Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby Skanook » 22 Mar 2015 18:32
Hallo,

ich weiß, eigentlich geht's hier eher um Wasserpflanzen, aber vielleicht kann mir ja trotzdem jemand bei dieser Zimmerpflanze weiterhelfen? Ich weiß nicht was das ist und dementsprechend kenne ich auch nicht ihre Bedürfnisse, was sie deutlich mit gelben Blättern zeigt. Hat jemand ne Ahnung was das ist? Hab sie mal geschenkt bekommen.

Viele Grüße
Yvonne

Attachments

Skanook
Posts: 28
Joined: 04 Feb 2015 13:33
Feedback: 0 (0%)
Postby Öhrchen » 22 Mar 2015 19:39
Hallo Yvonne,
ein Geweihfarn (Platycerium), würde ich sagen.
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1384
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby flatfile » 22 Mar 2015 20:52
Hallo Yvonne,

ich widerspreche Stefanie da mal und sage, dass dies eine Pflanze aus der Familie der Aronstabgewächse ist.
Von der Blattform erinnert sie mich stark an Monstera deliciosa (Fensterblatt). Die haben aber eigentlich größere Blätter. Vielleicht gibts da ja neue Sorten....

Zur Identifikation als Geweihfarn fehlt der silbrige Glanz der Blätter, wegen der leichten Behaarung. Die Blätter von Yvonnes Pflanze mir eher glatt und dunkelgrün glänzend.

Beste Grüße
Konstantin
"Ableichen in der Welshölle"
User avatar
flatfile
Posts: 260
Joined: 16 Oct 2013 14:10
Location: Hintertaunus
Feedback: 41 (100%)
Postby Skanook » 22 Mar 2015 20:59
Danke Euch beiden für Eure Antworten :smile:

Leider trifft beides nicht wirklich zu... Monstera habe ich auch, die ist es aber nicht. Und Geweihfarn hat zwar Ähnlichkeit, aber wie Konstantin schon sagt, meine hat glatte glänzende dunkelgrüne Blätter.

Ich habe so eine Pflanze auch noch nie vorher gesehen und meine Mutter weiß leider auch nicht, was sie mir da mitgebracht hat :lol:

Viele Grüße
Yvonne
Skanook
Posts: 28
Joined: 04 Feb 2015 13:33
Feedback: 0 (0%)
Postby flatfile » 22 Mar 2015 21:22
Hallo Yvonne,
ich glaub ich habs.

Philodendron bipinnatifidum “Atom”

Ist das die?

Beste Grüße
Konstantin
"Ableichen in der Welshölle"
User avatar
flatfile
Posts: 260
Joined: 16 Oct 2013 14:10
Location: Hintertaunus
Feedback: 41 (100%)
Postby Skanook » 22 Mar 2015 21:43
Hallo Konstantin,

ich glaube Du hast Recht :thumbs:
Wie hast Du die denn jetzt gefunden? Ich hab mir nen Wolf gesucht die ganze Zeit :D

Vielen Lieben Dank
Yvonne
Skanook
Posts: 28
Joined: 04 Feb 2015 13:33
Feedback: 0 (0%)
Postby flatfile » 23 Mar 2015 07:22
Hallo Yvonne, :kaffee2:

in der Ausbildung damals haben wir als "Standardnachschlagewerk" den Topfpflanzenatlas von Moritz Bürki bekommen. Da hab ich mal drin geblätter und andere Philodendron mit ähnlichen Blattformen gefunden.
Per Google Bildersuche dann unter Philodendron rumgesucht und ein Bild gefunden, das deiner Pflanze ähnlich sah. Der Link führte dann zu einer (ich glaube) tschechischsprachigen Seite, auf der viele Philodendronarten verzeichnet waren. Da fand ich dann auch eine, die wie deine aussah und konnte zumindest den lateinischen Namen entnehmen.
Mich hat es ja selbst interessiert, was das ist, weil ich im Großmarkt auch schon mal dran vorbeigelatscht bin.

Gern geschehen.
Beste Grüße
Konstantin
"Ableichen in der Welshölle"
User avatar
flatfile
Posts: 260
Joined: 16 Oct 2013 14:10
Location: Hintertaunus
Feedback: 41 (100%)
Postby Skanook » 23 Mar 2015 09:55
Hallo Konstantin,

1000 Dank dafür, hätte ich alleine nie gefunden :thumbs:
Diese Art scheint hier auch recht neu zu sein, da gibt's ja noch nicht wirklich viel Info zu im Netz. Aber bischen was über die Bedürfnisse konnte ich nun finden. :smile:
:tnx:

Viele Grüße
Yvonne
Skanook
Posts: 28
Joined: 04 Feb 2015 13:33
Feedback: 0 (0%)
8 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest