Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby Mittelfranke » 07 Feb 2020 22:52
Hallo miteinander, ich bin der Hannes.

Nach gut 12 Jahren Abstinenz habe ich mir heute "Spontan" wieder ein Becken geholt. Spontan heißt dass ich die letzten 5 Jahre 2-3 mal im Jahr im örtlichen Laden herumgestreunt bin und jedesmal "fast" doch wieder ein Becken gekauft habe. Ich habe damals mit einem 500 Liter Malawisee Becken aufgehört.
Nun ist es so dass meine Frau und ich über eine Renovation der Behausung nachdenken/ es in die Planung ist. Hier wurde der Wunsch nach einem großen Becken wohlwollend aufgenommen. Der Plan wird sich jedoch über die nächsten paar Jahre ziehen, ein Zimmer nach dem anderen, alles ganz entspannt und verträglich :lol:

Und bei der Recherche habe ich festgestellt dass sich in der Zwischenzeit so einiges getan hat. Nun lese ich seit Wochen über die schönsten Becken (meinen größten Respekt an die Mitglieder, wunderbare Werke habt ihr hier), über Lumen/Liter, Osmoseanlagen, CO2 und und und.

Wie gesagt ich hatte damals ein Barsch- Becken (und das alte Guppy Becken ;) ) und dementsprechend hatte ich auch nicht viel mit Pflanzen zu tun.

So heute in der Mittagspause war ich mal wieder beim Lokalen Fachhändler unterwegs und habe mir, spontan, ein Juwel Primo 110 LED gekauft. Nur zum üben, hab ich mir gedacht. Da machste ja nicht viel Geld kaputt hab ich mir gedacht. Ist ja alles dabei hab ich mir gedacht.

Ich habe noch einiges an Wurzeln, Steinen, Sand und Kies, ein Plan steht auch schon.
Nur bin ich etwas enttäuscht von dem Becken selbst bzw dem Zubehör...(verfluchten Spontankäufe).

Das Problem ist, soweit ich die Daten richtig interpretiert habe, dass mit der mitgelieferten Beleuchtung rund 6,5lm/Liter geliefert werden. Und soweit ich das einschätzen kann sollte ich damit wohl eine Höhlenbiotop nachbilden können, nicht jedoch das was ich vorhabe.

Vor habe ich folgendes: Ich möchte einen "Gras bewachsenen Hügel" modulieren. Und dazu noch etwas mehr. Nun brauchen alle Pflanzen die in meinem "Kopf Aquarium" vorkommen (Z.B Nadelsimse) mehr Licht als in der Höhle vorhanden sein wird.

Nun zur eigentlichen Frage/Bitte:

Ich bin nicht zu knapp überfordert mit Möglichkeiten.

Gibt es jemanden der mir eine Möglichkeit aufzeigen kann Licht in das Becken (810*360*450) zu bringen. Und zwar ordentlich...
Ich bin bei dem Thema geduldig. Ich möchte lieber 200 € ausgeben als 20€ und dafür nen Monat länger mit dem Einrichten warten, habe dafür später aber auch ein Becken das funktionieren kann als nur dazustehen und blöd auszusehen.
Also das Becken ist gegeben (nochmals, verfluchte Spontankäufe), jetzt werde ich mir über die nächsten Wochen/Monate die Technik außenrum besorgen. Licht finde ich hier am wichtigsten, den verbauten Filter werde ich mir morgen mal zu Gemüt führen.

Vielen Dank für eure Hilf
Mfg Hannes
Mittelfranke
Posts: 2
Joined: 07 Feb 2020 22:07
Feedback: 0 (0%)
Postby FiPie » 08 Feb 2020 22:04
Hallo Hannes,

das Juwel Primo ist tatsächlich von Hause aus nicht unbedingt für Pflanzen super geeignet.
Kann dir mal Umbau-Ideen in den Postkasten schicken.
Das Primo hat glaube ich ja auch einen eingeklebten Innenfilter, wenn es eher auf Pflanzen ankommt, kannst du den ruhig drin lassen.
Also mehr Licht ist wichtiger.

Gruß, Frank
FiPie
Posts: 199
Joined: 11 Dec 2011 23:34
Feedback: 5 (100%)
Postby themountain » 10 Feb 2020 09:52
Gutes Video ;)
https://youtu.be/BSuPS1GhTbI
Andreas wuenscht euch bienvenidos y saludos de Terrassa/BCN !
User avatar
themountain
Posts: 281
Joined: 13 Jun 2013 10:29
Feedback: 0 (0%)
Postby Christian-P » 10 Feb 2020 16:53
Hallo Hannes,

das ist so eine Sucht mit der Aquaristik. Los wird man die nie. Kenne ich.

Zu deiner Frage:
- Soll die Abdeckung bleiben, oder kannst du dir auch ein offenes Becken vorstellen?
- Möchtest du was kaufen oder evtl. auch selber bauen?

Eine gute Leuchte ist z.B. die hier: https://www.aquasabi.de/Dennerle-Trocal-LED-42-Watt

Viele Grüße

Christian
User avatar
Christian-P
Posts: 281
Joined: 12 Oct 2011 12:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Mittelfranke » 12 Feb 2020 22:52
Hallo Mountain,
danke für das Video. Ich war nach so langer Zeit ganz schön überfordert mit den ganzen neuen Dingen und Fortschritten in der Technik. Liegt bestimmt aber auch am Alter, mit 15 hab ich nie über einen GH Wert oder Lumen/l nachgedacht. Schön zu sehen dass man das heute auch noch recht einfach hinbekommt (Er gibt am schluss 400€ aus, da bin ich inzwischen drüber. vielleicht muss ich mich da wieder etwas bremsen :D)

Trotzdem hab ich jetzt einfach mehr Geld und kann mir viele Dinge einfacher machen.
Und damit zu Christian, danke auch dir für die Antwort.

Ich habe, durch ein Angebot über PM, gerade eben eine Beleuchtung gekauft. Der Deckel kommt runter aber dafür viel Licht rein.
So dass ich da später auch Modular größer werden kann :) Es ist jetzt eine GHB Mitras Lightbar Daylight 80 geworden. Glaube da hab ich zwar etwas übertrieben für den Anfang, aber dafür langfristig sinniger.

Sobald ich anfange aufzustellen werde ich Fotos machen und euch auf dem laufenden halten. Aber wann das soweit ist weiß ich noch nicht, habe jetzt Licht, Filter (da lass ich den mitgelieferten drin) und ein Becken. Ich habe noch Sand von damals (schwarz) und würde da ein paar Liter Soil druntermischen. Langzeitdünger habe ich auch noch für darunter. Mein Wasser ist sehr hart also möchte ich mir mal Gedanken über eine Osmoseanlage machen, und CO2 ist glaube ich bei der Beleuchtung auch sinnig?!
Es steht also noch einiges an Investition an, das werde ich mir etwas verteilen und wenn ich alles habe gehts los. Hab mir aber Gottseidank auch noch etwas Gedanken zu machen wie ich Einrichte. Werde mal die alten Wurzeln und Steine raussuchen und mal guggen ob mir was einfällt :) Das planen war immer das schönste.
Mfg Hannes
Mittelfranke
Posts: 2
Joined: 07 Feb 2020 22:07
Feedback: 0 (0%)
Postby Christian-P » 13 Feb 2020 13:39
Hallo Hannes,

die von mir verlinkte Leuchte von Dennerle wird von GHL produziert. Steht auf der Verpackung sogar drauf. GHL ist schon eine Top-Marke, damit hast du sicher nichts falsch gemacht.

Wenn du zu der Leuchte auch die entsprechend lichthungrigen Pflanzen nimmst, dann wird Co2 und eine gute Düngung wohl zur Pflicht.

Viele Grüße

Christian
User avatar
Christian-P
Posts: 281
Joined: 12 Oct 2011 12:10
Feedback: 0 (0%)
6 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests