Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby newman » 20 Nov 2012 19:48
Hi Leutz, kurzes "Hallo" von mir...

Ich hab n kleines Problem... Und zwar will ich nach 15/20 Jahre mal wieder n AQ anschaffen, und da sich in der Zeit ja einiges getan hat, will ich jetzt hier mal rumfragen....

Folgende Gegebenheiten stellen sich ein....Nachdem ich jetzt Immobilienbesitzer bin, und machen kann, was und wie ich will, hat das AQ seinen Platz IN einer Wand gefunden....100x40x50cm....200L...sind Ideal hab ich gedacht. Der Platz fürs Becken, das ich noch nicht habe, steht somit schon fest....

Mein Problem ist jetzt die Beleuchtung des Beckens.
Über dem Becken sind später rund 7cm Platz. Ist eng, keine Frage, aber geht nicht anders...
Aus diesem Grund hatte ich mich n bissl auf LED-Beleuchtung eingeschossen, da geringe Aufbauhöhe, und mit Schwachstrom betreibbar. Aufgrund der Gegebenheiten wird wohl eh nur Eigenbau in Frage kommen. Ob nun fertige LED-Bänder/Streifen zum Einsatz kommen, oder Platinen passend angefertigt und bestückt werden, ist noch nicht klar...das Zeigt die Zeit. Mich interessiert jetzt aber in erster Linie, welche Farbtemperatur als Ideal erachtet wird. Keine Frage, Geschmäcker sind verschieden, aber irgendwo wird man schon auf nen gemeinsamen Nenner kommen. *Denk*

Wichtig ist mir, das die Pflanzen das richtige Licht bekommen, und anderseits die bunten Fische (Süsswassersalmler usw.) gut zur Geltung kommen.

Wie siehts aus, wer hat Tipps?

MFG Andy
newman
Posts: 2
Joined: 20 Nov 2012 19:08
Feedback: 0 (0%)
Postby marquies » 27 Nov 2012 19:13
Hallo Andy,

zu den LED Fragen kann ich dir leider nicht viel sagen, da ich selber noch T5 benutze.

Zu der Farbtemperatur gibt es hier schon einige Threads. Ich wage mal zu behaupten, dass die meisten Farben um die 6500K benutzen. Also z.B. die Osram 865 oder Osram 965. Röhren um die 4000K gehen immer mehr ins gelbliche und Röhren um die 10000K gehen mehr zum blauen. In meiner Hängeleuchte hab ich selber 2x 865 und 2x 10000K jeweils im Wechsel.

Diese Farbtemperaturen gibt es auch bei den LED´s und sollten also übertragbar sein. Entscheiden musst du selber welche Temperatur dir am besten gefällt. Ich z.B. habe lieber klares, weißes licht.

Edit: Hier ist der Link zu einem ähnlichen Thread http://www.flowgrow.de/beleuchtung/welche-lichtfarben-verwendet-ihr-t25090.html

Grüße Fabian
Grüße Fabian
marquies
Posts: 73
Joined: 08 Feb 2012 23:12
Feedback: 4 (100%)
Postby Jörg_O. » 28 Nov 2012 08:29
Hi Andy,
gratuliere zum Imobilienbesitz. :thumbs: Und.........grade weil du jetzt tun und lassen kannst was du möchtest........das Aqua noch nicht gekauft ist.............vielleicht ein "Traum" erfüllt werden soll...................
WARUM SO EIN KLEINES STANDARDBECKEN....und dann noch in der Wand........mit Beleuchtungseinschränkungen......... :stumm:

Sicher es ist Geschmackssache. Wir haben auch ein Eigenheim und ich muß/darf :D mich nur mit meiner Frau absprechen.... Fast alles ist möglich.......die versch. Hobbys erstrecken sich über mehrere Räume........... :bier:

Aber in der Wand?????????? :?
Hast du eventl. ein Pic von der Location?

Grüsse Jörg
Jörg_O.
Posts: 276
Joined: 04 Sep 2012 13:08
Feedback: 0 (0%)
Postby -serok- » 28 Nov 2012 08:58
Tach und herzlich willkommen bei Flowgrow!

Um auf die Frage des Threats zu antworten... Farbtemperatur ist Ansichtssache. Ein Spektrum von 4000 - 8000K wird üblicherweise in der Aquaristik genutzt, die meisten bevorzugen Licht in einem Bereich von 5000 - 6500K.

Jetzt zu dem Problem das ich auf dich zukommen sehe... 7cm Platz über dem Aquarium. Das ist arg wenig. Vielleicht stelle ich mir das jetzt auch falsch vor, aber wenn wirklich nur so ein kleiner Spalt über dem Becken frei sein wird bekommst du Probleme bei der Einrichtung, Wartung, Reinigung und noch anderen Punkte. Das kann einem schon den Spass am Becken nehmen. Oder kann man das Becken vorziehen (auf fahrbaren Unterbau o.Ä.)?
Greetz Andy

Keep on scaping!
I Image Aquascaping

Image
User avatar
-serok-
Team Flowgrow
Posts: 1708
Joined: 26 Apr 2010 07:48
Location: Frechen
Feedback: 21 (100%)
Postby OttoFaerber » 28 Nov 2012 09:56
Hallo Andy

herzlich wilkommen im club der nassen Hände :D

Ich habe vor einiger Zeit auf LED umgestellt und gute Erfahrungen mit diesen Lichtfarben gemacht.
Optik ist natürlich immer Geschackssache.

500 Liter
100/60/90
Alles LED

von 11:00 - 20:00
4 * 50 Watt 6000 K
5 * 3 Watt 3100 K
5 * 3 Watt 445nm

von 20:00 - 23:00
5 * 3 Watt 3100 K
5 * 3 Watt 445nm

wünsch dir noch viel Spass mit dem neuen Becken und hier bei uns.
Grüße aus Bayern

der Otto
User avatar
OttoFaerber
Posts: 300
Joined: 10 Feb 2012 17:37
Feedback: 3 (100%)
Postby newman » 28 Nov 2012 18:47
WARUM SO EIN KLEINES STANDARDBECKEN....und dann noch in der Wand........mit Beleuchtungseinschränkungen.........

Ganz einfach...weil ich die max. Deckenbelastung nicht kenne. Das Haus ist voll unterkellert, und ist ein BJ 1925. Da dachte noch keiner daran, sich ein >500L AQ ins Wohnzimmer zu stellen. Der Platz in der Wand ist der einzige, der nahezu unbegrenzt belastbar ist. Weiterhin war der Halbe durchbruch schon vorhanden, da dort vorher ne Tür war, und mit >40cm ist die Wand auch breit genug.
Das AQ steht im Prinzip genau in der Küche hinter der Spüle. Klar hätte man den Ausschnitt in der Wand noch weiter verbreitern können, aber irgendwo brauche ich auch nen Platz für Steckdosen auf der Arbeitsplatte, sowie für die Hängeschränke. Daher hab ich mich für nen Ausschnitt von 102x41x60 entschieden.

Bild? Nur vom Rohbauzustand...kein aktuelles...
Das ist der Blick durchs AQ aus nem Flur in die Küche...
http://www.helicrusher.de/Bilder/Forum/AQ.jpg
Im Ausschnitt, in der nicht einsehbaren Seite ist ne Niesche mit drei Steckdosen und Platz für ne Luftpumpe. Außenfilter wollte ich nicht.

Jetzt zu dem Problem das ich auf dich zukommen sehe... 7cm Platz über dem Aquarium. Das ist arg wenig.

Geb ich dire recht. Allerdings muss ich den Schlitz über dem Becken auch irgendwie verdecken, und je breiter der wird, desto schwerer fällt das verdecken. Zur Küche hin kann ich die Fliesen etwas einziehen, aber ich muss das Becken ja auch raus nehmen können. Und das wird vom Flur aus passieren...Ich sag mal so, das Becken wird wohl eh ne Maßanfertigung. Das letzte wort ist da noch nicht gesprochen.
Bisher war mein Plan, die vom Flur aus sichtbaren Kanten und Schlitze durch nen schönen breiten goldnen Bilderrahmen zu retuschieren. Der is schnell abgenommen...
Klar wird man Probleme bekommen, mit der Reinigung, Einrichtung usw...Aber der richtige Geistesblitz kam mir da noch nicht. :shocked: :? Bisher hatte ich mich darauf eingerichtet, das AQ komplett eingerichtet ins Loch zu schieben.
Das ist übrigens auch der ausschlaggebenden Punkt für den Einsatz einer LED-Beleuchtung. Da komm ich mit ner Aufbauhöhe von 1cm hin. Das schaff ich mit Röhren nicht.

@ Otto...200W LED-Licht? Mit welcher Betriebsspannung arbeiten die LEDs? Ich finde grad für LEDs 200W exorbitant...Gut, dein Becken ist 90cm hoch *vermut*, aber trotzdem finde ich das arg viel. Seh ich das richtig, das du ne Art "Dämmerung" nachstellen willst, mit der Zeitschaltung? Oder worin besteht der Sinn?

MFG Andy
newman
Posts: 2
Joined: 20 Nov 2012 19:08
Feedback: 0 (0%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Welche Farbtemperatur wählen?
by aj72 » 29 Aug 2011 16:37
7 1812 by Tiegars View the latest post
29 Aug 2011 20:56
Welche Farbtemperatur bei Hqi-strahlern ?
Attachment(s) by Mörzel » 08 Oct 2011 18:36
7 1200 by Mörzel View the latest post
30 Oct 2011 18:15
Welche Röhre ist die richtige?
by Grünstängel » 30 Jan 2013 22:12
4 626 by Plantamaniac View the latest post
31 Jan 2013 13:02
Welche Beleuchtung ist für mich die richtige?
by totti78 » 21 May 2018 17:46
1 448 by unbekannt1984 View the latest post
21 May 2018 18:55
Welche Röhre ist die Richtige? Wann wechseln?
by m_binz » 28 Feb 2010 17:58
3 1504 by Gast View the latest post
28 Feb 2010 21:07

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests