Post Reply
19 posts • Page 1 of 2
Postby Bakak » 05 Jun 2012 07:30
Moinmoin!
Weiss jemand was das für ein Moos ist?
17945
Wächst bei mir tonnenweise am und im Teich
Mit freundlichen Grüßen
Sebastian
Bakak
Posts: 62
Joined: 01 Jun 2012 18:13
Feedback: 2 (100%)
Postby Sumpfheini » 05 Jun 2012 07:46
Hallo Bakak(?),

bei dem bin ich mir sicher, dass es das Spießmoos (Calliergonella cuspidata) ist.
pflanzen/Calliergonella-cuspidata-401.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Spitzbl%C3 ... %C3%9Fmoos
Das wächst auch öfters in feuchten Garten- und Parkrasen, ist zu erkennen an den ziemlich harten, spitzen Triebspitzen (pieken ein bisschen, wenn man auf die Spitze tippt) und an fehlender Blatt-Mittelrippe (höchstens 2 kurze unscheinbare Rippen an der Blattbasis). Ist in der "Moosfibel" von F. Bitter als "Drepanocladus aduncus" (kein Synonym, sondern andere Art) abgebildet.
Im Aquarium wuchert das geradezu. Foto 1 in der Datenbank zeigt es submers im Iwagumi-Showroombecken bei Aquasabi.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Stefan66 » 05 Jun 2012 09:26
Hallo Bakak,

ist von dem Moos was abzugeben?

Gruß Stefan
User avatar
Stefan66
Posts: 292
Joined: 10 Dec 2011 19:02
Location: Sickte
Feedback: 38 (100%)
Postby Red Sakura » 05 Jun 2012 09:51
Würde mich auch interessieren.
Steffen
User avatar
Red Sakura
Posts: 268
Joined: 29 Jan 2012 22:38
Location: Esslingen
Feedback: 12 (100%)
Postby flashmaster » 05 Jun 2012 14:46
Hy Ihr

ich melde auch schon mal interesse an :D
Lg Bryan
immer auf der suche nach seltenen und/oder schwer zu kultivierenden Wasserpflanzen

Image
User avatar
flashmaster
Posts: 878
Joined: 13 Jul 2010 21:56
Feedback: 100 (100%)
Postby Bakak » 05 Jun 2012 16:32
Super, danke für die umfassende Antwort.
Und ja, ich hab noch ein "bisschen" was davon ;)
Mit freundlichen Grüßen
Sebastian
Bakak
Posts: 62
Joined: 01 Jun 2012 18:13
Feedback: 2 (100%)
Postby Mathias » 05 Jun 2012 20:18
Hi,

dann schreib mir auch gerne ne Pn!
Mfg Mathias
Mathias
Posts: 174
Joined: 08 Aug 2011 21:55
Feedback: 6 (100%)
Postby Sumpfheini » 06 Jun 2012 07:38
Moin,
hätte nicht gedacht, dass das Spießmoos so 'nen *habenwoll*-Reflex auslöst :smile:
Das könntet ihr ziemlich wahrscheinlich auch in eurer jeweiligen Wohngegend finden :wink:

[edit] @Bakak: Gelungenes Foto, wäre was für unsere Pflanzendatenbank!

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Bakak » 06 Jun 2012 08:49
@Sumpfheini: Stelle ich gerne dafür zur Verfügung.
Was man mit einem Emaille Topf und einem Schnapsglas so alles hinkriegt ;)
Mit freundlichen Grüßen
Sebastian
Bakak
Posts: 62
Joined: 01 Jun 2012 18:13
Feedback: 2 (100%)
Postby Sumpfheini » 06 Jun 2012 09:20
@Bakak:
Danke :thumbs:

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Sumpfheini » 06 Jun 2012 12:43
p.s.
In diesem AiD-Fred ist ein großer Spießmoosbatzen zu sehen, der im Aq. gen Oberfläche sp(r)ießt: http://www.aquaristikimdetail.net/wbb3/ ... -javamoos/
Dort offenbar nicht übermäßig stark beleuchtet, darum gerader aufrecht und weniger verzweigt als auf dem Bild in der PflanzenDB.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Mathias » 06 Jun 2012 13:59
Hallo Heiko,

wo kann man das denn finden?
Mfg Mathias
Mathias
Posts: 174
Joined: 08 Aug 2011 21:55
Feedback: 6 (100%)
Postby Mathias » 06 Jun 2012 16:28
Hallo,

wieder was dazugelernt. Ich habe grad in der Datenbank geschnüffelt, da hab ich dann herausgefunden wie das Moos in der Emersenform aussieht und mal in unserem Garten bzw. auf unseren Rasen geschaut. Und siehe da: Wo das Elefantengras wächst ist ein Polster von etwa 50x50cm. Das ist dort wie eine Kuhle (hoffentlich wirds so geschrieben) und dort ist es immer relativ nass/feucht.

Geile Sache. Jetzt mal so eine Frage: Wie bekomm ich am besten die Erde von den Wurzeln ab? Ich will mal eine kleine Probe im Aquarium versuchen zu kultivieren.
Mfg Mathias
Mathias
Posts: 174
Joined: 08 Aug 2011 21:55
Feedback: 6 (100%)
Postby Stefan66 » 06 Jun 2012 18:51
Hallo Mathias,

einfach unter dem Wasserhahn vorsichtig abspülen.

MfG Stefan
User avatar
Stefan66
Posts: 292
Joined: 10 Dec 2011 19:02
Location: Sickte
Feedback: 38 (100%)
Postby Bakak » 06 Jun 2012 19:13
@Mathis: Wurzeln hat das Moos ja keine. Ich hab einfach die schönen grünen Triebe abgezupft und den braunen Rest wieder an die Fundstelle gelegt
Mit freundlichen Grüßen
Sebastian
Bakak
Posts: 62
Joined: 01 Jun 2012 18:13
Feedback: 2 (100%)
19 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Was bin ich? Pflanze aus dem Teich
Attachment(s) by hoeffel-t » 01 Dec 2017 20:06
8 626 by Maikan View the latest post
12 Jan 2018 19:20
Ist das Moos?
Attachment(s) by Believer » 02 Oct 2011 12:15
12 836 by Believer View the latest post
04 Oct 2011 09:26
Moos
Attachment(s) by disco-d » 11 Jan 2013 11:18
7 631 by disco-d View the latest post
13 Jan 2013 18:53
Moos
Attachment(s) by Blauauge » 01 Sep 2013 20:36
5 631 by MasterChief View the latest post
06 Sep 2013 19:11
Was ist das für ein Moos?
Attachment(s) by Gast » 19 May 2015 14:52
2 497 by Gast View the latest post
20 May 2015 14:02

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest