Post Reply
20 posts • Page 1 of 2
Postby maku00 » 11 Oct 2014 21:06
Hallo ihr,

ich habe sehr viele Fragen, also nicht erschrecken :smile: .

wie ich schon in einer anderen Foren-Kategorie geschrieben habe, bin ich gerade dabei mir den Dennerle Scaper´s Tank aufzubauen.

Mein ursprüngliche Idee war, mir die Daytime Eco 40.3 mit 2x 7000k und 1x 5000k zu holen. Jetzt habe ich gesehen, dass ich an die Daytime LED-Leisten auch einen Tageslichtsimulator anschließen kann. Leider bin ich auf der Suche im Internet auf unzählige Seiten gestoßen, habe aber keinen Ahnung von diesen Thema.

Welche LED-Leisten kann ich nehmen? Ist Daytime ok?
Wenn ja, welche Variante ist besser? Cluster- oder ECO-Variante für Tageslichtsimulation?
Kann ich in die Daytime Cluster 40.2 noch weitere Cluster einbauen, falls mir das Licht zu wenig ist?
Reicht die Eco-Variante mit 3 Leisten von der Lumenanzahl her für Tageslichtsimulation?

Ich denke mal für die Tageslichtsimulation ist "Ultra Blue Red White" die optimale Lösung.

Wie viel Kanäle habe die Daytime LED´s (Ultra Blue Red White)?
und vorallem
Welches Zubehör (außer die LED-Leisten) benötige ich noch? Netzteil, Controller, Adapter, Tageslichtsimulator ...?

Gibt es eine Plug and Play - Lösung?

Also, wie gesagt ... viele Fragen. Mein Wissen auf diesem Gebiet ist gleich NULL :? :? :? .

Momentan betreibe ich ein Nano-Cube 30l mit der EHEIM-LED Lampe. War eine super einfache Lösung :wink: .

Schon besten Dank für Eure Antworten.


Gruß
maku00


PS: Bitte keine Beiträge über Sinn und Nutzen :wink: .
maku00
Posts: 8
Joined: 04 Oct 2014 11:35
Feedback: 0 (0%)
Postby Neuling » 12 Oct 2014 08:04
Hallo Maku,

hast du auch einen Richtigen Name ?

Das könnte dich weiterbringen ewentuell.

Gruß Daniel
Gruß Daniel
Neuling
Posts: 536
Joined: 29 Dec 2010 16:19
Feedback: 34 (97%)
Postby maku00 » 12 Oct 2014 13:27
Hallo Daniel,

besten Dank für deine Antwort. Natürlich habe ich einen Namen :lol: .
Ihr könnt mich mit "Marcell" ansprechen (Ja, mit doppel "L" :smile: )

Die Seite ist interessant und hilft mir ein bisschen weiter.

Hat schon jemand den Scapers Tank mit den Daytime Cluster Ultra Blue Red White ausgestattet?

Ist es empfehlenswert die Eco-Variante zu nehmen?

Kann man in der Daytime Cluster Variante (40.2) noch mehrere Cluster einbauen?

Gruß
Marcell :wink:
maku00
Posts: 8
Joined: 04 Oct 2014 11:35
Feedback: 0 (0%)
Postby renneeh » 13 Oct 2014 10:32
Servus Marcell,

du stellst einige interessante Fragen, da ich auch gerade einen Scaper´s Tank plane.
Hoffe es kommen noch einige Antworten auf die Fragen zur Beleuchtung, da ist dir und mir gleich doppelt geholfen :tnx:

Gruß René :trinken:
renneeh
Posts: 67
Joined: 23 Jul 2013 17:43
Location: 85414 Kirchdorf
Feedback: 0 (0%)
Postby leuchtturm1 » 13 Oct 2014 15:58
Hallo Leute

ich kann euch nur soweit informieren das ich über meinem Becken eine daytime cluster control 70.5 hängen habe
Um eine Tageslichtsimulatiun, sprich Mond (blau) Sonnenaufgang (rot) Tageslicht (weiß) realisieren zu können, braucht ihr die Lichtfarbe - ultra blue red white -
Dazu muss das Kabel (Stecker) angepasst werden um es an einen Tageslichtsimulator (meiner ist von easy time controll) anschließen zu können
Ich hab mir das ganze fertig machen lassen als ich mir die Leuchte gekauft hab. Da ich von Elektronik so wirklich gar keine Ahnung hab.
Zu dem Tageslichtsimulator wird eine CD mitgeliefert auf der ein Programm ist mit dem Ihr, in Prozent, die jeweilige Lichtleistung einstellen könnt.
Sprich Nachts blau (nicht die ganze Nacht) dieses langsam stärker werdend, später rot dazu, stärker werdend dann weiß..... nachts umgekehrt
Den Farbverlauf kann jeder so wie er möchte einstellen. Das sieht sehr natürlich aus und kommt wirklich gut rüber.
Ich möchte meine gepimpte daytime nicht mehr missen. Ich bin mit der Leuchte höchst zufrieden und kann sie nur empfehlen.
Es gibt ein weiteres großes Aquascaping-Forum dessen betreiber auch einen shop hat, bei dem habe ich mir das ganze bestellt. (Ich vermeide da jetzt mal Namen, da ich nicht weiß ob das hier erwünscht ist.)
Tobi kann das ja eventuell entscheiden, da aber dort auch Aqua Rebell Produkte verkauft werden denk ich geht das.
Die Farbwiedergabe der daytime cluster ultra blue red white module ist gigantisch. Im Vergleich zu vorher, da hatte ich auch leds mit Tagesrhytmus, wirken die Farben "brillianter"?! wenn es das gibt. Also kein Vergleich zu den Lichtstreifchen die ich vorher in den Deckel gepappt habe.

Ich hoffe das hilft für den Anfang

Jörg
Elvis P.   125ltr.
User avatar
leuchtturm1
Posts: 96
Joined: 08 Apr 2012 17:56
Location: Fürth
Feedback: 0 (0%)
Postby maku00 » 13 Oct 2014 22:06
Nabend :smile: ,

danke für eure Antworten.

Da ich heute den Luxus eines freien Tages genießen konnte, habe ich mich mal durch einige Online-Shops telefoniert, damit ich einen Großteil meiner Fragen beantworten konnte.
1. Eco-Variante ist nicht geeignet
2. Cluster-Variante ist auch nicht geeignet nur die Cluster Control Variante!!
3. 40.2 können keine Cluster-Einheiten mehr eingesetzt werden, da sonst die Garantie erlischt
(erst ab 50.2 machbar)
4. benötigt wird neben der Lampe auch Netzteil, Halterung, LED-Controller und Kabelsatz (Wichtig!!)

Wie gesagt, für meinen Zweck der Tageslichtsimulation funtioniert nur Daytime Cluster Control.

Dank der fachlich guten Beratung habe ich mir vorerst eine Lampe bestellt.
Es ist eine Daytime Cluster Control (UBRW) mit LED Tageslichtcontroller geworden.
(übern Preis möchte ich nicht reden :shock: - naja, es ist ein Hobby :pfeifen: )

Nach dem letzten Telefonat mit dem Händler, habe ich schon ein bisschen den Kauf der Daytime bereut.

Seine Empfehlung ist die Scaping Light Color (40/2) mit LED-Controller. Ja, viele werden jetzt sagen, er will sein Zeug nur verkaufen ... blablabla. Allerdings hat er mir mit seinen Erfahrungen ein bisschen die Welt der LED-Technik in der Aquaristik erklärt und auch das Thema Daytime angesprochen.

Den Daytime-Lampen fehlt es an wahrheitsgemäßen Angaben bzgl. des Lichtspektrums und der Lichtausbeute. Sie sollen große Schwankungen haben. Es geht nicht immer nach der Lumenanzahl. In Wirklichkeit ist entscheidend, wie viel Lichtstärke am Bodengrund ankommt. Da sind die Daytime-Leuchten nicht ganz so Spitze.

Sobald ich die Daytime bekomme, werde ich sie ausgiebig testen und mir meine eigene Meinung bilden.
Vorerst bleibt aber mein Favorit die Scaping Light Color!!!
Grund ... höhere Lichtstärke am Bodengrund, Lichtspektrum wahrheitsgemäß, RGB-LED, niedriger Preis ... all das fehlt mir bei den Daytime-Leuchten ... mal abgesehen von der spitzen Hotline :tnx

Bitte nicht falsch verstehen, die Daytime sind bestimmt super Lampen und für ihre Zwecke auch ausreichend aber ich möchte gerne das bestmögliche für meine Pflanzen habe.

Wer also auch vor einer Kaufentscheidung steht, sollte sich neben der Daytime auch die Scaping Light Color anschauen. Ratsam ist es, den netten Herren auch mal anzurufen!

http://shop.liwebe.de/

Oder habt ihr andere Meinungen??

Gruß
Marcell


PS: Ich bin kein Verkäufer dieser Seite!! Ich bin eine Privatperson, die sein Hobby Aquaristik pflegt :wink: .
maku00
Posts: 8
Joined: 04 Oct 2014 11:35
Feedback: 0 (0%)
Postby renneeh » 14 Oct 2014 08:39
Servus Marcell,

auf die Scaping Light Color bin ich auch schon gestoßen, jedoch fehlt mir da eine Lumenangabe. Natütlich sagt dir der Händler das seine Lampe besser ist als die Daytime aber das ist doch völlig normal...
Was für eine Halterung hast du zur Daytime mit dazu bestellt?
Den Preis kann ich mir denken, jedoch dürfte es ein klax gegen den Preis sein, den ich für die LED´s für mein 500l Becken bezahlt habe ( 3 x GHL Mitras Lightbar & Profilux 3 )...aber wir haben ja sonst keine Hobbys :flirt:

Stell bitte auf jeden Fall ein paar Bilder ein sobald die Daytime angekommen ist!

Gruß René
renneeh
Posts: 67
Joined: 23 Jul 2013 17:43
Location: 85414 Kirchdorf
Feedback: 0 (0%)
Postby MajorMadness » 14 Oct 2014 09:10
:lol: :lol: :lol:
Genauere Angaben, mit Tabellen, usw. folgen demnächst noch !!!
Klar, wenn man keine Angaben macht sind die natürlich richtig... Nichtmal die Marke der LEDs verraten die:
Marken-LEDs von einem Tophersteller dieser Branche

Und der Controller ist natürlich auch ein Top-Produkt eines renomierten Scaping Herstellers und natürlich kein TC420 für 90€ statt 18€.. (Ja das war sarkastisch.)

Ruf doch mal bei nem Händler an der Daytime verkauft und kein Scaping Light und frag den ob er dir raten würde die zu kaufen oder doch besser die CC aus seinem Shop... Wetten du hörst was anderes.

Nebenbei: Eine URBW 40.2 hat 1600lm (ca) was bei deinem ST 32lm/L macht. Die reicht so vollkommen aus.
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby maku00 » 14 Oct 2014 10:56
Hallo,
du hast zwar recht, dass jeder Hersteller sein Zeug verkaufen will. Viele Hersteller neuer Produkte versuchen auf dem Markt Fuss zu fassen, schaffen es aber leider nicht, da große Hersteller ihr Zeug auf dem Markt hauen. Kleinere Unternehmen werden dadurch unterdrückt bzw. verdrängt. Meistens werden dann die Produkte der Großhersteller mit dermaßen überzogen Daten verkauft. Der kleine Kunde wird super geblendet und lässt sich dadurch ein.

Die Hersteller, die ihr Zeug mit wirklichen Herzblut und vorallem auch fachlicher Erfahrungen verkaufen, habe es dann schwer. Vor allem, weil auch die Daten dementsprechend sind, was vielleicht der Wahrheit entspricht, weil ihre Exsitenz davon abhängt. Außerdem werden bei diesen Hersteller, dann auch bewusst gewissen Daten weggelassen, weil die kleinen Kunden ja eh schon von den dermaßen überzogenen Daten von den Großherstellern geblendet sind. Dies trifft vielleicht nicht bei Daytime zu!

Würdest du dir eine LED-Leiste kaufen, die einen super Lichtstärke aber eine niedrige Lumenanzahl hat??

Wahrscheinlich NICHT, da wir geblendet sind von Lumen, Lumen, Lumen und Lumen :wink: ... Ohne hohen Lumenanzahl, ist das Produkt Müll!!
Ich habe mehrere LED-Lampen und LED-Taschenlampen zu Hause, die unterschiedliche Lumen haben (von berkannten Herstellern wie LED Lenser, Olight, ...). Von 50 - 1000 Lumen ist alles dabei. Soll ich ehrlich sein, ich erkenne keinen großen Unterschied. Das heißt, man blendet bewusst den Kunden, um sein Zeug zu verkaufen!!

Ja, der Controller ist der TC420 aus China. Das hat mir der Händler auch bestätigt. Mir ist bewusst, dass er teurer ist, als der aus China!! Ich habe mir denn Controller bewusst da gekauft, weil ich keine 3-4Wochen warten möchte, einen Ansprechpartner haben, im Falle eines Garantiefalls schneller einen neuen bekomme und die Software in deutsch ist. Außerdem habe ich den Chinacontroller nicht unter 40$ gefunden. Selbst bei Amazon kostet er 56€!! Wie kommst du auf 18€?

Ich bin keiner der Blind kauft. Ich mache ewig lange Marktforschung, teste zu Hause und schicke es bei nicht gefallen wieder zurück. Mit dem Thema LED beschäftige ich mich schon seit Jahren, ohne jemals was selber gebaut zu haben. Mir wäre es lieber, wenn es für die Aquaristik eine Plug&Play-Version gibt und vorallem auch mal erschwinglich ist. Dem ist leider nicht so.

Leider habe ich kaum bis keine Forenbeiträge über die Scaping Light Color gefunden (nicht nur bei FlowGrow), weil die Leute scheinbar skeptisch gegenüber stehen, zwecks mangelnder Angabe von Lumen, Name des Herstellers und und und ... . Irgendjemand muss aber mal den Anfang machen und testen. Leider bekomme ich die Lampe nicht gratis, und daher muss ich noch ein bisschen sparen, da ich mir ja die Daytime geholt habe. Sobald ich das Geld zusammen habe, werde ich es in Angriff nehmen :wink: .

Bis dahin, lasst euch nicht blenden, bildet Eure eigene Meinung und testet selber :tnx:.

Gruß
Marcell
maku00
Posts: 8
Joined: 04 Oct 2014 11:35
Feedback: 0 (0%)
Postby MajorMadness » 14 Oct 2014 13:36
Ich finde es gut wenn neue Marken auf den Markt kommen, diese sich etablieren und bessere Produkte günstiger werden. ABER Ich finde es nicht gut wenn Marken mit billigprodkuten und tollen Namen meinen Sie könnten Sche... Teuer verkaufen. Hier ganz vorne weg (mal wieder) die Firma die sich mit falschen Wissenschaftlichen Berichten schmückt und behauptet das nur die Tiefe des AQ's wichtig ist, nicht jedoch wieviel Liter es sind...

Was mich bei deinem Posting grade stört (Wäre super wenn du es aufklärst)
Wie kann eine Lampe Super Lichtstärke haben und dabei schlechte Lumen? Wenn Ich nur mal die 3 wichtigsten Werte zusammen nehme (weil einfach von Wikipedia):
Das Lumen (lateinisch für Licht, Leuchte; abgekürzt lm) ist die Einheit des Lichtstroms. Als photometrische Einheit berücksichtigt es die unterschiedliche Helligkeitsempfindlichkeit des menschlichen Auges bei verschiedenen Farben: zwei baugleiche Lichtquellen werden – unabhängig von ihrer Farbe - als gleich hell wahrgenommen, wenn sie den gleichen Lichtstrom bzw. gleich viele Lumen aussenden, aber nicht unbedingt, wenn sie mit der gleichen Leistung (in Watt) strahlen.

Die Lichtstärke Iv ist die Strahlungsleistung einer Lichtquelle pro Raumwinkel, gewichtet mit der spektralen Hellempfindlichkeit des Auges (genauer: eines genormten 2 °-Standard-Beobachters), also der Lichtstrom pro Raumwinkel. Sie ist die photometrische Entsprechung der Strahlungsintensität.
Misst man die Lichtstärke in Candela über den gesamten Raumwinkel in Steradiant, erhält man den Lichtstrom in Lumen. Für punktförmige Lichtquellen oder Messorte außerhalb der photometrischen Grenzentfernung ist die Lichtstärke über das photometrische Abstandsgesetz mit der Beleuchtungsstärke in Lux verknüpft.

Wir hätten also
Lumen -> Lichtstrom
Lichtstärke -> Strahlungsleistung pro Raumwinkel
Lichtstärke über den gesamten Raumwinkel-> Lichtstrom in Lumen

Ich sehe dadurch nur eins: Wenn die LED's hohe Lichtstärke haben und wenig Lumen dann haben die keine 120° LEDs sondern nur nen Strahlungswinkel von 60° oder so. Doch der Verkäufer schreibt selber:
derAbstrahlwinkel beträgt immer 120 Grad
(Ich habe selbst den Rechtsschreibfehler kopiert), ergo müsste die Lichtstärke gleich sein bei gleichem Lumenverhältniss. Weiter schreibt er:
Lumen-Angaben sind reale Werte
, doch auf der ganzen Seite findet man keinen einzigen Lumenwert... (aber auch keine angabe zu Lux, Candela ect)

Ich Freue mich WIRKLICH wenn es bessere und günstigerere Lampen als Daytime gibt! Vor allem wenn die dann noch ordentlich angesteuert werden können, eine gute Dimmung möglich ist und ENDLICH die Leute in guten LED genuss kommen die nicht zig hundert Euro ausgeben können oder selber bauen wollen. Doch leider sind die aussagen die getroffen wurden zweifelhaft und zielen eher auf blendung und Werbeversprechen ab anstelle von Kaufargumenten. Dennoch: Einen Tipo werde ich befolgen: Ich rufe selber mal an. :D :bier:
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby Wuestenrose » 14 Oct 2014 17:46
Servus…

maku00 wrote:Würdest du dir eine LED-Leiste kaufen, die einen super Lichtstärke aber eine niedrige Lumenanzahl hat??

Ich jedenfalls würde mir keine LED-Leiste kaufen, von der man nix weiß. Bei Liwebe kauft man die Katze im Sack. 5630 und 3527 sind keine Typ-, sondern Größenangaben. Eine 5630 ist 5,6 x 3,0 mm² groß, eine 3527 - na, errätst du's - ja, genau, 3,5 x 2,7 mm². Ob da jetzt Chips von Nichia oder Samsung drin sind, oder recycelte Nonames, die der Hinterhofchinese von ausrangierten Leuchtmitteln abgelötet hat (ja, das machen die tatsächlich - selbst gesehen), weiß man nicht.

Liwebe glänzt meines Erachtens vor allem mit dem Verheimlichen von relevanten Daten und einem Hersteller, der Geheimniskrämerei betreibt, kaufe ich nix ab.

Den TC420 kriegst du beim Chinesen um die Ecke für 22,70 € inkl. USB-Kabel und Programmiersoftware, Versand frei.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Adler » 22 Oct 2014 21:25
Hi, möchte mich dem Thead mal anschließen, da ich auch gerade beabsichtige, mir eine Scaping Light anstatt der zuerst in betracht gezogenen Dayltime zuzulegen.

Ich habe auch mit Herrn Bernhard von Scaping Light gesprochen und habe ihm mitunter angesprochen, weshalb er keine Daytime mehr verkauft sondern nun EasyLight.
Auch zu mir sagte er, das die Lichtausbeute der Daytime nicht hervorragend sei, zudem fehle ihnen das Grün, es fehle ihnen an Leistung und sie hätten zu viel Blauanteil und irgendwas von weniger Ampere oder Watt (weis nicht mehr genau).

Wenn man sich die Produkte von Daytime anschaut, so machen diese auf mich einen höherwertigen Eindruck als die von LiWeBe -Scaping Light. Aber mein Bauchgefühl sagt mir, das ich mit dem Scaping Light Produkt besser fahre, weil ich davon überzeugt bin, das dieser mann Recht damit hat was er sagt.

ich habe mir ein komplettes Angebot für mein LIDO 120 von Juwel machen lassen eben auch mit EasyTime Controll und liege bei 320EURO. ich wollte mir auch erst die Cluster Controll zulegen, zumal man hier die Möglichkeit hat, diese Cluster-Baussteine für 29€ zu ersetzen, wenn mal eines defekt sein sollte.
Bei defekt der Sacaping Light, könnte man diese einschicken und sie würde repariert werden.

Eine bessere Aufmachung eines Geschäfts wie bei DayTime heist noch nicht, das dieses auch das bessere Produkt hat (wenn ich mich nicht irre, hat der LED-Hersteller, von dem angeblich DayTime seine LED`s bezieht, den Nobelpreis in Physik 2014 erhalten). Aber bedenken wir auch, das Betamax besser war als VHS, sich aber die billige Variante durchgesetzt hat. LiWeBe (Herr Bernhard - Scaping Light) sagt aber auch, das Daytime in Wirklichkeit gar nicht die LED`s von diesen Nobelpreisträger her bezieht zumindest andere und er selbst (LiWeBe) verbaut OSRAM-LED`s , was er nicht schreiben und aussagen dürfe.

Jetzt fällt mir gerade noch ein, DayTime soll in Wirklichkeit seine LED`s von Samsung erhalten.
Leider verbaut DayTime keine RGB-Led sondern nur RB + Weiß natürlich, womit ihnen in der Grundfarbe das Grün fehlt, für eine ordentliche Tageslichtsimulation. oder nicht? <<<<< ich denke aber auch den Fischen und Pflanzen ist das völlig egal!

Das ganze ist jedoch wenn wir mal ehrlich sind, eine Wissenschaft, genau wie bei den völlig unterschiedlichen PH und KH-Werten der Aquarien hier im Forum und alle laufen doch gut oder? es gibt kein "Non plus ultra


Ich glaube aber auch, das LiWeBe (Herr Bernhard " Scaping Light )zuvor nur den Controller selbst vertrieben hat und die LED-Produkte anderer Hersteller vertrieben hat und nun in die Schwarte der LED-Verkäufer eindringt und selbst verkauft, aber auch fachmännische Ahnung davon hat und deshalb kaufe ich eher sein Produkt als eine bessere Aufmachung.

LiWeBe "Scaping Light " bei Facebook

OSRAM und Samsung arbeiten im Bezug der LED zusammen nach ihren Patentstreit von 2011
Tata,
Lothar
Adler
Posts: 80
Joined: 10 Jan 2012 18:36
Location: Wassenberg
Feedback: 0 (0%)
Postby Adler » 22 Oct 2014 23:28
Hier kann man lesen, warum der TC 420 von LiWeBe besser ist oder zumindest, wo der Unterschied liegt. Und ich persönlich würde sogar 50€ mehr ausgeben, um ein deutsches Produkt mit deutschen Support und Genauigkeit zu haben!
Da liegt alleine für mich schon der ausschlaggebende Unterschied.

Zum Thema " TC 420 "
Tata,
Lothar
Adler
Posts: 80
Joined: 10 Jan 2012 18:36
Location: Wassenberg
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 23 Oct 2014 00:59
Servus…

Du machst Dich hier ja ganz schön stark für Deinen Herrn Bernhard. RoHS und CE krieg ich beim Chinesen auch. Ich hab' gute Lust, die 22,70 € zu investieren und zu schauen, was ich dafür bekomme. Achso, auch Dein Herr Bernhard baut die Dinger nicht selbst, sondern bezieht sie (höchstwahrscheinlich) aus dem Reich der Mitte.

Ansonsten bleibe ich bei meiner Einschätzung, die Du indirekt ja selbst bestätigst ("was er nicht schreiben und aussagen dürfe"):

LiWeBe betreibt vor allem Geheimniskrämerei, handfeste Daten dagegen fehlen. Ich würde da nix kaufen.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby MajorMadness » 23 Oct 2014 07:24
Adler wrote:Hier kann man lesen, warum der TC 420 von LiWeBe besser ist oder zumindest, wo der Unterschied liegt.
Zum Thema " TC 420 "

Das wichtigste in Kurzform:
TC 420 (schwarzes Gerät, auch Easy Time Controll "Special Edition" genannt),
-> Rebranding, Gerät Baugleich.
Easy Time Controll (rotes Gerät, hat alle wichtigen Zeichnungen wie CE, RoHS, usw.)..........kann Es nur halbstündig (je 48 Schritte pro Kanal, insges. 240 Schritte) programmiert werden......Gerät beruht nicht auf der Hardware des TC 420
-> Schlechtere Programmierung, andere Hardware
Unter dem Namen "Scaping Light Control" ist dieses minutengenaue Gerät bei LiWeBe wieder erhältlich, allerdings ist das Gerät jetzt in der Farbe Silber gehalten, mit einer angepaßten deutschen Beschriftung.
-> Aus Kontext zu erahnen das es wieder der ORGINAL TC420 ist mit deutscher Software (was am gerät nix ändert). Da Anleitung ect editiert wird ist davon aus zu gehen das eine Übersetzung von English oder Chinesisch grade erfolgt.

BITTE lasst euch nicht für dumm verkaufen. Es handelt sich hier NICHT um etwas innovativ neues sondern um ein überteuertes Rebranding. Klar, der Deutsche Support ist besser als Import und Austausch innerhalb Deutschlands besser als aus China, aber das ist das EINZIGE wofür Ihr den Aufpreis zahlt. Nicht für bessere Qualität oder ein besseres Produkt.
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
20 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Beleuchtung für Dennerle Scaper Tank?
Attachment(s) by RB_ » 11 May 2013 21:36
6 1486 by RB_ View the latest post
12 May 2013 16:27
LED Beleuchtung für den Dennerle Scaper's Tank (50 L)
Attachment(s) by waldes » 27 Dec 2013 21:38
8 5636 by buddyholly View the latest post
28 Dec 2013 22:55
Beleuchtung für Dennerle Scaper's Tank 50
by a5ra3l » 06 Mar 2015 08:37
9 2593 by a5ra3l View the latest post
11 Mar 2015 07:19
Beleuchtung für Dennerle´s Scaper´s Tank
Attachment(s) by tiesto5 » 27 Nov 2015 19:36
7 1017 by vetzy View the latest post
27 Nov 2015 22:39
Anregungen zu LED-Beleuchtung für Dennerle Scaper's Tank 50l
by Apteronotus » 23 May 2015 16:20
3 832 by Matz View the latest post
06 Jun 2015 14:25

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests