Post Reply
15 posts • Page 1 of 1
Postby dartarae » 08 Sep 2014 14:06
Hallo zusammen,

ich möchte mein 390l Becken (130x50x60) gerne auf LED Beleuchtung umrüsten. Ich habe mich hier im Forum schon umgesehen, es gibt ja auch einige Threads mit ähnlichen Themen. Da ich aber absoluter Laie auf dem Gebiet bin fällt mir die endgültige Entscheidung ziemlich schwer.

Ich fasse mal zusammen, was ich mir so zusammen gesucht habe und welche Fragen noch offen sind, vielleicht könnt Ihr mir ja so bei der Entscheidung helfen:

Ich möchte gerne als Bodendecker auch HCC „Cuba“ einsetzen können. „Sorgen“ macht mir dabei ein bisschen die Beckenhöhe von 60cm. Die Rigid Stripes aus diesem Thread http://www.flowgrow.de/beleuchtung/5630-smd-led-lichtleisten-aka-rigid-stripes-t33537.html kommen dann ja wohl eher nicht mehr in Frage.
MajorMadness hat dann diese COB Module ins Rennen gebracht:
NSCWL036A : http://www.leds.de/High-Power-LEDs/Nichia-High-Power-LEDs/Nichia-Chip-on-Board-Modul-NSCWL036A-745lm-weiss.html

Gedacht habe ich an 12.000lm, also ca. 30lm/l. Also 16x NSCWL036A, aufgeteilt auf zwei Reihen mit je 8 Modulen.

Und jetzt geht’s mit den Fragen los:
• Wie kriege ich dafür eine einfache Stromversorgung hin, möglichst auch dimmbar. Ich sehe oft als Tipp MeanWell Netzteile, aber welches ist das passende für mich?
• Die LED Beleuchtung soll in die bestehende Alu-Abdeckung des Beckens integriert werden. Wie kann man am besten die Kühlung der LED umsetzen, oder gibt es da generell schon Probleme? Was haltet Ihr dafür von diesen Aluprofilen, auch hinsichtlich Spritzwasserschutz? 4x http://www.leds.de/LED-Zubehoer/Aluminiumprofile/Aluminiumprofil-Set-600mm.html

Klingt das soweit nach einem halbwegs vernünftigem Plan? :wink:

Über Hilfe und Vorschläge würde ich mich sehr freuen!

Schöne Grüße
Andreas 
dartarae
Posts: 4
Joined: 08 Sep 2014 13:38
Feedback: 0 (0%)
Postby omega » 08 Sep 2014 23:38
Hallo Andreas,

dieselben Maße hat mein Aq., allerding 50 hoch und 60 breit. Ich spiele mit dem Gedanken, von 3x70W Osram Powerball HCI-TS 70W/942 NDL auf LED umzurüsten, wegen gleichmäßigerer Ausleuchtung und mehr Power bei gleicher Stromaufnahme (Reflektoreffizient). Dazu habe ich mir für einen Prototypen 4xNSBWL066A 5000K CRI 90 und 4xMeanwell LDD-350-H Konstantstromquellen (KSQ) geholt. Diese vier Konstantstromquellen werden an einem 33-38V Netzteil betrieben, eingestellt auf 37V (3-4V braucht die KSQ (voltage drop), wird aber gar nicht warm (96% Effizienz), die LED will 33V). Durch die Kombination Netzteil und Konstantstromquellen sinkt zwar etwas die Lumenausbeute pro Watt, da beide geringe Verluste durch Abwärme aufweisen (7% bzw. 4%), aber ich komme dadurch nicht in gefährliche elektrische Spannungsbereiche, die eine höhere Isolation und Schutz vor Berührung erfordern. Ich bin da ja nicht der Typ, aber es gibt Leute, die alles und jeden anfassen müssen.

Von den von Dir verlinkten NSCWL036A gäbe es auch eine CRI 90 Version, mit zwar nur 625lm statt 745lm, aber Lumen sind grünlastig auf's menschliche Auge kalibriert, was ja keine Pflanze oder Alge interessiert.

Eine einzelne NSCWL036A will ja mit 36V versorgt werden. X in Reihe geschaltet ergibt X mal 36V. Man kann COB Module wohl auch parallel schalten, dann sind aber gesonderte Maßnahmen erforderlich. Dazu wissen andere aber mehr.

Von den bereits genannten Meanwell LDD-Konstantstromquellen gibt es keine Version in 160mA, auch nicht in der -L Version (ich kenne auch keine andere für 36V). Mit solchen Teilen ließe sich eine LED aber auf 0% runter dimmen, vorausgesetzt, Dir sei das wichtig (z.B. für Sonnenauf- und -untergang, Wolkensimulation). Dann würde ich statt 16xNSCWL036A eher zu 10xNSBWL066A @350mA tendieren, da es für 350mA auf 0% dimmbare KSQs wie Sand am Meer gäbe.

Kühlung ist ein Thema für sich. Unter einer Abdeckung ohne Zwangsbelüftung (Lüfter) bei >90W brutto m.E. keine Chance, egal wie groß der/die Kühlkörper.
Mein Prototyp ist massiv überkühlt (4xModuLED 9950, www.led-heatsink.com/upload/files/ModuLED_Modular_Passive_LED_Cooler.pdf), die Kühlkörper werden nur leicht handwarm. Ist aber halt nur ein Prototyp. Final wird es weniger an Kühlkörper, wenn's denn finalisiert wird, da erheblicher Bastelaufwand.

LEDs wie diese COBs und auf Star etc. haben einen entscheidenden Nachteil: 120° Abstrahlwinkel FWHW. D.h. bei 120° (60° links und rechts) weisen sie immerhin noch 50% der Helligkeit auf. Ohne Reflektoren (gibt's mit >90% Effizienz) oder Blendschutz sitzt man nicht gemütlich vor dem Aquarium, sondern wird extrem von diesen extrem hellen Lichtquellen geblendet. Will man LEDs mit möglichst wenig Streuverlust über'm Aq. betreiben, muß man Reflektoren verbauen. Linsen sind m.E. inakzeptabel, da zu geringe Effizienz.
LED-Licht gibt's also nicht freihaus blendfrei und schon gar nicht möglichst vollständig ins Wasser. Man muß was dafür tun, hohe Verluste (=Blenden) oder möglichst geringe Verluste (=Reflektoren). Geeignete Reflektoren (z.B. http://www.ledil.com/node/2/p/12307) aufzutreiben, ist aber gar nicht so einfach, da es für Nichia-COBs kaum Shops gibt, die sie führen, und wenn sie sie führen, lange Lieferzeiten und/oder hohe Mindestabgabemenge und/oder sie haben nicht die Halter für die Reflektoren, also anderer Shop etc.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby Wuestenrose » 09 Sep 2014 07:35
Servus…

omega wrote:Geeignete Reflektoren (z.B. http://www.ledil.com/node/2/p/12307) aufzutreiben, ist aber gar nicht so einfach, da es für Nichia-COBs kaum Shops gibt, die sie führen, und wenn sie sie führen, lange Lieferzeiten und/oder hohe Mindestabgabemenge und/oder sie haben nicht die Halter für die Reflektoren, also anderer Shop etc.

Wo hast Du Deine Reflektoren her?

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby omega » 09 Sep 2014 10:18
Hallo Robert,

Wuestenrose wrote:Wo hast Du Deine Reflektoren her?

noch hab' ich gar keine. Es bleibt vorest bei dem Prototypen. Bei leds.de habe ich wegen Reflektoren und passender Halter angefragt, aber bisher noch keine Lieferzusage erhalten. In den USA möchte ich vorerst noch nicht bestellen.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby derfischfreund » 30 Sep 2014 13:06
Ich habe mein Aquarium 120x50x50 mit LED strips beleuchtet
und zwar so 2x weiß
2x Warm weiß
die haben
Farbe: Weiß
Abstrahlwinkel:120°
Stromaufnahme: 12V / 60 Watt/5M
Betriebstemperatur: -20 bis +50°C
Verwendete LEDs: Typ 5630 SMD
Klevin: Weiß(6000-6500K)
Lumen:1200-1500 Lumen/M
Abschneidbar nach alle 3 SMDs (10cm)
Wasserdicht-Schutzfaktor IP65
und
Lichtfarb: Warmweiß
Kevin: 3000-3500K
LED Anzahl:60LEDs/Meter
LEDs: Typ 5630 SMD
Lumen: weis ich bei denen nicht dürfte aber auch so um die 1200/Meter sein

also muß man nicht unbedingt diese Cree Led benutzen geht auch mit strips
die muß man dann halt in Aluprofile mit verbauen ich habe diese benutztAluprofile und die Abdeckung mit Silikon verklebt

das ist genauso hell wie die cree LED finde ich
derfischfreund
Posts: 10
Joined: 30 Sep 2014 11:26
Feedback: 0 (0%)
Postby MajorMadness » 30 Sep 2014 13:57
Kannst du einen streifen davon (10cm) abschneiden, Volt und Ampere genau nach messen und dann diesen in nen direkten Vergleich zu einer Cree xp-g/g2 oder so mit 350mA halten?
Wenn die Angaben stimmen haben die 100lm/w.
Aufgrund des Preises und Vergleich von anderen 5630smd kann ich mir das aber kaum vorstellen. Wenn doch dann ist das die 2te alternative neben den regit stripes die ich vorher schon zwischen hatte...

*Edit*
grade nochmal gelesen was du genau geschrieben hast...
2x weiß UND 2x Warm weiß? Das heist du hast 240W an LED über 300L? :shock: Sry, aber Ich hätte da höchstens 64W drüber gepackt (allerdings auch Cree oder vergleichbar).
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby derfischfreund » 30 Sep 2014 14:30
wie kommst du auf 240W ?
es sind ca.2x14 w 2x18w = etwa 64 w
meine streifen sind ja jeweils 1m lang die 60w bei den weißen beziehen sich ja auf 5M
die warm weiß haben eine Betriebsleistung: 18W pro Meter

mal sehen ob ich noch einen Rest der streifen habe ( habe ja meinen Rest hergegeben ) und mal messen
derfischfreund
Posts: 10
Joined: 30 Sep 2014 11:26
Feedback: 0 (0%)
Postby MajorMadness » 30 Sep 2014 16:52
Ah OK, du meinst est 2x und hast 5m verlinkt... Das war dann 2x5=120w :D
Bei 64w gesammt hört sich das schon besser an.
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby themountain » 30 Sep 2014 17:05
Hi

Ich denke mal das 1500 lumen/m doch ein wenig uebertrieben sind!
Wieviel LEDs hat den ein Meter ?? 30 ?? 40??
Einzel SMD 5630 haben max. 30 Lumen

Irgendwie passt das alles nicht :pfeifen:

Gruss ANDY
Andreas wuenscht euch bienvenidos y saludos de Terrassa/BCN !
User avatar
themountain
Posts: 299
Joined: 13 Jun 2013 10:29
Feedback: 0 (0%)
Postby derfischfreund » 30 Sep 2014 17:12
die haben jeweils 60Led/m
derfischfreund
Posts: 10
Joined: 30 Sep 2014 11:26
Feedback: 0 (0%)
Postby MajorMadness » 30 Sep 2014 18:11
Eine Osram Duris E5 im 5630 Gehäuse hat 37lm, max 47. Da die aber einiges mehr kostet werden die sicherlich nicht verbaut sein. Auch sind die 0,5w pro led nicht möglich bei den Angaben. Rechnerisch wären aber 100lm/w ohne weiters möglich. Ich habe nur leider immer wieder die Erfahrung gemacht das zahlen um 60lm/w wahrscheinlicher sind.
Ich hoffe aber selber das irgendwann die billig Anbieter es schaffen um die 100-120lm/w raus zu holen und man so ne alternative zu Einzel emittern hat. Die stripes die ich aber bisher gekauft habe und dann weg geschmissen hab hatten teils so einen großen unterschied in Farbe und Leuchtkraft, das konnte man mit dem bloßen Auge erkennen.
Doch die hiffung stirbt zuletzt und so hoffe ich mal das man im direkten Vergleich und mit realen Messungen evt nen Resultat ziehen kann. Klar abschließend und um es wirklich zu wissen müsste man die in nen labor zur lumen Messung geben und mehrere Chargen vergleichen, doch erstmal und subjektiv hört es sich doch gut an, auch wenn ich nicht darauf spekulieren würde die ultimative alternative gefunden zu haben.
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby themountain » 01 Oct 2014 05:45
derfischfreund wrote:die haben jeweils 60Led/m

Bis du sicher?? Er sagte das man den strip alle 10 cm trennen kann und das waere nach jeder 3ten led....da komm ich nur auf 30 :-/
Andreas wuenscht euch bienvenidos y saludos de Terrassa/BCN !
User avatar
themountain
Posts: 299
Joined: 13 Jun 2013 10:29
Feedback: 0 (0%)
Postby MajorMadness » 01 Oct 2014 08:59
Bei dem Warmweis Link steht:
Streifen
Leuchtdioden Typ: SMD 5630(ultrahell)
LED Anzahl:60LEDs/Meter
Lichtfarb: Warmweiß/Weiß
Farbtemperatur: 3000-3500K, 6300 - 7000 k
Betriebsleistung: 18W pro Meter

Bei KW Link in der Überschrift:
5M 300 LED 5630 SMD
( 300/5=60LED/M )

Das ist eins was ich nicht mag und Grund mit das ich nicht kaufen würde: Man weis nie was wirklich richtig ist...
ABER hier geht es ja nicht um mich sondern um Alternative für Leute die KEINE Cree, Nichia ect verbauen wollen. :D
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby derfischfreund » 01 Oct 2014 11:48
also ich finde die licht ausbeute super ich wollte ja auch noch 2x1mRgb strips dazu machen für sonnen auf/Untergang aber dafür muß ich erst einmal an den Treiber und Software für diesen Controller kommen Easy Time Control in schwarz den habe ich geschenkt bekommen aber leider hat ohne Treiber und Software
ich werde nächste Woche einmal Bilder oder ein kleines video machen da könnt ihr dann die Helligkeit der Strips eher beurteilen können diese Woche geht es leider nicht
derfischfreund
Posts: 10
Joined: 30 Sep 2014 11:26
Feedback: 0 (0%)
Postby omega » 01 Oct 2014 16:17
Hi,

derfischfreund wrote:also ich finde die licht ausbeute super ...

wie beurteilst Du die Helligkeit? Offensichtlich ("finde") mit dem bloßen Auge.
Zwischen zwei LEDs, die bei ihrer Nennleistung betrieben werden, z.B. eine mit 90, die andere mit 120 Lumen, siehst Du mit dem bloßen Auge keinen Unterschied, auch nicht im direkten Vergleich.

ich werde nächste Woche einmal Bilder oder ein kleines video machen da könnt ihr dann die Helligkeit der Strips eher beurteilen können

Wie stellst Du Dir die Aufnahmebedingungen vor, damit der Betrachter die Helligkeit beurteilen kann? Mit der Kamera einfach draufhalten?
Ohne Meßgerät oder direkten Vergleich mit einer Lampe bekannter Helligkeit und geeigneter Kameraeinstellung wird das nix.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
15 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Abdeckung für 12 Liter Becken
by Pati92x » 18 Oct 2009 20:56
3 1039 by Szaven View the latest post
22 Oct 2009 17:57
T8 oder T5 Abdeckung für 112 Liter Becken
by Isaboro » 04 Oct 2009 17:45
4 1794 by Isaboro View the latest post
10 Oct 2009 12:24
Umbau Juwel Abdeckung
by SebastianK » 05 Aug 2011 08:05
7 1534 by nik View the latest post
05 Aug 2011 11:09
MARINA 80x35 Abdeckung - LED umbau
by suser » 01 Aug 2016 22:50
0 603 by suser View the latest post
01 Aug 2016 22:50
Umbau Abdeckung - Arcadia Ultra Seal T5
by Valentin » 18 Feb 2010 16:37
2 1788 by magickalpe View the latest post
25 Feb 2010 14:56

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests