropis chrosomus sind super Tiere. Habe sie selbst schon gepflegt. Aber ob du den Tieren mit Deinem Becken gerecht wirst wage ich zu bezweifeln. Für einen Schwarm von 10 Tiere reicht ein 80cm Kantenlänge Becken keinesfalls aus.


Halle Mathes! :D
Okay das mit dem Wasserstand macht Sinn. :lol: Darauf bin ich garnicht gekommen. Keine Sorge der kommt auch noch höher. :smile: Wenn die Abdeckung fertig ist kommt da ordentlich Wasser rein, momentan verdunstet mir das echt noch schnell.

Zu den Elritzen: Also würdest du auch sagen, dass Notropis chrosomus eher nicht zu empfehlen sind für die Kantenlänge? Man liest und hört verschiedenes. Was außer Frage steht, ist das diese Fische wohl etwas bewegungsfreudiger sind als so manche anderen. 80cm Kantenlänge wären deshalb wohl absolutes Minimum (so las ich). Besser wären aber 100 oder gar 120cm. Die Mitarbeitern der diversen Zoofachhandlungen haben bei den 80cm bisher keine Probleme gesehen (sehen wollen), aber wenn du mir als jemand der die Tierchen schonmal gehalten hat, sagst, dass denen 80 cm nicht gerecht werden, überdenk ich die Entscheidung glaube ich nochmal gründlichst.
:tnx:
Soll den Fischen ja auch gut gehen. Welche Beckengröße würdest du denn empfehlen um einen kleinen 10er Schwarm glücklich zu machen? Im Netz findet man zu den Shiners leider nicht so viel wie zu anderen Fischen.

LG
Jan
Beste Grüße,
Jan
Contenance
Beiträge: 14
Registriert: 19 Mär 2017 16:58
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon emphaser » 20 Mär 2017 19:04
Ich hatte die Shiner damals auch in einem 80er Becken und die Tiere sind sowas von bewegungsfreudig und "nervös" Wunderschön anzuschauen. Aber unter 1,2m Kantenlänge würde ich nicht gehen. Hab meine damals in unseren Gartenteich ausgesiedelt.War mit die Beste Aquaristik Entscheidung meines Lebens. Zumal die Tiere sehr Sauerstoffreiches Wasser mögen.

MfG Mathes
emphaser
Beiträge: 366
Registriert: 15 Dez 2010 21:43
Wohnort: Oberhausen
Bewertungen: 6 (100%)
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Hallo
von Alex » 21 Okt 2006 09:40
2 1122 von Chris Neuester Beitrag
21 Okt 2006 14:16
Na Hallo
von bastifantasti » 30 Jan 2007 20:26
4 722 von Zeltinger70 Neuester Beitrag
01 Feb 2007 21:57
Hallo aus NRW
von Plantenbird » 30 Mai 2007 11:22
2 610 von Tobias Coring Neuester Beitrag
31 Mai 2007 08:15
Hallo!
von acj » 22 Jul 2007 17:42
8 715 von acj Neuester Beitrag
27 Jul 2007 23:04
Hallo aus K.
von diditsch » 18 Aug 2007 09:35
9 703 von Gabi Neuester Beitrag
20 Aug 2007 19:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast