Antworten
6 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Olli73 » 15 Jul 2018 12:45
Hallo Leute,

Ich bin mir nicht ganz sicher wohin das gehört (Admin? ^^)? Ich poste es einfach mal hier bei den Garnelen, da es ja um Futter geht.
Wer von Euch sammelt selbst Brennsessel Blätter und wie behandelt Ihr diese vor dem Trocknen? Waschen ist klar. Entfernt Ihr die Nadeln, lasst Ihr den Blättern noch irgendeine Behandlung zukommen und trocknet sie dann?
Danke für Eure Tipps!
Grüße aus Berlin,

André

Relapse

Ein-sonniger-Ort
Benutzeravatar
Olli73
Beiträge: 59
Registriert: 25 Okt 2017 18:17
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon meiner einer » 15 Jul 2018 13:23
Einfach trocknen und bevor es ins Becken geht mit heißen Wasser überbrühen. Fertig
Benutzeravatar
meiner einer
Beiträge: 31
Registriert: 15 Jan 2011 00:30
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Plantamaniac » 15 Jul 2018 15:43
Hallo, abschneiden, bündeln, luftig aber ohne Sonne aufhängen, evt. 2 Tage draußen , dann weiter drinnen.
Ich hab die Bündel im Keller hängen und nehm die Blätter direkt vom Büschel.
Ohne abkochen, nicht waschen, sonst wäscht man die Infusorien ab.
Einfach ein getrocknetes Blatt in passender Größe nehmen und rein damit.
Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3552
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 30 (100%)
Beitragvon arture » 15 Jul 2018 16:23
Hi,

ich frier mir meine frisch geschnittenen Brennnesseln immer in einer großen Dose ein und überbrühe sie bevor die Brennnesseln ins Becken kommen für ein paar Minuten mit kochendem Wasser.
Irgendwie bilde ich mir ein, dass sie mehr Vitamine und Inhaltsstoffe haben, wie ewig an der Luft getrocknet.
(TK-Gemüse hat ja nachweislich auch mehr Vitamine, wie frisches, in Gläsern oder Büchsen)
Das gleiche mache ich übrigens auch mit Löwenzahn und Vogelmiere. :wink:
Liebe Grüße Beate
Benutzeravatar
arture
online
Beiträge: 59
Registriert: 20 Okt 2010 22:43
Wohnort: 52146 Würselen
Bewertungen: 8 (90%)
Beitragvon omega » 15 Jul 2018 22:00
Hi, Moni,

Plantamaniac hat geschrieben:Ohne abkochen, nicht waschen, sonst wäscht man die Infusorien ab.

Infusorien auf Landpflanzen?

Grüße, Markus
Benutzeravatar
omega
Beiträge: 2581
Registriert: 12 Sep 2012 20:53
Wohnort: München
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon Plantamaniac » 15 Jul 2018 22:17
Hallo, na klar...
werf mal 10 Blätter in 1 Liter Wasser und schau, was passiert.
Da kleben Dauerstadien dran und nach paar Tagen kannst Du sie Microskopieren.
Ist ja auch nix anderes als ein Heuaufguss.
Und genau das ist es, worauf die Garnelen scharf sind.
Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3552
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 30 (100%)
6 Beiträge • Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste