Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby Kopa » 21 Apr 2020 20:26
Hallo,

unser Aquarium befindet sich gerade in der fünften Woche und der Besatz ist nun vollständig eingezogen.
Das wären:
9 Amanogarnelen
9 Marmorierte Beilbäuche
1 Antennenwels
3 Hexenwelse (noch sehr klein)
3 Kakadu Zwergbuntbarsche (1m,2w)

Das Aquarium fasst 240 Liter.

Nun ist es so, dass sich die Barsche, welche zuletzt in das Aquarium kamen, langsam eingelebt haben, dabei haben anscheinend das Männchen die linke und ein Weibchen die rechte Seite für sich beansprucht und das zweite (kleinere) Weibchen ging leer aus. Dieses Weibchen wir nun permanent von rechts nach links und links nach rechts gejagt. Der mittlere Teil, der aus einer Sandfläche besteht ist so eine Art Niemandsland oder Grenzgebiet, dort möchte sich das gejagte Weibchen aber anscheinend nicht niederlassen. Vielleicht ist es dort zu ungeschützt oder zu stressig zwischen den beiden anderen Kakadus. Sie versteckt sich auch nicht wirklich, schwimmt nur ständig mal in das eine, dann in das andere Territorium und mittlerweile schwimmt sie sehr viel auf halber Höhe oder höher, manchmal steht sie sogar mitten im Beilbauchschwarm.
Sie scheint mir an sich auch eher eine kleine Draufgängerin zu sein. Schon im Quarantänebecken ist sie überall frei Schnauze rumgeschwommen, ganz egal ob das große Männchen das lustig fand oder nicht, während das andere Weibchen sich da die ganze Zeit unter ihren Stein zurüchgezogen hat. Im Gegensatz zu jetzt hatte sie im Quarantänebecken aber ihre eigene Höhle.

Die Barsche sind übrigens beim Vorbesitzer gemeinsam in einem 120 Liter Becken aufgewachsen und nun schon anderthalb Jahre alt.

Die Haremshaltung wird häufig empfohlen bei den Kakadu ZBB, wäre es bei uns trotzdem besser, ein Weibchen wegzugeben? Ich hatte eigentlich gelesen, dass die Weibchen ihre Territorien haben und das Männchen, die aller Weibchen als seines sieht, stimmt das? Bei uns will das Männchen sein Territorium auf jeden Fall mit keinem Weibchen teilen.
Eine Vermutung ist noch, dass das Becken für drei Territorien ungünstig eingerichtet ist, könnten wir daran etwas verändern? Ich werde mal ein Bild vom Becken hochladen.
Oder kann sich mit der Zeit an den territorialen Gegebenheiten noch etwas verändern, sodass wir einfach abwarten sollten,was sich ergib?

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn vielleicht jemand seine Erfahrungen mit diesen schönen Fischen teilen könnte, ich würde gerne das Becken zur Zufriedenheit aller Bewohner optimieren.

Liebe Grüße
Kora

Das Becken:
Kopa
Posts: 6
Joined: 26 Mar 2020 18:59
Feedback: 0 (0%)
Postby Borti » 22 Apr 2020 09:59
Hallöchen,

ich habe auch Kakadu - Zwergbuntbarsche, angefangen hat es mit einem Männchen und zwei Weibchen. Ein Weibchen wurde dann plötzlich ganz gelb (Leichstimmung) und verteidigte ihr Territorium. Dass Männchen half ihr gelegentlich dabei. Das zweite Weibchen und alle anderen Fische die zu Nahe kamen wurden direkt verjagt. Schlussendlich habe ich nun kleine Kakadu-Babys und das Kakadupäärchen verteidigt die kleinen. Allen Fischen geht es trotzdem gut. Sie meiden die Nähe zu den Kleinen und ab und zu gibt es halt mal einen auf die Mütze von den Eltern.
Vielleicht ist die Situation bei dir so ähnlich. Zwischendurch gibts auch mal Ärger zwischen dem Päärchen, aber bist jetzt keine Ausfälle / Verluste.

Liebe Grüße Borti

Ps.: Jedoch habe ich auch mehr Pflanzenmasse im Becken, sodass sich die Fische auch mal verstecken können
Borti
Posts: 3
Joined: 21 Mar 2019 11:44
Feedback: 0 (0%)
Postby Kopa » 23 Apr 2020 11:49
Danke Borti,
hat dein Männchen auch ein eigenes Revier, in das die Weibchen nicht dürfen?
Leuchtend gelb ist bei mir ja das gejagte Weibchen, das andere ist eher gräulich orange.
Für zusätzliche Versteckmöglichkeiten habe ich mal noch einige Höhlen reingetan. Die Pflanzen müssen noch etwas wachsen :)
Das Weibchen hat aber immer noch kein Interesse am verstecken. Wenn sie gejagt wird schwimmt sich lieber hoch.
Mal sehen, ich werde es erst einmal weiter beobachten.

Dir viel Freude mit deinem Nachwuchs :D
Kopa
Posts: 6
Joined: 26 Mar 2020 18:59
Feedback: 0 (0%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Zwergbuntbarsch Kakadu (Apistogramma cacatuoides)
by engel » 15 Jan 2008 11:11
15 4015 by meee View the latest post
21 Mar 2008 18:32
Apistogramma cacatuoides haben Eier
by Rick » 13 Oct 2010 07:34
12 1476 by LarsR View the latest post
19 Oct 2010 08:18
Apistogramma Agassiz und Apistogramma Borelli zusammen?
by Henning » 17 Apr 2008 18:23
2 1794 by Henning View the latest post
18 Apr 2008 05:52
Apistogramma und Höhlen
Attachment(s) by Matz_oO » 07 Jun 2020 12:42
16 689 by Matz_oO View the latest post
09 Sep 2020 09:33
Apistogramma Borelli Nachzucht M o.W ?
Attachment(s) by Robbie » 02 Jan 2014 19:49
0 617 by Robbie View the latest post
02 Jan 2014 19:49

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests