Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby laura » 16 Sep 2019 10:37
Hi,

ich bin kürzlich über die These gestolpert, dass Fischfutter nach dem Öffnen Vitamine verliert und man es nach 4-6 Monaten nicht mehr füttern sollte.
Ich habe dazu recherchiert und habe es in mehreren Quellen gefunden (JBL schreibt das zum Beispiel auch), aber nie eine Erklärung dafür gefunden, warum das so sein soll.

Sauerstoff, sowie Hitze und Kälte haben zwar einen Einfluss auf diverse Vitamine, in einer fest verschlossenen Dose, die weder zu warm, noch zu kalt steht, sollte das aber kein großes Problem sein und insbesondere nicht dazu führen, dass die Vitamine innterhalb von weniger Monaten "zerfallen".
Futter mit hohem Fettgehalt könnte auch ranzig werden kann und Flockenfutter, falls es nass wird, klumpig, aber das sollte ja sofort auffallen und das würde ich dann auch nicht mehr verfüttern.

Mein Futterverbrauch ist sehr niedrig, aber ich versuche abwechslungsreich zu füttern (mehrere Sorten + Frost- und Lebensdfutter). Dementsprechend hält eine Dose mehr als die häufig empfohlenen 4 Monate. Da das Futter optisch vollkommen in Ordnung ist, würde ich es doof finden, wenn ich es einfach wegwerfen muss.

Ist von euch jemand ein wenig mehr mit der Thematik vertraut und kann mir sagen, ob das tatsächlich stimmt oder ob es nur eine urbane Legende bzw. ein Verkaufstrick ist?

Danke und Gruß
Laura
laura
Posts: 11
Joined: 29 May 2018 21:46
Feedback: 0 (0%)
Postby Joachim Mundt » 16 Sep 2019 10:58
hallo laura,

tatsächlich schließen die dosen idr. nicht hermetisch dicht und luftsauerstoff könnte eindringen. die vitamine werden allein schon durch den sauerstoff, der bei der ersten öffnung der dose hineinkommt, oxidieren, so dass die hersteller schon recht haben. ob das aber bereits nach 4-6 monaten der fall ist, kann ich dir nicht beantworten.

wenn du aber das futter abfüllst in monatsrationen und einschweißt und dann einfrierst, sollte es kein problem sein, auch größere mengen zu kaufen ;)
lg Joachim
-----------------------------------------------------------
besuche mich auf YouTube: Joachim Mundt
besuche meine Homepage: aquaristik-hilfe.de
User avatar
Joachim Mundt
Posts: 91
Joined: 02 Sep 2019 17:31
Location: Gelsenkirchen
Feedback: 0 (0%)
Postby themountain » 19 Sep 2019 22:05
Sauerstoff und temperatur sind Hupe ...Luftfeuchtigkeit macht dem Futter den Gar aus!
Andreas wuenscht euch bienvenidos y saludos de Palma !
User avatar
themountain
Posts: 169
Joined: 13 Jun 2013 10:29
Feedback: 0 (0%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Fischfutter züchten
Attachment(s) by Christian » 21 Aug 2010 11:36
7 3890 by Christian View the latest post
21 Aug 2010 17:28
Fischfutter kostenlos
Attachment(s) by MarWin » 22 Jun 2016 09:13
6 708 by MarWin View the latest post
23 Jun 2016 08:28
Mit was kann man Keilfleckbärblinge vergesellschaften?
by Percula747 » 02 Feb 2013 01:41
5 1814 by Stefan66 View the latest post
02 Feb 2013 13:00
Welche Fische kann man am besten mit CPO´s vergesellschaften
Attachment(s) by Aquaria » 19 Mar 2011 20:37
10 3949 by robat1 View the latest post
22 Mar 2011 22:35
Kann ich diese Fische zusammen halten?
by Franci » 18 Nov 2013 09:27
9 713 by Franci View the latest post
20 Nov 2013 22:41

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests