Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby Marcel » 03 Mar 2010 16:28
Hallo,

brauche mal Eure Hilfe bei der Bestimmung folgender Pflanze. Ich habe Sie als H. zosterifolia bekommen, aber so eine Wuchsform noch nie gesehen. Auch von der Farbe her passt das irgendwie nicht.




MfG
Marcel
User avatar
Marcel
Posts: 358
Joined: 28 May 2007 12:34
Location: Drage bei Hamburg
Feedback: 9 (100%)
Postby Bukaroo » 03 Mar 2010 16:35
Hi Marcel,

meiner Newbeemeinung nach ist es Najas guadalupensis
Die Zosterfolia ist das (würde ich sagen) auf keinen Fall!

Gruß,Heiko
User avatar
Bukaroo
Posts: 234
Joined: 09 Nov 2009 13:51
Feedback: 28 (100%)
Postby Anja » 03 Mar 2010 16:37
Schliesse mich Heiko an.
Ist Najas.
Viele Grüße
Anja
User avatar
Anja
Posts: 509
Joined: 11 Jan 2009 21:26
Feedback: 44 (100%)
Postby Marcel » 03 Mar 2010 16:39
Moinsen Heiko,

Du könntest Recht haben. Sieht schon sehr ähnlich aus.

Noch mehr Meinungen bitte... :D

EDIT: Danke Anja, dass Du das bestätigen kannst.

MfG
Marcel
User avatar
Marcel
Posts: 358
Joined: 28 May 2007 12:34
Location: Drage bei Hamburg
Feedback: 9 (100%)
Postby beedee1 » 03 Mar 2010 20:58
HI!
Ist keine. Aber wenn du mal nach Hoopte kommst kann ich dir welche geben...
Grüße Bianca!
beedee1
Posts: 51
Joined: 23 Apr 2009 11:27
Feedback: 7 (100%)
Postby Tim Smdhf » 03 Mar 2010 21:25
Hey Marcel,

das ist definitiv keine H. zosterifolia.

irgendeine Najas würde ich auch sagen!
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby Marcel » 03 Mar 2010 21:53
Moin Tim,

schön dass Du Dich auch zu Wort meldest. Bin mir mittlerweile auch ziemlich sicher, dass es sich um Najas handeln muss.

MfG
Marcel
User avatar
Marcel
Posts: 358
Joined: 28 May 2007 12:34
Location: Drage bei Hamburg
Feedback: 9 (100%)
Postby Sumpfheini » 04 Mar 2010 14:43
Hallo Marcel,
ich schließe mich den Vorgängern an - u. empfehle allg. bei Pflanzenbestimmungsthreads, auch Größenangaben zu machen. Bei H. zosterifolia werden die Blätter auch deutl. länger als bei Najas guadalupensis u. sind hellgrün, kaum durchscheinend u. schlaff. Najas g. hat am Blattrand mit Lupe sichtbare Zähnchen (bei anderen Najas-Arten oft mit bloßem Auge sichtbar), bei Heteranthera fehlen sie.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
8 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests