Post Reply
37 Beiträge • Seite 1 von 3
Beitragvon Wurmi23 » 10 Jan 2017 15:59
Hallo an alle!

Es kommt in der nächsten Zeit ein weiters 90cm Becken hinzu und Ich habe mich gefragt, ob schon wer Erfahrungen mit der neuen ADA Solar RGB Leuchte gesammelt hat?

Wäre um erste Eindrücke dankbar.
LG Dominik
Wurmi23
Beiträge: 117
Registriert: 29 Mär 2014 13:32
Wohnort: 1220 Wien
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Necko » 10 Jan 2017 17:44
Hi Dominik,

Ich habe die Leuchte in einem Fachgeschäft gesehen und war begeistert. Eigentlich wollte ich mir eine andere Leuchte kaufen, aber nachdem ich den Unterschied live gesehen habe, habe ich mich umentschieden. Das Grün wirkt unter dieser Lampe einfach satter und frischer. Habe mir nun zwei Leuchten für mein geplantes Becken geholt und freue mich jetzt schon diese zu installieren.
Ob dies den Preisunterschied rechtfertigt, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden.

Kann Dir also nur empfehlen dir vor Ort ein Bild davon zu machen.

Viele Grüsse,
Martin
Necko
Beiträge: 25
Registriert: 15 Jan 2016 10:43
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon eheimliger » 10 Jan 2017 17:56
Ist es wiklich wahr das sie Lampe so einen schlechten wirkungsgrad hat.
3000-3500 lm bei 130 Watt ist ja kaum zu glauben :?
Martin, kannst Du das bestätigen ?
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 724
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Wuestenrose » 10 Jan 2017 19:34
'N Abend...

RGB-LEDs erreichen weder die Lichtausbeute, noch die photosynthetische Effizienz üblicher weißer LEDs auf Leuchtschichtbasis.

Grüße
Robert
生活中的每一天都不可避免地会增加可以吻我屁股的人数。
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 4982
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 奥格斯堡古城
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon DJNoob » 10 Jan 2017 19:43
Hi, der Preis ist schon Wahnsinn für 5050 RGB Led´s :D. 160W bei ~3500lm ist einfach nur heftig :(.
Als beispiel hat ein Meter meiner LED Leuchte 2200 Lumen bei 18W und ich habe um die 14m übers Becken hängen :D.
Grüße,
Bülent


DJNoob´s 375 Liter Nano 40l
Mein Dauerthread Pflanzen-Verkaufs Thread http://www.flowgrow.de/biete-wasserpflanzen/dauerthread-t40328.html
Benutzeravatar
DJNoob
Beiträge: 1609
Registriert: 12 Apr 2014 23:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 76 (99%)
Beitragvon eheimliger » 10 Jan 2017 19:46
Robert,
das war mir bekannt, aber das es so extrem ist wußte ich nicht.
Dagegen ist ja noch jede Leuchtstoffröhre ein Energiesparwunder. :pfeifen:
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 724
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon PaddyOes » 10 Jan 2017 19:49
Hi,

Mich würde auch die gemachten Erfahrungen interessieren - nominell ist die Lampe ja eher schwach auf der Brust, daher eigentlich für lichthungrige Pflanzenbecken eher ungeeignet (oder??) und das ADA direkt 2 Solar RGB LED für ein 90cm Becken empfiehlt klingt für mich eher nach Kasse machen (bei € 800 pro Stück).


Liebe Grüße
Patrick
Liebe Grüße
Patrick
PaddyOes
Beiträge: 141
Registriert: 01 Aug 2015 08:47
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon DJNoob » 10 Jan 2017 19:55
Hi, ist das gleiche Prinzip wie bei Apple ;).
Grüße,
Bülent


DJNoob´s 375 Liter Nano 40l
Mein Dauerthread Pflanzen-Verkaufs Thread http://www.flowgrow.de/biete-wasserpflanzen/dauerthread-t40328.html
Benutzeravatar
DJNoob
Beiträge: 1609
Registriert: 12 Apr 2014 23:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 76 (99%)
Beitragvon strauch » 10 Jan 2017 20:00
DJNoob hat geschrieben:Hi, der Preis ist schon Wahnsinn für 5050 RGB Led´s :D. 160W bei ~3500lm ist einfach nur heftig :(.
Als beispiel hat ein Meter meiner LED Leuchte 2200 Lumen bei 18W und ich habe um die 14m übers Becken hängen :D.


Das sind ganz sicher keine 5050 LEDs sondern Highpower Rgb LEDs mit 1W sonst kommt man nicht mit 160 LEDs auf 135W. Also soetwas. https://www.led-tech.de/de/High-Power-LEDs-Edison/Edixeon-RGB/Edison-Edixeon-RGB-Star-LT-1470_142_147.html oder soetwas https://www.led-tech.de/de/High-Power-LEDs-Cree/CREE-MC-E-Serie/CREE-MC-E-RGBW-Emitter-LT-1568_120_133.html nur ohne weiss. Es gibt auch ein Video auf YouTube wo das Netzteil gezeigt wird und man sieht welche Farbe wieviel Ampere zieht.

Schaut mal wieviel Lumen die Pflanzenleds schaffen die nur blau und rot haben. Lumen orientiert sich am menschlichen sehen und da ist vorallem Gelb wichtig. Eine Farbe die die Lampe garnicht ausstrahlt.


Grüsse

André

P.s. Sorry vom Handy
strauch
Beiträge: 212
Registriert: 23 Jun 2016 16:33
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon PaddyOes » 10 Jan 2017 20:04
Hallo Andre,

Genau deswegen bin ich auf der Suche nach Erklärungen - mit der von ADA gemachten Aussage a la "funktioniert schon" kann man eher wenig bis garnix anfangen.

Falls jemand die Lampe im Betrieb hat, würde mich mal die Erfahrung hinsichtlich Wuchsbild und Wachstum interessieren.

Danke schon mal für den Hinweis


Liebe Grüße
Patrick
Liebe Grüße
Patrick
PaddyOes
Beiträge: 141
Registriert: 01 Aug 2015 08:47
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Wuestenrose » 10 Jan 2017 20:16
'N Abend...

strauch hat geschrieben:Schaut mal wieviel Lumen die Pflanzenleds schaffen die nur blau und rot haben.

Rot-blaue Pflanzenleds haben ihre Emissionsmaxima bei 660 und 450 Nanometern, RGB-LEDs bei (etwa) 620, 520 und 470 nm. Der Vergleich hinkt. Wie ich bereits erwähnte, liegt auch die Photosyntheseeffizienz von RGB-LEDs unter der leuchtschicht-konvertiert-weißer LEDs.

Lumen orientiert sich am menschlichen sehen und da ist vorallem Gelb wichtig.

Nein, alle Farben sind wichtig. Ein Spektrum, das eine Farbe überwiegend enthält, erscheint auch dem Menschen farbstichig. Falls du das Empfindlichkeitsmaximum meinst: Das liegt beim helladaptierten Auge im grünen, nicht im gelben Bereich bei 555 nm.

Eine Farbe die die Lampe garnicht ausstrahlt.

Doch, Grün bei 520 nm. Dort besitzt das Auge immer noch 71 % seiner maximalen Empfindlichkeit.

Grüße
Robert
生活中的每一天都不可避免地会增加可以吻我屁股的人数。
Zuletzt geändert von Wuestenrose am 10 Jan 2017 20:35, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 4982
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 奥格斯堡古城
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon strauch » 10 Jan 2017 20:35
Hallo Robert,

Laut Wikipedia wird Lumen nach der Empfindlichkeit des Auges gewichtet, was Tagsüber bei 560nm sein Peak hat also gelbgrün. Da liegt die Rgb Solar mit grün daneben und rot und blau ist von der Gewicht weit unten. Deswegen kann in meinen Augen (haha) eine Rgb Led die in den gelbgrün nichts ausstrahlen kaum auf hohe Lumenwerte kommen und 520nm ist schon ein bisschen neben den Berg und relativ alleine.

Deswegen ist das Teil aber nicht so dunkel wie die Lumenwerte es suggerieren. Eine Weisse LED ist in dem Bereich ja besonders stark, wie du ja auch schriebst.

Farbstichig kann es ja sein das ist für den Lumenwert egal.

Mich würde interessieren was du von reinen Rgb LEDs als Lichtquelle denkst.

Grüsse

André
strauch
Beiträge: 212
Registriert: 23 Jun 2016 16:33
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Wurmi23 » 10 Jan 2017 20:56
Wow in der kurzen Zeit so viel interessantes :)

Leider hört sich die Leute von den Zahlen her nicht so berühmt an. Ist die Frage ob für 90*45*45 eine davon reichen würde? Sind ja immerhin nur knappe 3500 Lumen. Eigentlich hätte Ich gerne bei herkömmlichen Lampen 7000-8000 Lumen überm Wasser. Das wären dann schon 2x ADA Solar RGB für erschreckende 1600€....
LG Dominik
Wurmi23
Beiträge: 117
Registriert: 29 Mär 2014 13:32
Wohnort: 1220 Wien
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Wuestenrose » 10 Jan 2017 21:08
'N Abend...

strauch hat geschrieben:Laut Wikipedia wird Lumen nach der Empfindlichkeit des Auges gewichtet, was Tagsüber bei 560nm sein Peak hat also gelbgrün.

Bei 555 nm, bitte. Wir wollen doch genau sein. Beim dunkeladaptierten Auge (skotopisches Sehen, Leuchtdichte 10-5 cd/m² liegt das Empfindlichkeitsmaximum übrigens bei 505 nm.

Da liegt die Rgb Solar mit grün daneben und rot und blau ist von der Gewicht weit unten. Deswegen kann in meinen Augen (haha) eine Rgb Led die in den gelbgrün nichts ausstrahlen kaum auf hohe Lumenwerte kommen und 520nm ist schon ein bisschen neben den Berg und relativ alleine.

Tut mir leid, aber der Sinn dieses Absatzes erschließt sich mir trotz mehrmaligem Lesens nicht. Im Gegenteil ist ein blaues Photon sogar "schwerer" als ein grünes.

Deswegen ist das Teil aber nicht so dunkel wie die Lumenwerte es suggerieren.

Sicher ist es das. In photometrisch bewertete Größen wie dem Lichtstrom in Lumen, der Beleuchtungsstärke in Lux, der Leuchtdichte in Candela pro Quadratmeter (= das, was wir als "Helligkeit" empfinden) ist ja die Hellempfindlichkeit des menschlichen Auges bereits eingerechnet.

Mich würde interessieren was du von reinen Rgb LEDs als Lichtquelle denkst.

Nichts. Vordergründige Effekthascherei auf Kosten der Lichtaubeute, der Photosyntheseeffizienz und der Farbwiedergabe. Reine RGB-LEDs (ohne unterstützende weiße LEDs) erreichen nur mit Müh und Not CRI-Werte von 50.

Grüße
Robert
生活中的每一天都不可避免地会增加可以吻我屁股的人数。
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 4982
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 奥格斯堡古城
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon eheimliger » 11 Jan 2017 07:08
Hallo zusammen,
es sind auch nirgends Angaben zu dem Cri-Wert angegeben, was mich wieder bei der Lampe wundert, und ich gehe davon aus das er sehr schlecht ist, wäre er gut-sehr gut würde es irgendwo stehen, meine Logik. :wink:
Verstehe das Produkt irgendwie gar nicht und suche nach dem Vorteil dieser Lampe, finde ihn aber nicht.
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 724
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
37 Beiträge • Seite 1 von 3
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Solar Boy Duo 26W
von eoto » 13 Sep 2008 09:36
3 1234 von boersenhai Neuester Beitrag
29 Sep 2008 09:34
Solar Duo Boy 26
von Soryan » 27 Jan 2009 01:13
0 767 von Soryan Neuester Beitrag
27 Jan 2009 01:13
nanocube 30L solar duo boy
von Viper5684 » 15 Okt 2008 14:48
13 1653 von Viper5684 Neuester Beitrag
26 Okt 2008 10:12
Aracadia Arc Pod(11W) vs. Solar Duo-Boy(13W)
von Henning » 21 Okt 2008 17:05
41 3498 von MasterChief Neuester Beitrag
12 Nov 2008 19:50
Solar Duo Boy summt
von Soryan » 10 Dez 2008 18:51
1 679 von powerflower Neuester Beitrag
22 Dez 2008 22:36

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron