Post Reply
14 posts • Page 1 of 1
Postby cyjo5 » 22 Feb 2016 12:24
Hallo

Eigentlich wollte ich mir nur auf preiswerte Art eine steuerbare Beleuchtung für mein neues Kellerbecken bauen.
Habe mir in der Bucht dazu einen 5m LED Stripe 2835 incl. 12V/5A Netzteil und den TC420 über Amazon besorgt. Den Stripe habe ich auf 3 Stränge a 1,5m aufgeteilt und an die Ausgänge 1-3 gehängt. Einfache Programmierung mit 30 Min. Dimmen von 0-100 dann 6 Stunden auf 100 und wieder Dimmen von 100 auf 0 in 30 Min.
Soweit so gut, nur nach ca. 20 Minuten voller Beleuchtung flog die Sicherung raua und das Netzteil war tot.

Habe dann gegoogelt und gelesen , gelesen und gelesen. Und je mehr ich gelesen habe, je verwirrter werde ich.
Sind die 'einfachen' Netzteile die bei den Stripes dabei sind für den TC420 nicht geeignet? Allerdings wird der TC 420 bei Amazon ja mit solchen Netzteilen verkauft.
Oder war das Netzteil zu 'schwach'??
Könnte ich 1. dieses nehmen,
oder wäre 2. dieses richtig,
oder 3. dieses hier geeignet?
Was mir aufgefallen ist, war ein leichtes zirpen (hatte gedacht das käme vom TC, könnte aber auch das NT gewesen sein). Würde evtl. bei den einfachen Netzteilen ein Elko helfen am Eingang des TC um evtl. Impulsspitzen beim Regeln zu puffern??

Ich hoffe mal, das mir einer der anwesenden LED-Spezis 'ne Erleuchtung verschaffen kann.

Danke im voraus

VG
Frank
Viele Grüße
Frank

Genieße jeden Tag deines Lebens, denn das Leben ist viel zu kostbar, um es mit Trauer, Wut, Hass und Leiden zu durchleben.
Die Sklaven von heute werden nicht mit Peitschen, sondern mit Terminkalendern angetrieben.
User avatar
cyjo5
Posts: 270
Joined: 26 Jul 2012 14:27
Location: Witten
Feedback: 9 (100%)
Postby vetzy » 22 Feb 2016 13:40
Hallo,

weist du denn wie hoch der eigenverbrauch vom TC420 ist? Wenn du den zu dem Verbauch deiner LEDs dazu rechnest und noch 10% Toleranz oben drauf gibst, dürfte das Netzteil sicher sein.

Gruß Christian
User avatar
vetzy
Posts: 509
Joined: 31 Jan 2007 08:12
Location: Wiesbaden-Igstadt
Feedback: 21 (100%)
Postby Wuestenrose » 22 Feb 2016 13:49
Mahlzeit…

cyjo5 wrote:Soweit so gut, nur nach ca. 20 Minuten voller Beleuchtung flog die Sicherung raua und das Netzteil war tot.

Welchen Stromverbrauch besitzen denn die 5 Meter Stripe bzw. mit welchem Verbrauch sind sie angegeben?

Meiner Meinung nach liegt der Fehler allerdings beim untauglichen Netzteil. Der/die/das TC420 dimmt per PWM, das heißt, die Stripes werden in so schnellem Wechsel ein- und ausgeschaltet, daß das Auge nicht mehr folgen kann.

Nicht alle Netzteile mögen PWM-geschaltete Last und Dein Netzteil ist vor lauter Kummer darüber gestorben.

Unter der Voraussetzung, daß Deine 3 x 1,5 m Stripe nicht mehr als 5 Ampere brauchen, empfehle ich ein Meanwell NPF-60-12, das definitiv mit PWM-gedimmter Last zurechtkommt.

Den Eigenverbrauch des TC420 kann man getrost vernachlässigen.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby cyjo5 » 22 Feb 2016 14:46
Hallo

Das Netzteil gehört zum Lieferumfang des 5m Stripes. Dieser ist mit 48 Watt angegeben. Da ich von den 5 Metern ja nur knapp 4,5 verbaut habe, ergibt das ja ca. 43,2 Watt bzw. 3,6A. das Netzteil liefert ja 5A. Die Differenz sollte für den Betrieb von TC420 + Reserve eigentlich ausreichen. Wird dann wohl eher das Problem wg. PWM sein.
Das der TC420 mit PWM dimmt wird, glaubte ich aus diversen Infos im Netz rausgelesen zu haben, war mir da aber nicht wirklich sicher. Der eine schreibt dies , der andere das. Deshalb dann doch hier die Frage an Leute denen ich (wie ich denke) vertrauen kann.

Das mit dem Meanwell Netzteil hört sich gut an. Geht denn dann auch das 3. von mir genannte Netzteil (gibt es auch in 80, 100 und 120 Watt - falls mich doch der Spieltrieb packt und ich die letzten beiden Kanäle noch für Warmweiß oder Nachtlicht nutzen möchte hätte ich noch etwas Reserve.
Ansonsten gäbe es ja von Meanwell das NPF 90-12. GOder geht auch das LPV150 ???

VG
Frank
Viele Grüße
Frank

Genieße jeden Tag deines Lebens, denn das Leben ist viel zu kostbar, um es mit Trauer, Wut, Hass und Leiden zu durchleben.
Die Sklaven von heute werden nicht mit Peitschen, sondern mit Terminkalendern angetrieben.
User avatar
cyjo5
Posts: 270
Joined: 26 Jul 2012 14:27
Location: Witten
Feedback: 9 (100%)
Postby Wuestenrose » 22 Feb 2016 14:56
Hallo Frank…

cyjo5 wrote:Geht denn dann auch das 3. von mir genannte Netzteil (gibt es auch in 80, 100 und 120 Watt - falls mich doch der Spieltrieb packt und ich die letzten beiden Kanäle noch für Warmweiß oder Nachtlicht nutzen möchte hätte ich noch etwas Reserve.

Ich weiß es nicht. Kann gutgehen, muß nicht. Die Netzteile von Meanwell sind in der LED-Szene weit verbreitet und bewährt. Ich habe zuhause (neben zwei Philips Xitanium) nur Meanwell-Netzteile in Betrieb.

Ansonsten gäbe es ja von Meanwell das NPF 90-12. GOder geht auch das LPV150 ???

Ich würde nicht so massiv überdimensionieren. Kostet nur Geld, erstens für das Netzteil selbst und zweitens für den Strom, weil die Netzteile im Teillastbetrieb keinen so hohen Wirkungsgrad besitzen wie nahe Vollast. Ich habe seit Jahren zwei Meanwell HLG-80 mit rund 95 % Last 12 Stunden am Tag laufen, ohne Probleme.

Edit: Die LPV-Serie von Meanwell ist hierzulande nicht für Geräte freigegeben, deren Primärgebrauch die Beleuchtung ist, wie es in Behördendeutsch heißt.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby cyjo5 » 22 Feb 2016 15:32
Hallo Robert, dann ist ja alles klar. Und da du ja auch gleich den günstigsten Anbieter zur Zeit rausgesucht hast, werde ich da dann gleich mal das NPF- bestellen.

Danke dir recht herzlich. :tnx:

BTW: Deine Signatur gefällt mir, gebe dir 100 % Recht. :smile: :bier:

VG

Frank
Viele Grüße
Frank

Genieße jeden Tag deines Lebens, denn das Leben ist viel zu kostbar, um es mit Trauer, Wut, Hass und Leiden zu durchleben.
Die Sklaven von heute werden nicht mit Peitschen, sondern mit Terminkalendern angetrieben.
User avatar
cyjo5
Posts: 270
Joined: 26 Jul 2012 14:27
Location: Witten
Feedback: 9 (100%)
Postby cyjo5 » 21 Aug 2016 19:04
Hallo zusammen,

ich muß den Thread doch noch mal rauskramen. Ich bräuchte da nochmal kurz Hilfestellung.
Folgende Situation:
Die oben genannte Kombi mit TC420, Meanwell NPF 60-12 und 3x1,5m Stripe SMD2835 (angegeben mit 48W/5m)
möchte ich gerne um 1 Reihe auf 4x1,5m erweitern - rein rechnerisch käme ich dann ja auf 57,6 Watt. Würde dass noch ausreichen (wären ja ca. 4% unter Volllast) Der TC420 braucht ja nicht wirklich was, oder sollte ich da besser auf ein anderes NT ausweichen. Das nächste Meanwell wäre dann allerding ja das NPF90-12 und das wäre ja dann wieder deutlich überdimensioniert. Oder gibt es noch eine zuverlässige Alternative so mit 65-70W ?
Desweiteren möchte ich eine weitere Kombi aufbauen welche auch mit TC 420 gesteuert werden soll. Wären dann 3 Reihen mit je 1,8m Länge Dann läge ich ja bei rund 51,9W (wieder mit SMD2835 Stripe) und könnte da dann wieder mit dem NPF60-12 arbeiten.

Vielen Dank für eure Hilfe im voraus

PS: Habe da grad noch das MW ELG 75-12 gefunden. Da scheinen aber irgendwie die Angaben durcheinander geraten zu sein. Da weiß ich dann aber wieder nicht, ob das mit dem TC420 wg. der Dimmung klarkommt.

Viele Grüße
Frank
Viele Grüße
Frank

Genieße jeden Tag deines Lebens, denn das Leben ist viel zu kostbar, um es mit Trauer, Wut, Hass und Leiden zu durchleben.
Die Sklaven von heute werden nicht mit Peitschen, sondern mit Terminkalendern angetrieben.
User avatar
cyjo5
Posts: 270
Joined: 26 Jul 2012 14:27
Location: Witten
Feedback: 9 (100%)
Postby Wuestenrose » 21 Aug 2016 20:04
'N Abend Frank...

Unter der Voraussetzung, daß die Stripes wirklich nicht mehr als die angegebene Nennleistung aufnehmen - hast Du die Möglichkeit, die Stromaufnahme nachzumessen? - würde ich mir keine so großen Sorgen machen. Ich betreibe selbst seit gut 3 Jahren zwei Stück HLG-80H-C700B bei rund 94 % Vollast in einem geschlossenen Kompaktschaltschrank. Das funktioniert ganz wunderbar. Das NPF-60-12 darf bis 50 °C Umgebungstemperatur mit 100 % Nennlast belastet werden.

Mit dem ELG-75-12 gewinnst Du nix. Das macht lt. Datenblatt auch nur 60 Watt. Reichten die 60 Watt tatsächlich nicht für die Stripes, müsstest du entweder wirklich auf ein NPF90-12 ausweichen, oder die zusätzliche Reihe mir einem eigenen Netzteil betreiben, das geht auch mit gemeinsamer Ansteuerung mit einem TC420.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby cyjo5 » 22 Aug 2016 06:49
Moin Robert,

danke für deine schnelle Antwort. Da muß ich wohl mal mein altes Multimeter rausholen und neue Batterien reinpacken. Da gehen bis max. 10A Messungen mit. Nach rund 6 Jahren beruflicher Zwangspause bin ich doch bei der Elektronik etwas unsicher und daher dankbar für das hier (und besonders bei dir) vorhandene Know how. Da Dauervolllast bei dem NT ja dann kein Problem ist, brauch ich ja nur noch die Kontrollmessung machen. :gdance:

Viele Grüße

Frank
Viele Grüße
Frank

Genieße jeden Tag deines Lebens, denn das Leben ist viel zu kostbar, um es mit Trauer, Wut, Hass und Leiden zu durchleben.
Die Sklaven von heute werden nicht mit Peitschen, sondern mit Terminkalendern angetrieben.
User avatar
cyjo5
Posts: 270
Joined: 26 Jul 2012 14:27
Location: Witten
Feedback: 9 (100%)
Postby icemanx81 » 01 Dec 2016 13:37
Hallo,

Zuerst einmal möchte ich mich dafür entschuldigen, diesen Thread nochmal wieder zu beleben.
Stehe momentan vor einer ähnlichen Situation wie der Threadersteller Frank und würde gerne 1 oder 2 RGB-Streifen (SMD 5050) mit je 1m länge betreiben. Laut Hersteller liegt die Leistung bei 12W/meter.
Dafür suche ich nun ein passendes Netzteil um die beiden mit dem TC420 dimmen zu können.
Jedoch bekomme ich bei meinen Recherchen unterschiedliche Empfehlungen (z.B. MW LPF-oder NPF-Serie) die mein doch eher begrenztes technisches Know-How etwas verwirren.
Daher möchte ich diesen Thread nutzen um von euch Erfahrenen eine Empfehlung zu bekommen.

Grüße
Thomas
icemanx81
Posts: 5
Joined: 25 Jun 2015 01:00
Feedback: 0 (0%)
Postby Mandocello » 01 Dec 2016 14:32
Hallo Thomas,

NPF geht erst ab 40 Watt los, muss nicht sein. LPF-25-12 oder LPF-25-24 passen. Die haben 25 Watt, reichen also für beide Streifen zusammen. Dann musst Du -12 bzw. -24 nach der Spannung Deiner Streifen auswählen. Dimmbarkeit brauchst Du nicht, Wasserschutz IP67 ist sehr ratsam.

Grüße
Uwe
Mandocello
Posts: 374
Joined: 05 Jun 2015 10:00
Feedback: 2 (100%)
Postby icemanx81 » 01 Dec 2016 18:33
Guten Abend

Danke für die schnelle Antwort.
Würde eins vom Typ LPV-35-12 auch funktionieren? Hab vorhin von einem bekannten eins angeboten bekommen.
Die 12V sind schon mal passend zu den Streifen die ich betreiben möchte:wink:

Gruß, Thomas
icemanx81
Posts: 5
Joined: 25 Jun 2015 01:00
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 01 Dec 2016 19:03
'N Abend...

Sag's mit Radio Eriwan: Im Prinzip ja, aber, Zitat: "Nur für den Einbau in Geräten, die einen anderen Primärgebrauch aufweisen als die Beleuchtung, z. B. Kopiergeräte, Overhead- und Diaprojektoren oder für Skalen- und Anzeigebeleuchtung."

Das Gerät besitzt nicht die hier notwendigen Zulassungen für den Einsatz zu LED-Beleuchtungszwecken. Das mag man als privater Anwender ignorieren, aber spätestens wenn sich ein benachbarter Funkamateur gestört fühlt und die Kollegen vom Prüf- und Messdienst der Bundesnetzagentur vor der Tür stehen, hat man schlechte Karten.

Kommt nicht vor? Hab ich bislang auch für eher unwahrscheinlich gehalten bis am vergangenen Montag die Kollegen bei einem Familienangehörigen aufkreuzten, weil dessen DVD-Player nach 8 Jahren Betrieb zum Störsender mutiert ist.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby icemanx81 » 01 Dec 2016 19:06
Oh, alles klar. Ich lehn dann das Angebot mal dankend ab :eek:
Vielen Dank für die Aufklärung.
Gruß, Thomas
icemanx81
Posts: 5
Joined: 25 Jun 2015 01:00
Feedback: 0 (0%)
14 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Netzteil 160W 12V für Daytime LED Cluster hinter TC420
by omr » 06 Nov 2016 16:43
33 3099 by Wuestenrose View the latest post
29 Nov 2016 22:00
ADA Aquasky 601 + TC420
Attachment(s) by ichmagsleise » 06 Sep 2016 22:02
11 1651 by Wuestenrose View the latest post
20 Sep 2016 08:50
kl. Info's zu TC420
by Pardu » 15 Dec 2016 10:42
1 794 by Pardu View the latest post
15 Dec 2016 10:46
TC420 für 13,99 oder für 59,99
by Frank-20011 » 10 Dec 2017 14:01
3 1116 by Frank-20011 View the latest post
11 Dec 2017 19:26
Chihiros + TC420
by p'stone » 08 Jul 2018 16:14
6 1123 by p'stone View the latest post
09 Jul 2018 12:18

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests