Antworten
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon tomy6666 » 03 Mär 2017 19:53
Hallo!

Hat von Euch schon jemand die Luftfeuchtigkeit in % bei den emers gehaltenen Wasserpflanzen gemessen?
Wenn ja wie hoch muss sie sein das es funktioniert und bei welchen Pflanzen?
Danke für Eure Antworten,

liebe Grüße,

Werner
tomy6666
Beiträge: 2
Registriert: 19 Feb 2017 07:03
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Bitterlemon » 04 Mär 2017 00:01
Grüß dich!

Das kommt sehr stark darauf an wie die Pflanzen gewachsen sind.
Meine emersen Pflanzen wachsen ganz gut bei 30-40% Luftfeuchtigkeit, hab sie aber unter diesen
Bedingungen kultiviert. Wenn du direkt in Vitros nimmst musst du die Umgewöhnung sehr langsam machen,
damits nicht sofort zu Trockenschäden kommt!

LG
Let it grow, let it grow, let groooooow!

Tom (Aquascaper since 11/2015)
Bitterlemon
Beiträge: 306
Registriert: 27 Nov 2015 18:10
Wohnort: Wien
Bewertungen: 8 (100%)
Beitragvon tomy6666 » 04 Mär 2017 07:16
Hallo Tom,

wenn es bei dir schon bei 30-40% funktioniert (da staubt ja die Luft schon fast) dann werde ich es bei mir auch ausprobieren. Habe eine wesentlich höhere Luftfeuchtigkeit von ca. 60% durch ein offenes 300 Liter Becken.
Meine Bedenken waren dahingehen das es möglicherweise in den Gewächshäusern der Produzenten viel feuchter wäre und es daheim kaum funktioniert.

liebe Grüße,

Werner
tomy6666
Beiträge: 2
Registriert: 19 Feb 2017 07:03
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Biotoecus » 04 Mär 2017 14:11
Hi,
ich regele die LF in meinem Crypto-Emers-Becken per Ultraschallnebler auf rund 70%.
Gruß Martin
Every generation got it´s own disease..................
Jede hinreichend fortschrittliche Aquaristik ist von Magie nicht zu unterscheiden!
Wenn etwas nicht funktioniert, probier was anderes, vielleicht geht das auch voll in die Hose!
Biotoecus
Beiträge: 2853
Registriert: 04 Feb 2008 15:09
Wohnort: Hannover
Bewertungen: 3 (100%)
4 Beiträge • Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast