Post Reply
17 posts • Page 1 of 2
Postby Sylvie » 18 Jan 2016 17:05
Hallo,
ich habe mir vor ein paar Monaten 5 junge Red Fire Garnelen aus dem Fachgeschäft geholt, die im Nanobecken leben, möchte dieses jedoch gerne aufgeben.
Auf ein Inserat hat sich bisher keiner gemeldet und sie sind vielleicht auch nicht so attraktiv, weil eine Albino (?) dabei ist und eine weitere ist sehr hell. Die 3 Damen (?) sind jedoch schön rot.
Ja, ehrlich gesagt war das ein Fehlkauf. Aber gut, die Garnelen sollen ja nicht unter meiner Dummheit leiden. :shocked:

Sie sollen sich auf jeden Fall nicht vermehren.
Im Gesellschaftsbecken würden junge Garnelen bei meinem Besatz wohl durchkommen, oder?
Zwergziersalmler, Zwergpanzerwelse, Ohrgitterharnischwelse.

LG
Sylvie :smile:
Liebe Grüße vom Rhein

Sylvie


In meinem 60*40*45 Aquarium leben 13 Zwergziersalmler, 10 Zwergpanzerwelse, 6 Ohrgitterharnischwelse und wenige Red Fire Garnelen
User avatar
Sylvie
Posts: 23
Joined: 14 Jan 2016 12:14
Location: Bonn
Feedback: 0 (0%)
Postby stephan* » 18 Jan 2016 18:45
Hallo Sylvie , ich habe das Problem mit den Red Fire auch . Allerdings in 2 größeren Becken . Ich helfe mir mit einem höheren Glas , etwa 15 - 18 cm hoch und nur etwa 5 cm Durchmesser , im Handel bekommt man darin eingemachte Spargel zu kaufen . Ich stelle das Glas in mein Aquarium und bestücke es mit einer Futtertablette . Am besten sind Futtertablette die sich nur schwer auflösen , ich verwende Kelp Tabs . So alle 1/2 Stunde kontrolliere ich das Glas und wenn genug Garnelen darin sind lege ich zuerst den Verschluss auf und hebe dann heraus . Bei so 10 Fangaktionen habe ich dann locker 100 Garnele zusammen . Allerdings ist dies eine Übung die ich so alle 4 Wochen wiederholen muss . Meine Red Fire machen einen tollen Job als Putzfrauen und ich möchte diese eigentlich nicht missen . Ausrotten kann man mit meiner Methode die Garnelen allerdings nicht .
Grüsse Armin
User avatar
stephan*
Posts: 199
Joined: 31 Jul 2014 12:59
Feedback: 16 (100%)
Postby Bitterlemon » 18 Jan 2016 21:46
Also überschüssige Red Fire nehm ich gerne an (:
Versand nach Wien bezahl ich gern ;)

Liebe Grüße
Let it grow, let it grow, let groooooow!

Tom (Aquascaper since 11/2015)
Bitterlemon
Posts: 309
Joined: 27 Nov 2015 18:10
Location: Wien
Feedback: 8 (100%)
Postby Wasserpantscher » 19 Jan 2016 08:15
Hallo Sylvie,

Bei so 10 Fangaktionen habe ich dann locker 100 Garnele zusammen

:shock: Bitterlemon was machst du dann mit diesen Garnelen??? Die Toilette runterspülen??? :?

Sie sollen sich auf jeden Fall nicht vermehren.

DAS wirst du nie geregelt bekommen. In einem Gesellschaftsbecken hast du das natürlich besser unter Kontrolle. Aber glaub mir sie werden sich niemals soviel vermehren das das Aquarium voll wird. Also warum sollen sie sich nicht vermehren. Zeigt doch auch das sie sich wohl fühlen! Garnelen sind schön, hilfreich und definitiv nicht störend. Also lass sie am leben und überführ sie ordentlich in dein Gesellschaftsbecken.

ich habe mir vor ein paar Monaten 5 junge Red Fire Garnelen

5 sind eh viel zu wenig!!!! Aber das erledigen die kleinen ja von selbst... :gdance:

Erfreu dich einfach an den kleinen Rackern und genieße den Nachwuchs!!!!
Liebe Grüße
Martin
Wasserpantscher
Posts: 330
Joined: 05 Oct 2013 21:30
Location: Altomünster
Feedback: 23 (100%)
Postby Sylvie » 19 Jan 2016 10:36
Hallo zusammen :smile:

ja, 5 sind zu wenig. Sie sind auch noch ganz jung und jetzt erst geschlechtsreif, denke ich. Vermehrt haben sie sich bisher nicht, dauert aber sicher nicht mehr lange. Daher möchte ich sie vorher loswerden. :-/
Ich möchte sie nicht irgendwie fangen und absammeln, wenn sie sich vermehrt haben. Auf die 5 hat sich ja schon keiner gemeldet. Wie soll ich dann die ganzen Babys loswerden. Und ich habe die 5 ja nicht mal zum Verkauf angeboten, sondern kostenlos.

@Bitterlemon,
es ist arg frostig und den weiten Versand möchte ich den Tierchen doch lieber ersparen.


Ich wollte unbedingt Garnelen haben, muss aber gestehen, dass ich sie doch irgendwie nicht so sehr mag. Auch die Häute finde ich unangenehm zu entfernen. :shocked:

Meine Kollegin isst gerne Garnelen, die sind ihr aber zu klein. (Scherz) :lol:

Ich wollte sie auch in der Tauschbörse anbieten, dort bin ich aber (noch?) gesperrt.

Liebe Grüße
Sylvie :grow:
Liebe Grüße vom Rhein

Sylvie


In meinem 60*40*45 Aquarium leben 13 Zwergziersalmler, 10 Zwergpanzerwelse, 6 Ohrgitterharnischwelse und wenige Red Fire Garnelen
User avatar
Sylvie
Posts: 23
Joined: 14 Jan 2016 12:14
Location: Bonn
Feedback: 0 (0%)
Postby Wasserpantscher » 19 Jan 2016 10:55
Hallo Sylvie,

also das mit den Häuten kannst du dir sparen. Die entfernen sie selbst und soweit ich weiß ist das auch gar nicht schlecht für die Racker.

Hast du ein Gesellschaftsbecken?

:shock: Bitterlemon was machst du dann mit diesen Garnelen??? Die Toilette runterspülen??? :?

Bezog sich natürlich auf den Kommentar von Stephan sorry!
Liebe Grüße
Martin
Wasserpantscher
Posts: 330
Joined: 05 Oct 2013 21:30
Location: Altomünster
Feedback: 23 (100%)
Postby Sylvie » 19 Jan 2016 12:20
Hallo Martin,

Hast du ein Gesellschaftsbecken?

ja, siehe oben :D

oder hier:
Zwergziersalmler, Zwergpanzerwelse, Ohrgitterharnischwelse.
LG
Sylvie

(sorry, Knöpfchen für die Zitate noch nicht gefunden... :besserwiss:
Liebe Grüße vom Rhein

Sylvie


In meinem 60*40*45 Aquarium leben 13 Zwergziersalmler, 10 Zwergpanzerwelse, 6 Ohrgitterharnischwelse und wenige Red Fire Garnelen
User avatar
Sylvie
Posts: 23
Joined: 14 Jan 2016 12:14
Location: Bonn
Feedback: 0 (0%)
Postby Korny » 19 Jan 2016 12:50
Hey.

und wieso wirfst du sie nicht da rein?
Dort werden sie zum einen fast nicht auffallen und der Nachwuchs wird sich auch in Grenzen halten.

Finde Garnelen sehr Dankbar was Futterreste angeht. Bei mir sind in jedem Becken viele viele Garnelen, davon sehen tu ich selten recht viel.
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Wasserpantscher » 19 Jan 2016 13:02
wieso wirfst du sie nicht da rein?


Meine Rede :thumbs: :thumbs:
Wirst sehen die machen sich dort super und natürliche Geburtenkontrolle hast du auch gleich durch die Fische. Und die haben wiederum etwas Lebendfutter.
Liebe Grüße
Martin
Wasserpantscher
Posts: 330
Joined: 05 Oct 2013 21:30
Location: Altomünster
Feedback: 23 (100%)
Postby Sylvie » 19 Jan 2016 14:35
Huhu :smile: ,
wenn ich die Garnelen ins Gesellschaftsbecken 'werfe', dann habe ich doch auch mehr Besatz. Garnelen haben eine gute Verdauung. Ich denke mein Besatz ist jetzt so ok mit knapp 30 Fischen.
Ich hole mir heute noch ein paar Turmdeckelschnecken. Ich habe Sand im Aquarium.
Mit Garnelen wird es doch dann zu voll. :?

LG Sylvie
Liebe Grüße vom Rhein

Sylvie


In meinem 60*40*45 Aquarium leben 13 Zwergziersalmler, 10 Zwergpanzerwelse, 6 Ohrgitterharnischwelse und wenige Red Fire Garnelen
User avatar
Sylvie
Posts: 23
Joined: 14 Jan 2016 12:14
Location: Bonn
Feedback: 0 (0%)
Postby stephan* » 19 Jan 2016 14:46
Hallo Martin , ich spüle keine Tiere die Toilette herunter sondern bringe meinen Überschuss zum Zoohändler . In meinem 300 Liter Becken hat sich der Besatz auf ein gutes Maß eingependelt . Aber in meinem 100 Liter Becken , dort leben nur Corydoras ist der Besatz mit Red Fire immer wieder mal heftig . Die Eier von Corydoras hastatus sind sehr klein und für Garnelen so etwas wie Kaviar . Deshalb gelegentlich eine Fangaktion.
Grüsse Armin
User avatar
stephan*
Posts: 199
Joined: 31 Jul 2014 12:59
Feedback: 16 (100%)
Postby omega » 19 Jan 2016 16:11
Hi,

Sylvie wrote:wenn ich die Garnelen ins Gesellschaftsbecken 'werfe', dann habe ich doch auch mehr Besatz.

wenn Du sie nicht auch fütterst sondern die Futtermenge mit Garnelen dieselbe bleibt wie ohne, zählen die Garnelen nicht. Im Gesellschaftaq. brauchen die m.E. nicht eigens gefüttert zu werden.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby Bitterlemon » 19 Jan 2016 16:52
Seh ich auch so. Auch wenn du mal eine Woche nicht füttern kannst , so werden die Garnelen immer einen vollen Darm haben. Sind einfach super Resteverwerter , die Vermehrung wird sich im Gesellschaftsbecken selbst regulieren. Außerdem ist der Grundumsatz dieser Tiere sehr gering, das Wasser belasten tust du damit eig. nicht, ab einer gewissen Größe und bei dem Besatz!

Und wenn du mal zu viele haben solltest, ich nehm sie gerne! Halte fast ausschließlich Garnelen und hab keine mit extremer Vermehrung. Und wenn sie mal zu viel werden sollten --> Verkaufen sofern sie jemand möchte bzw. zum Garnelenhändler deines Vertrauens!

LG
Let it grow, let it grow, let groooooow!

Tom (Aquascaper since 11/2015)
Bitterlemon
Posts: 309
Joined: 27 Nov 2015 18:10
Location: Wien
Feedback: 8 (100%)
Postby Wasserpantscher » 20 Jan 2016 08:02
Hallo Martin , ich spüle keine Tiere die Toilette herunter sondern bringe meinen Überschuss zum Zoohändler . In meinem 300 Liter Becken hat sich der Besatz auf ein gutes Maß eingependelt . Aber in meinem 100 Liter Becken , dort leben nur Corydoras ist der Besatz mit Red Fire immer wieder mal heftig . Die Eier von Corydoras hastatus sind sehr klein und für Garnelen so etwas wie Kaviar . Deshalb gelegentlich eine Fangaktion.
Grüsse Armin


:thumbs: :thumbs: Dann bin ich beruhigt!!! :gdance:

wenn Du sie nicht auch fütterst sondern die Futtermenge mit Garnelen dieselbe bleibt wie ohne, zählen die Garnelen nicht. Im Gesellschaftaq. brauchen die m.E. nicht eigens gefüttert zu werden.

Grüße, Markus


Seh ich genauso. Versuchs einfach aus wirst sehen es wird sich kein Fisch deshalb unwohler fühlen. :bier:
Liebe Grüße
Martin
Wasserpantscher
Posts: 330
Joined: 05 Oct 2013 21:30
Location: Altomünster
Feedback: 23 (100%)
Postby Sylvie » 20 Jan 2016 16:26
Ok ok :P
Ihr habt mich überzeugt.
Dann werden die paar mal umziehen lassen. :smile:
Das Nano werde ich nämlich an eine Freundin verkaufen. Sie möchte nur nicht unbedingt Red Fire haben.

Ob die Zwergziersalmler wirklich den Nachwuchs fressen? Die haben so ein winziges Maul mit ihren 3-4 cm.

LG Sylvie
Liebe Grüße vom Rhein

Sylvie


In meinem 60*40*45 Aquarium leben 13 Zwergziersalmler, 10 Zwergpanzerwelse, 6 Ohrgitterharnischwelse und wenige Red Fire Garnelen
User avatar
Sylvie
Posts: 23
Joined: 14 Jan 2016 12:14
Location: Bonn
Feedback: 0 (0%)
17 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Vermehrung bei nur einem CR Paares möglich?
by nanocubus » 03 Apr 2010 22:41
1 457 by milka View the latest post
03 Apr 2010 23:08
Babaulti sp. green- optimale GH zur Vermehrung?
by java97 » 08 Oct 2010 09:53
6 670 by java97 View the latest post
09 Oct 2010 22:11
Garnelen Vermehrung in Schacht halten.
by Silver86 » 24 Nov 2014 23:07
11 2133 by stephan* View the latest post
26 Nov 2014 08:40
Red Fire Garnelen
by meee » 28 Sep 2007 00:50
6 3248 by Stobbe98 View the latest post
05 Oct 2007 13:11
Red Fire Becken...
Attachment(s) by Xantaros » 06 Sep 2010 08:31
9 1401 by Slanderscree View the latest post
08 Sep 2010 13:18

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests
cron