Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby Zap » 12 Jun 2015 21:49
Hallo,
Das ist mein erstes - funktionierendes - Pflanzenaquarium. Nachdem es anfangs lange Algenprobleme gab, läuft es jetzt algenfrei. Der Wuchs ist ok, könnte sicher besser sein, und ich natürlich auch ein fleissigerer Gärtner... :pfeifen: Aber ich bin soweit sehr zufrieden mit der Optik.

Seit einiger Zeit bildet das Perlkraut keine sichtbaren Sauerstoffblasen mehr. Es wächst zwar alles noch, nur nicht so schnell. Immer beim Wasserwechsel steigen dann doch ganz gut Blasen auf, aber nicht lange. Im Laden meinte man, das liegt am frischen Wasser. Ich dachte zwischenzeitlich, es könnte am niedrigeren Wasserstand liegen, da dann mehr Licht auf den Boden kommt.

Auf jeden Fall sind die Leuchtröhren jetzt wohl zwei Jahre in Betrieb (das Becken war zwischendurch lange abgebaut) und sollten wohl ausgetauscht werden, richtig?

Das Becken ist ein normales Juwel Rio 240. Die Leuchtröhren sind Juwel High Lite Day und High Lite Nature (13:00 - 22:00 Uhr). Besorge ich die wieder, oder wäre was anderes vielleicht besser?

27992

P.S. ich hätte gerne noch rote Pflanzen drin. Die Proserpinaca Palustris und Rotala Wallichii setzen bisher nicht die gewünschte Akzente...

P.P.S. seit zwei Monaten ist die CO² Flasche leer, weil der Laden hier sie nicht befüllen konnte. Das wird morgen wieder gehen.
Gruß
Sebastian
Zap
Posts: 70
Joined: 23 Jan 2011 14:06
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 12 Jun 2015 22:32
'N Abend...

Du setzt eindeutig die Prioritäten falsch.


Schöne Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby nik » 13 Jun 2015 09:40
Hi,

interessant, auf was für Gedanken manche selbst bei offensichtlichen Sachverhalten kommen. Dein Problem erledigt sich heute.

Gruß, Nik

Post Scriptum: Schön, dass du die 2 Monate ohne CO2 erwähntest! Ein echtes Schmankerle angesichts deines attraktiven Aquascapes.
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7311
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Zap » 13 Jun 2015 10:14
Jaja, mir ist schon klar, warum man CO² zugibt... Insofern habe ich eigentlich kein Problem. Dass die Blasen beim Wasserwechsel, also niedrigem Wasserstand aufstiegen, nahm ich als Anhaltspunkt, daß die Leuchtröhren in letzter Zeit deutlich verloren haben. Nach wie vor sind die nämlich auch 2 Jahre alt (=Threadthema) - ich habe unterschiedliches gelesen, ab wann man die wechseln sollte. Frage mich aber gerade auch, ob ich was die Auswahl angeht, neben den Juwel Leuchtröhren überhaupt Alternativen habe, sofern ich nur die Leuchtröhren tauschen möchte (was der Fall ist).

Wie lange lasst ihr eure Leuchtröhren in Betrieb?
Gruß
Sebastian
Zap
Posts: 70
Joined: 23 Jan 2011 14:06
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 13 Jun 2015 10:22
Mahlzeit…

Zap wrote:Nach wie vor sind aber die Leuchtröhren auch 2 Jahre alt

Ja, und?

Wie lange lasst ihr eure Leuchtröhren in Betrieb?

Die letzten, die ich vor der Umstellung auf HCI hatte, gute 4 Jahre.

Frage mich aber gerade auch, ob ich was die Auswahl angeht, neben den Juwel Leuchtröhren überhaupt Alternativen habe, sofern ich nur die Leuchtröhren tauschen möchte (was der Fall ist).

Im Juwel Rio 240 sind 54-Watt-T5-Lampen in 1047 mm Sonderlänge verbaut. Entsprechende Lampen gibt es nur von Juwel, JBL, Dennerle und Sera.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby nik » 13 Jun 2015 10:34
Hi,

Robert waren die Lampen nicht der Rede wert, mir auch nicht. Rate mal warum? Falls dir Fragen zum Licht offen bleiben, schaust du einfach mal auf Roberts Seite hereinspaziert.de .

AFAIR gibt es nur von Sera 6500K 3-Bandenlampen in Sonderlänge. Aus Gründen der Effizienz, Haltbarkeit und Vermeidung des üblichen Farbtemperaturspagats (z.B. JBL 4000 und 9000K) empfehle ich nur die.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7311
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Zap » 14 Jun 2015 11:46
Danke, habe ich mir angesehen. Demnach gibt es keinen Bedarf, die Leuchtröhren zu wechseln, bevor sie komplett ausgehen.
Gruß
Sebastian
Zap
Posts: 70
Joined: 23 Jan 2011 14:06
Feedback: 0 (0%)
7 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Leuchtröhren
by JudgeDredd 1 » 06 Oct 2009 22:21
1 364 by Beetroot View the latest post
07 Oct 2009 07:46
T5 Röhren Empfehlungen?
by Dörney » 26 Feb 2013 12:35
7 2552 by Sauron View the latest post
26 Feb 2013 18:07
Benötige Empfehlungen für die Beleuchtung(LED)
by ringo85 » 17 Jun 2015 12:09
0 422 by ringo85 View the latest post
17 Jun 2015 12:09
Eure Empfehlungen - Gute Aufsetzleuchte mit 2-3 T5'ern
by Pyrokar797 » 04 Apr 2012 19:39
1 458 by uwe schidrowski View the latest post
04 Apr 2012 20:33
neue Leuchtbalken???
by HeikoA » 27 Aug 2008 14:44
4 898 by HeikoA View the latest post
27 Aug 2008 19:13

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests